Was ist die Valorant Champions Tour? | EarlyGame

Was ist die Valorant Champions Tour?

Valorant

Verify your age

Are you over 18 years of age or older?

MEHR VALORANT VIDEOS:

Wer up-to-date zu Gaming & Esports sein will, der muss halt echt unseren Newsletter abonnieren, MyEarlyGame Mitglied sein und unserem Discord beitreten.

Die Valorant Champions Tour wurde bereits im Jahr 2020 angekündigt und war die zu erwartende Fortsetzung von First Strike. Es ist der erste Versuch von Riot Games globale Tournaments in Valorant zu veranstalten und besteht aus drei Leveln von Events - Challengers, Masters und Champions. Die kompetitiven Regionen von Valorant sind mit den in League of Legendszu vergleichen.

Im Jahr 2021 wird es drei Stufen der Valorant Champions Tour geben. Jedes Level wird drei Challengers-Turniere pro Region und ein Masters umfassen. Um sich für Challengers zu qualifizieren, durchlaufen die Teams ganz klassisch offene Qualifier. Die Besten in den Challengers verdienen sich dann das Recht und treten im Masters an. So weit, so gut. Es gibt insgesamt drei Masters-Events. Das erste haben wir im März gesehen, das zweite wird uns im Juni in Reykjavik, Island, einen Vorgeschmack auf internationale Spiele geben. Das dritte und letzte Masters Tournier ist für September angesetzt.

Wenn alle drei Phasen abgeschlossen sind, werden die 16 besten Teams im Champions Tournier antreten. Das große Finale findet Ende November bis Mitte Dezember statt und dauert insgesamt zwei Wochen. Elf dieser Teams verdienen sich einen Platz direkt durch die Punkte, die sie im Laufe des Jahres gesammelt haben.

Die verbleibenden fünf bestehen aus dem Sieger von Masters 3 und den vier Teams aus den Last Chance Qualifiers, die im Oktober stattfinden. In den Last Chance Qualifiers wird ein Team aus jedem Kontinent ermittelt, das einen Platz im prestigeträchtigsten Event des Jahres erhält.
Dem Valorant Champions Turnier.

Wir hoffen, das hat die Dinge weniger verwirrend gemacht.