Valorant Player of the Month: TenZ | EarlyGame
TenZ Wechsel zu Valorant war das Richtige!

Valorant Player of the Month: TenZ

Valorant
Valorant Player of the Month: TenZ
TenZ ist sehr erfolgreich mit den Sentinels. (Quelle: Sentinels/TenZ)

In unserer neuen Player of the Month-Serie stellen wir dir einige der besten Spieler, Streamer und Content-Creator in Valorant vor. Unsere erste Wahl ist kein Geringerer als Tyson "TenZ" Ngo.


Wer ist TenZ?

Unser erster Player of the Month in Valorant ist Tyson "TenZ" Ngo. Seine Karriere begann in CS:GO, wo er für verschiedene Teams spielte und als letztes für Cloud9. Im Jahr 2020 entschloss er seine CS:GO-Profikarriere an den Nagel zu hängen und fortan als Streamer für die Organisation zu arbeiten. Im selben Jahr kam allerdings Valorant raus und es dauerte nicht lange, bis TenZ beschloss, das Spiel zu wechseln und seiner Karriere einen Neustart in Riots brandneuem Taktik-Shooter zu verpassen.

PS5 Giveaway MyEarlyGame
Klick mich!

TenZ und Valorant

TenZ war bereits Teil einer großen Esports-Organisation und es war klar, dass er sich dem neu gegründeten Cloud9 Valorant-Roster – Cloud9 Blue – anschließen würde. Das Team konnte allerdings nur mittelmäßige Ergebnisse erzielen. Cloud9 Blue lag immer irgendwo im Mittelfeld und belegte nur äußerst selten den ersten Platz. Deshalb dauerte es auch nicht lange, bis TenZ beschloss, sich aus kompetitivem Valorant zurückzuziehen und wieder als Content Creator zu arbeiten.

Das hielt jedoch nicht lange an und seine Rückkehr zu Valorant erwies sich als unvermeidlich. Am 10. März wurde Jay "sinatraa" Won aufgrund von Missbrauchsvorwürfen vom Sentinels Valorant Team suspendiert. Das Team brauchte dringend einen Ersatz in letzter Minute und TenZ war zur Stelle.

Trotz der Tatsache, dass TenZ und das Team buchstäblich null Zeit zum Üben hatten, schafften es die Sentinels, den ersten Platz bei den Valorant Masters 1 zu belegen. Das führte dazu, dass die Organisation beschloss TenZ auch für die Stage 2 Challengers zu behalten. Das Team scheiterte allerdings schon in den Open Qualifiers für die NA Stage 2 Challengers 1 und schaffte es nicht zum eigentlichen Event. Bei den Challengers 2 machten sie das aber wieder wett, indem sie das gesamte Event gewannen und sich so einen Platz in den NA Challengers Finals sicherten.

Wieso ist TenZ der Valorant Player of the Month?

Die Sentinels sind derzeit einer der Favoriten auf den ersten Platz bei den Challengers Finals, und das alles dank TenZ (und dem Rest des Teams). Ob der Profispieler im Team bleiben wird, hängt davon ab, wie die Sinatraa-Situation gelöst wird. Im Moment ist er lediglich von Cloud9 ausgeliehen, aber das könnte sich bald ändern. Wenn du TenZ live sehen willst, schau am besten auf seinem Twitch-Kanal vorbei!

WEITERLESEN:

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von EarlyGame-AutorTasho Tashev.