Rocket League mit Lenkrad – So klappt es!

Rocket League -
rocket league with steering wheel
Wenn es unbedingt sein muss... Man kann sich das Leben aber auch schwer machen. | © Psyonix

Kann man Rocket League eigentlich auch mit Lenkrad spielen? Wir geben euch die Antwort auf die wichtigste aller Fragen.

Wir hinterfragen das jetzt mal nicht. Lenkräder sind ja für Spiele wie F1 2021 oder auch Assetto Corsa geeignet, aber für Rocket League? Ist das nicht viel komplizierter? Reißt man das Lenkrad beim Springen wie bei Mario Kart einfach in die Luft? Aber in einer Zeit, in der auch Counter Strike mit Lenkrad gespielt wird, wollen wir uns nicht weiter aufregen. Wir machen es also ganz einfach: Ihr fragt, wir liefern die Antwort. So spielt man Rocket League mit Lenkrad.

Wenn ihr euch vor dem Guide hier retten wollt... Hier haben wir ein paar Notausgänge für euch!

Kann man Rocket League mit Lenkrad spielen?

Die Antwort ist einfach: Ja, man kann Rocket League auch mit Lenkrad spielen. Ihr solltet beim Anschließen eigentlich keine Probleme haben, das Spiel ist mit so ziemlich jedem Gaming-Lenkrad kompatibel. Wenn ihr euch also zum Beispiel für das Logitech G29 entscheidet, nur zu. Wir heißen das nicht gut, aber was können wir schon dagegen machen? Gut, wir hören auf. Wir empfehlen euch das aber wirklich nicht.

Wie spielt man Rocket League mit Lenkrad

Um Rocket League mit einem Lenkrad spielen zu können, müsst ihr euer Lenkrad einfach nur an eure Plattform anschließen und die Einstellungen anpassen. Ihr könnt dabei eigentlich nicht viel falsch machen. Achtet aber bitte darauf, dass ihr die wichtigsten Befehle auf erreichbare Knöpfe legt. Ihr wollt euch doch sicher nicht verrenken beim Zocken. Wenn ihr euch ein bisschen Hilfe dazu abholen wollt, schaut am besten in diesem Video vorbei.

Sollte man Rocket League mit Lenkrad spielen?

Nein, mit einem Lenkrad spielt sich Rocket League extrem ungenau, ihr müsst das Spiel im Grunde neu lernen. Es ist wirklich eine schreckliche Idee. Wenn ihr aber unbedingt mit Lenkrad spielen wollt und auf Zerstörung steht... Probiert es doch mal in einer F1 2021 Multiplayer-Lobby aus. Was Rocket League anbelangt: Lasst lieber die Finger vom Lenkrad. So werdet ihr niemals ein Gott in Rocket League.

Weiterlesen:


Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!