Sentinels gewinnen Stage 2 Masters Reykjavik | EarlyGame
Keine große Überraschung...

Sentinels gewinnen Stage 2 Masters Reykjavik

Valorant
Sentinels Sieger Stage 2 Masters Reykjavik
Sentinels besiegen die Besten, die Reykjavik zu bieten hatte! (Quelle: VCT via Twitter)

Die Valorant Champions Tour Stage 2 Masters Reykjavik ging gestern zu Ende und Sentinels schnappte sich den Meistertitel. Hier sind alle Details.

Valorants Stage 2 Masters Reykjavik war das erste LAN-Turnier für Riots Taktik-Shooter im Jahr 2021. Das Turnier versammelte die besten Valorant-Teams aus jeder der Wettbewerbsregionen. Am Ende waren es die Sentinels, die den Sieg davontrugen, so wie es viele ihrer Fans erwartet hatten. Ihre Gegner im großen Finale der Stage 2 Masters Reykjavik war das europäische Team von Fnatic. Obwohl das Endergebnis 3:0 zugunsten der Sentinels ausfiel, waren alle drei Maps sehr umkämpft und Fnatic schaffte es, sich zur Wehr zu setzen.

Stage 2 Masters Reykjavik: Das große Finale

Gestern startete die Finalserie für das Event in Island. Das Best-of-Five sollte den Sieger ermitteln und es begann auf Split. Die erste Map gab bereits den Ton für den Rest der Serie an: ein ständiges Hin und Her, das in die Verlängerung führte.

Nachdem Fnatic auf der ersten Map zeitweise eine Führung rausspielen konnte, erwarteten viele, dass sie auf der zweiten Map - Bind - ein Comeback schaffen würden. Leider änderte sich nicht viel zugunsten des europäischen Teams und Sentinels rissen erneut den Sieg an sich.

Die dritte und letzte Karte der Serie war Haven und für Fnatic hieß es jetzt oder nie. Das EU-Team hatte einen holprigen Start, begann sich aber im zweiten Teil zu stabilisieren. Leider konnte Fnatic nicht noch einmal in die Verlängerung gehen, denn die letzte Map endete 13:11 zugunsten der Sentinels. Damit standen die Champions der Stage 2 Masters Reykjavik fest.

Der Endstand in Reykjavik sieht wie folgt aus:

PlatzTeamPreisgeld/ Circuit Points
1stSentinels$200 000 / 400 Circuit Points
2ndFnatic$100 000 / 350 Circuit Points
3rdNUTURN Gaming$80 000 / 300 Circuit Points
4thTeam Liquid$60 000 / 250 Circuit Points
5th-6thTeam Vikings$40 000 / 200 Circuit Points
5th-6thVersion1$40 000 / 200 Circuit Points
7th-8thKRÜ Esports$25 000 / 175 Circuit Points
7th-8thX10 Esports$25 000 / 175 Circuit Points
9th-10thSharks Esports$15 000 / 150 Circuit Points
9th-10thCrazy Raccoon$15 000 / 150 Circuit Points

Mit dem weiteren Boost in Circuit Punkten sind die Sentinels das erste Team, das sich für eine direkte Einladung zu den Valorant Champions Ende 2021 qualifiziert!

Giveaway May MyEarlyGame
Klick mich!

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von Tasho Tashev.