Evil Geniuses stellt gemischtes EG Valorant-Roster vor | EarlyGame
Das Roster wird von einer siebenfachen CS-Weltmeisterin geführt

Evil Geniuses stellt gemischtes EG Valorant-Roster vor

Valorant
EG Valorant Roster
Das erste gemischte Esports-Roster einer großen Organisation. (Quelle: Evil Geniuses via Twitter)

Der immer noch junge Esports-Titel Valorant bekommt stetig Zulauf. Mit Evil Geniuses hat jetzt eine der ersten großen Esports-Organisationen ein gemischtes Roster aus zwei Frauen und drei Männern als ihr EG Valorant-Roster vorgestellt. Mit potter führt eine CS-Weltmeisterin das Squad an.

Obwohl Esports die perfekte Umgebung bietet Frauen und Männer mit- und gegeneinander antreten zu lassen, sind weibliche, oder gar gemischte, Roster nach wie vor die absolute Ausnahme. Wieso eigentlich? Bei Esports geht es nicht um Körperkraft, Körperbau etc., hier zählen vor allem Reaktionsgeschwindigkeit und Konzentration – also warum nicht gemischte Teams?

Das Team

Das dachte sich wohl auch die bekannte Esports-Organisation Evil Geniuses. Sie stellte kürzlich ihr EG Valorant-Roster vor und ist damit eine der ersten großen Esports-Orgs mit einem gemischten Roster.


Das Team besteht aus Nolan “Temperature” Pepper, Aleksandar “aleksandar” Hinojosa, Ronan “Osias” Javelona, Claudia “Clawdia” Che und Teamführerin Christine “potter” Chi. Temperature und aleksandar spielten für Moon Raccoons und konnten in der Vergangenheit bereits Teams wie FaZe und Andbox schlagen. Osias ist ein unglaublicher Omen-Spieler, der mit Mamba Mode Gaming ebenfalls einige Turniersiege einfahren konnte. Das weibliche Duo aus Clawdia und potter kommt von GX3, die es im FTW Summer Showdown bis ins Finale schafften, wo sie MAJKL unterlagen. Die siebenfache Counter-Strike-Weltmeisterin potter wird die Führung des EG Valorant-Rosters übernehmen und freut sich schon darauf ein starkes Team zu formen.


Wir wollen unser eigenes Team!

Evil Geniuses´ CEO, Nicole LaPointe Jameson, sagte man habe von Anfang an eine große Zahl an Spielern beobachtet und überlegt, wie man das bestmögliche Roster kreieren könne – ein gemischtes Roster schien hier am vielversprechendsten zu sein.

Auch Esports Director Greg Kim bestätigte, dass es der Organisation wichtig sei ein eigenes Roster aufzubauen und nicht ein schon bestehendes zu übernehmen. Als man hörte, dass potter sich zu Valorant umorientieren möchte, war das der perfekte Startpunkt für Evil Geniuses Valorant-Roster.

Ihr Debut hat das Team schon heute beim VCT Open Qualifier. Wir sind gespannt, was EG Valorant zu bieten hat.

Mehr News und Updates zu Valorant, wie zum Beispiel alles zum Red Bull Home Ground Turnier, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account! Hier gibt es auch gerade ein hammer Gewinnspiel.