Valorant Roster Changes: Mai 2021 | EarlyGame
Alle Spielerwechsel im Mai

Valorant Roster Changes: Mai 2021

Valorant
Valorant Roster Changes: Mai 2021
TSMs Valorant Team wurde kleiner! (Quelle: TSM via Twitter)

Die Valorant Champions Tour ist in vollem Gange und das Stage 2 Masters in Reykjavik, Island, rückt näher. Keine Überraschung also, dass viele Teams, die es nicht geschafft haben, einige wichtige Roster Changes vornehmen. Hier sind die größten Roster Changes in der Valorant Esports-Szene für diesen Monat.

Wir haben noch nicht einmal die Hälfte des Monats Mai hinter uns und zahlreiche Teams haben bereits einige bemerkenswerte Roster Changes in ihren Valorant-Teams vorgenommen. Hier sind einige der wichtigsten Spielertransfers bis jetzt.

OG mit nur 2 Mann

OG betrat die Valorant-Szene bereits im Februar und bisher haben sie es nicht geschafft, anständige Ergebnisse zu erzielen. Die Organisation hat nun einige größere Veränderungen in ihrem Valorant-Team vorgenommen, indem sie drei Spieler entlässt.

OG's Valorant Roster besteht jetzt aus:

  • Kevin "TviQ" Lindström
  • Benjamin "uNKOE" Chevasson
  • Harry "DPS" MacGill (Stand-in)

Vision Strikers holen BuZz und MaKo

Das koreanische Valorant-Team Vision Strikers bereitet sich auf Stage 3 der Valorant Champions Tour vor und vervollständigt seinen Kader. Nachdem Kim "Glow" Min-soo Anfang der Woche zurückgetreten ist, waren sie nur noch zu viert. Mit der Verpflichtung von Yu "BuZz" Byung-chul und Kim "MaKo" Myeong-kwan sind sie nun auf sechs Mann angewachsen.

VS gewann die Stage 1 Masters Korea, konnte sich aber nicht für Stage 2 qualifizieren. Jetzt werden sie versuchen, in der nächsten Etappe ihr Bestes zu geben.

Gen.G Esports eröffnen weibliches Valorant Roster

Da viele andere Esports-Organisationen bereits einen weiblichen Valorant-Kader haben (TSM, Cloud9 etc.), war es nur eine Frage der Zeit, bis Gen.G nachzieht. Die Nachricht kam diesen Dienstag, als die Organisation offiziell ihre Spielerinnen enthüllte:

Andbox wechseln b0i gegen jcStani

Andbox hatte enttäuschende Ergebnisse in den Stage 2 Challengers Finals und es scheint, dass einige Änderungen angebracht sind. Aaron "b0i" Thao verließ Andbox am 14. Mai, nachdem er über ein halbes Jahr lang für das Team gespielt hatte. Sein Platz wurde schnell von Noah "jcStani" Smith eingenommen, der zuletzt für Immortals spielte, aber die Org Anfang des Monats verließ.

Hoffen wir, dass das Team in Stage 2 der Valorant Champions Tour die gewünschte Platzierung erreichen wird.

TSM Female holen LeahPanda

Der Kader von TSM Female Valorant war in den letzten zwei Monaten auf vier Spielerinnen geschrumpft, aber das ist jetzt nicht mehr der Fall. TSM Female hat Leah "LeahPanda" Nemchin-Cossman als fünfte Spielerin verpflichtet, womit der Kader nun komplett ist.

TSM Female besteht aus:

  • Mirna "athxna" Noureldin
  • Catherine "cath" Leroux
  • Emily "mle" Peters
  • Zoe "Zoessie" Servais
  • Leah "LeahPanda" Nemchin-Cossman

TSM holen Chet als Coach

Anfang April verließ Chet "Chet" Singh die Trainerposition bei NRG. Es ist nicht überraschend, dass kurz darauf eine rivalisierende Organisation aus der NA-Region beschlossen hat, ihn unter Vertrag zu nehmen.

TSM setzen reltuC auf die Bank

Stephen "reltuC" Cutler hat fast ein Jahrzehnt lang CS:GO gespielt, bevor er zu Valorant wechselte. Sein erstes Valorant-Team war mouseSpaz, aber nach weniger als einem Monat schloss er sich einer der größten Organisationen in der NA-Region an – TSM. ReltuC spielte ein Jahr lang bei TSM, bevor er letzte Woche, am 3. Mai, auf die Bank gesetzt wurde. Da das Team in letzter Zeit keine guten Ergebnisse erzielte und Braxton "brax" Pierce als sechster Spieler unter Vertrag genommen wurde, war dieser Schritt aber vorhersehbar.


WEITERLESEN:

Heretics setzen RUBINO auf die Bank

Etwas Ähnliches ist bei Team Heretics und Ruben "RUBINO" Villarroel Brødreskift passiert. Heretics scheiterten bei den Stage 2 EU Challengers 2 Qualifiers, weshalb wir sie nicht in Island sehen werden. Natürlich nimmt das Team vor der nächsten Etappe der Valorant Champions Tour einige Änderungen im Kader vor.


Vitality wechseln fragon gegen pm

Einige Teams wie das französische Vitality haben nicht nur bei den aktiven Spielern, sondern auch beim Coach Veränderungen vorgenommen. Andrey "fragon" Katz coachte Vitality in den letzten drei Monaten, konnte aber nur Platz 3-4 bei den Stage 2 EU Challengers 2 erreichen. Damit verpassten sie knapp das Challengers-Finale.


Fragons Ersatz ist kein anderer als Arthur "pm" Guillermet, der besser bekannt ist als Caster bei einigen der größten CS:GO-Events.

Hoffen wir, dass er das Team zum Sieg führen kann!

Vitality entlassen feqew und M4CHINA

Die Veränderungen auf der Trainerposition waren nicht die einzigen im Kader von Team Vitality. Das französische Team entließ mit Lukas "feqew" Petrauskas und Ouali "M4CHINA" Manset zusätzlich noch zwei Spieler. Die beiden wurden Ende März auf die Bank gesetzt und es war nur eine Frage der Zeit, da Vitality bereits Jesse "JESMUND" Terävä und Théo "LoWkii" Téchené als Ersatz verpflichtet hatten.

Das sind bisher alle wichtigen Valorant Roster Changes im Mai. Wir werden den Artikel weiter updaten, sobald es neue Wechsel gibt, also schau regelmäßig auf EarlyGame vorbei.

Valorant tournament May EarlyGame
Melde dich für unser Valorant Turnier an!

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von EarlyGame-Autor Tasho Tashev.