eFootball 2022 Review – Eine Katastrophe mit leichten Lichtblicken

Mit eFootball 2022 erschien der Nachfolger der ikonischen Fußballserie PES. Die veröffentlichte Version ist leider eine massive Enttäuschung, die trotzdem nicht ohne Lichtblicke bleibt.
eFootball 2022 Review
Der grimmige Blick von Messi sagt schon alles. | © Konami

Konamis neue Fußballsimulation, eFootball 2022 ist endlich hier. Die Free-to-Play-Plattform soll PES beerben. Mit der ersten Veröffentlichung ist der japanische Publisher aber weiter davon weg, ein ernsthafter FIFA Konkurrenz zu sein, als 1860 von der ersten Liga.

Seht hier in unserer eFootball 2022 Review, warum das Spiel bisher eine kleine Katastrophe ist – und warum man es trotzdem für die Zukunft im Auge behalten sollte.

eFootball 2022 Review - Was ist im Spiel enthalten?

Das haben wir wirklich schon mehrmals abgehandelt, aber nochmal für die ganz langsamen: in der aktuellen Version von eFootball 2022 ist seeeeehr wenig enthalten. Man kann Freundschaftsspiele mit neun Teams spielen, unter anderem FC Bayern München, Manchester United oder Juventus Turin. Außerdem kann man Online 1-vs-1 Duelle spielen. Und letzteres sogar, aus irgendeinem unerklärlichen Grund, mit sehr viel mehr verfügbaren Teams die... nicht im Offline-Modus dabei sind? WTF Konami?!

Und... das war's. Es gibt nicht einmal einen Trainingsmodus, von irgendwelchen richtigen Modi ganz zu schweigen (immer hin soll Creative Team im November kommen).

Das ist schon sehr mager. Hier wird deutlich, dass eFootball 2022 eine Demo hätte sein müssen. Wenn man tatsächlich ins Spiel einsteigt, wirkt es sogar eher wie eine unfertige Alpha-Version...

eFootball 2022 Review - Wie ist das Gameplay?

Nun... das Gameplay ist nicht so gut. Und das tut echt weh. PES war immer (ok, fast immer) ein grandioses Spiel was das reine Gameplay anging. Und ich meine seit PS1-Zeiten. Doch auch in diesem Bereich wirkt eFootball 2022 einfach... unfertig. Wie konnte es Konami in dem Zustand nur releasen?!

Ok, wir wollen nicht ganz unfair sein. Das Spiel kann Spaß machen! Konami ist für eFootball 2022 von der Fox- auf die Unreal Engine gewechselt und mit dem Wechsel kommt auch ein neues Gameplay-Gefühl auf. Das Spiel ist nochmal etwas langsamer und bedachter und vor allem wuchtiger: das neue physische Verteidigen ist echt toll und gibt dem Spiel ordentlich Wumms in den Zweikämpfen.

Allerdings gibt es auch hier Probleme. Viele Probleme. Zu oft landen Pässe bei den Gegenspielern, Mitspieler bleiben einfach stehen, der ballführende Spieler verliert die Kugel oder die Fußballer reagieren merkwürdig und unnatürlich auf Kollisionen. Außerdem gibt es, und das ist wirklich unglaublich, keine Taktikeinstellungen. Und man kann praktisch kein Pressing spielen, weil bestimmte Funktionen entfernt wurden. Ich wiederhole mich: WTF Konami?!

eFootball 2022 Review - Auf alten Konsolen unspielbar dank grausamer Technik

Wer denkt dass es im Gameplay- und Content-Bereich brennt, der muss sich auf die Technik gefasst machen. Die ist nämlich gelinde gesagt ein schlechter Witz und Konami muss ASAP die Feuerlöscher herausholen. Auf PS4 und Xbox One ist eFootball 2022 praktisch unspielbar.

Das kann man sich kaum vorstellen: eins der größten Sportspiele der Welt erscheint und es ruckelt ununterbrochen auf den gängigsten Konsolen. Nochmal: WTF KONAMI?! Immerhin laufen die Next-Gen-Versionen gut und sehen auch nicht schlecht aus. Aber das ist zu wenig, viel zu wenig.

Und das ist alles auch einfach traurig. Es ist wirklich schade, dass das der aktuelle Stand von PES ist - eFootball 2022 kann seinen ikonischen Vorgängern nicht ansatzweise das Wasser reichen. Und von FIFA-Konkurrent könnte hier nicht einmal ich als PES-Nerd träumen.

Aber: das Spiel ist kostenlos und soll regelmäßig mit Updates und Patches erweitert und verbessert werden. Und es hat Potenzial: das Gameplay muss nur etwas verfeinert und entfernte Einstellungen und Gameplayelemente wieder eingefügt werden und es könnte echt richtig gut sein. Spätestens bis zum großen Herbst-Update im November muss aber aus eFootball 2022 ein deutlich besseres Spiel werden. Sonst sehe ich echt schwarz für meine Lieblingsspielereihe....

Weiterlesen:

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!