Valorant-Pro Sinatraa gefeuert wegen Missbrauchsvorwürfen | EarlyGame
Das Ende seiner Karriere?

Valorant-Pro Sinatraa gefeuert wegen Missbrauchsvorwürfen

Valorant
sinatraa valorant owl
Das war's für Sinatraa. (Quelle: OWL)

Der Valorant-Profi Sinatraa wird aktuell beschuldigt, seine Ex-Freundin Cleo 'cle0h' Hernandez sexuell missbraucht zu haben. Die vorgelegten Beweise sind erdrückend und führten jetzt dazu, dass er bis auf Weiteres aus seinem Team, den Sentinels, geworfen wurde. Hier ist die ganze Story.

Trigger-Warnung: In dieser Geschichte geht es um sexuellen Missbrauch. Wir werden aber keine expliziten Details nennen.

Sinatraas Ex-Freundin cle0h beschuldigt ihn des sexuellen Missbrauchs. Sie hat ein 9-seitiges Word-Dokument gepostet, in dem sie den Missbrauch, die Manipulation und das Gaslighting beschreibt, das sie während der Beziehung mit Sinatraa erlitten hat.

Am 9. März postete cle0h einen Tweet, der auf das Dokument verweist. Sie beschreibt darin, wie sie in ständiger Angst gelebt hat und sowohl emotional als auch sexuell missbraucht wurde.


Cle0h hat nach einem Jahr seit dem Ende der Beziehung ihr Schweigen gebrochen und erzählt von ihren mentalen Problemen, die sie vor, während und nach der Beziehung mit Sinatraa aushalten musste. Es braucht viel Mut, um vom eigenen Missbrauch zu erzählen. Dafür verdient Cleo den größten Respekt.

Cle0h liefert sowohl Textnachrichten als auch Discord-DMs, die als Beispiele für die unzähligen Male dienen, in denen sie von Sinatraa manipuliert und kontrolliert wurde.

sinatraa cleo missbrauch
Sinatraas Paranoia wird in diesen Bildern mehr als deutlich. (Quelle: cle0h)

Cle0h erklärt in ihrem Word-Dokument, wie die Beziehung mit Jay für sie war:

"Er hat immer meinen Standort überprüft, um zu sehen, wo ich war, was in Ordnung war, aber manchmal hat es gepatzt und er hat mich sofort des Betrugs beschuldigt. Er wird wahrscheinlich versuchen zu sagen, dass er hier einen Scherz gemacht hat, aber das war kein Scherz."

Das ist typisches Verhalten in einer Beziehung, die von Missbrauch geprägt ist. Der Täter versucht, seinem Opfer ständig einzureden, sie wäre diejenige die etwas falsch macht. Und es steckt die echte Paranoia dahinter, dass er von ihr verlassen werden könnte.

Leider hört es damit nicht auf. Schon zu Beginn ihrer Beziehung soll Sinatraa seine Freundin sexuell belästigt haben. Anfangs waren es noch sexuelle Handlungen, denen sie nicht zugestimmt hat. Später fand die gesamte sexuelle Beziehung zwischen den beiden ohne ihr Einverständnis statt. Sinatraa konnte kein Nein als Antwort akzeptieren, selbst wenn seine damalige Freundin große Schmerzen hatte.

Das 9-seitige Word-Dokument enthält viele verstörende Details, von denen wir euch an dieser Stelle verschont lassen. Es enthält sogar eine explizite Audio-Aufnahme des Missbrauchs. Die Anschuldigungen sind detailliert, schlüssig und mit Beweisen untermauert. Doch was sagt Jay dazu?

sinatraa
Sinatraa hat auf die Anschuldigungen reagiert. (Quelle: Sinatraa)

Wenig überraschend streitet Sinatraa die Vorwürfe ab. Er veröffentlichte einen Tweet, der auf seine Aussage verlinkt. Aus der erfahren wir aber nicht allzu viel.


Aus Cleos letztem Posting geht hervor, dass sie sich an unsere Beziehung anders erinnert als ich. Worin wir uns einig sind, ist, dass es ungesund für uns beide war. Ich entschuldige mich bei Cleo und bedauere, wie die Dinge endeten, aber ich habe sie nie in irgendeiner Weise missbraucht. Ich kooperiere voll und ganz mit den Ermittlungen und stelle die vollständigen Audio- und Videoclips zur Verfügung, auf die sich Cleo in ihrem Posting bezogen hat.

Anscheinend hat Sinatraa eine andere Sicht auf die Ereignisse und leugnet, dass er cle0h jemals missbraucht hat. Er behauptet, mit eigenen Beweisen seine Unschuld zeigen zu können. Aber er scheint nur bereit zu sein, es mit den Ermittlern zu teilen, die die Situation untersuchen. Wir müssen davon ausgehen, dass die vollständigen Clips mit dem Audioclip zusammenhängen, der in dem 9-seitigen Word-Dokument enthalten ist, das cle0h am 9. März geteilt hat.

Das 9-seitige Dokument enthält eine Menge Informationen und mehrere Vorfälle von Missbrauch. Angesichts der Schwere der Anschuldigungen könnte die Zukunft von Sinatras Esport-Karriere zu einem Ende kommen. Denn bei solchen Themen gibt es keinen Raum für Fehler und keine Toleranz.


Riot Games hat als erstes reagiert und über ihren VALORANT Champions Tour NA Twitter-Account verkündet, dass sie Sinatraa vom kommenden Event suspendieren und eine Untersuchung durchführen werden.

Nur wenige Augenblicke später suspendierte ihn auch das Esports-Team, in dem Sinatraa derzeit spielt. Die Sentinels feuerten Sinatraa und planen, ebenfalls eine Untersuchung durchzuführen. Mittlerweile haben sie auch Ersatz in Tyson ‘TenZ’ Ngo gefunden.

tenz valorant
TenZ übernimmt Sinatraas Platz. (Quelle: Cloud9)

Doch damit ist es noch nicht getan. Die von Activision-Blizzard betriebene Overwatch League bietet nun Rückerstattungen für alle Overwatch-Skins an, die auf Sinatraa basieren. Wir finden es gut, dass Activision-Blizzard in dieser Situation ziemlich proaktiv handelt.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sinatraa von den Anschuldigungen freigesprochen wird und seinen Platz zurückbekommt. Die Beweislast ist zu erdrückend und wir hoffen, dass sich das Ganze schnell aufklären wird.

MEHR LESEN:

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsthemen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account! Damit kannst du auch an exklusiven Gewinnspielen teilnehmen!