Witcher 4 geleakt in Cyberpunk 2077 Notfall-Konferenz | EarlyGame
Witcher 4 könnte in Arbeit sein, wie ein Cyberpunk 2077-Investor andeutet

Witcher 4 in Arbeit? Neue Leaks in Cyberpunk 2077 Notfall-Konferenz

More
Witcher 3
Werden wir in den Nördlichen Königreichen wieder gegen Monster kämpfen? Wir hoffen es jedenfalls! (Quellen: CD Projekt Red)

The Witcher 4, oder zumindest ein neues Witcher, könnte von einem Investor während einer Notfall-Telefonkonferenz bezüglich des katastrophalen Starts von Cyberpunk 2077 geleakt worden sein. Obwohl es unbestätigt ist, könnte Witcher 4 hinter den Kulissen von CD Projekt Red in der Entwicklung sein.

In einer Frage über die Personalverteilung für die Produktion bei CD Projekt Red (CDPR) deutete ein Investor an, dass die Mitarbeiter derzeit in der frühen Vorproduktion für ein neues "Witcher 4" eingesetzt werden. Während CDPR nicht speziell auf die Witcher-Franchise einging, gab es Anspielungen auf "zukünftige Projekte", die in Arbeit sind.

Witcher 3 Wild Hunt Combat
Als Geralt zu kämpfen, war in The Witcher 3 ein Nervenkitzel, und wir hoffen, eines Tages wieder in seine Stiefel schlüpfen zu können. (Quelle: CD Projekt Red)

Der polnische Spieleentwickler stand diese Woche unter Beschuss, nachdem viele den explosiven Start von Cyberpunk 2077 kritisiert haben – und das nicht auf eine gute Art und Weise! Das Spiel ist, nun ja, unfertig... und eindeutig kaputt auf der PS4 und Xbox One, obwohl es auf dem PC relativ gut läuft.

Am 14. Dezember berief CDPR eine Notfall-Telefonkonferenz mit Investoren ein, bei der unter anderem Adam Kiciński, Vorsitzender der Geschäftsführung, die Fragen der Investoren beantwortete. Dabei wurde eine Menge über Cyberpunk 2077 verraten, aber im Moment konzentrieren wir uns auf eine Sache: EIN NEUEr F**KING WITCHER-TEIL!?


Wir verstehen, dass ihr vielleicht nicht unbedingt eine einstündige Konferenz mit Investoren hören wollt, es ist ziemlich langweilig! Aber was nach etwa 20 Minuten enthüllt wurde, war sicherlich NICHT langweilig... Ein Investor deutete in einer Frage an, dass The Witcher 4 hinter den Kulissen von CDPR in der Vorproduktion sein könnte.

“Can you also talk about how you’re deploying your staff now? How are you splitting what they’re working on? How many people are still working on Cyberpunk? How many on the mobile [game]? How many people on the next Witcher game? … Does this push back things like The Witcher 4?”

Obwohl es sich hierbei kaum um eine Enthüllung handelt und es keine offizielle Ankündigung gab, ist die Andeutung eines Investors, dass es Mitarbeiter gibt, die an einem zukünftigen Witcher-Titel arbeiten, eine aufregende Angelegenheit. Jeder Fan von CDPRs Pre-Cyberpunk 2077-Trilogie wird wissen, was das für eine große Sache ist.

The Witcher 3 Wild Hunt Spiel Greif
Es gibt zwar noch keine offizielle Ankündigung, aber das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Cyberpunk 2077 erst letzte Woche erschienen ist! (Quelle: CD Projekt Red)

Wenig überraschend ging Adam Kiciński in seiner Antwort auf die Frage nicht direkt auf The Witcher ein, sondern erwähnte "zukünftige Projekte", die sicherlich auf so etwas wie einen neuen Witcher hindeuten könnten!

"The Cyberpunk teams were scheduled to continue working on patches – this will probably take some more time, but of course we are branching and working on future projects as well. We’re also scheduling holidays; people are tired and – regardless of the situation and regardless of patches, we will not simply continue working as before; our people need to rest a bit."

Aber für den Moment hoffen wir einfach, dass diejenigen, die hart daran arbeiten, Cyberpunk 2077 zu fixen, eine kleine Weihnachtspause einlegen können. Wir alle lieben Spiele und haben unsere Zeit in Cyberpunk trotz der Probleme genossen – aber Spiele werden von Menschen gemacht... und die haben nach einem so intensiven Jahr und Entwicklungsprozess eine Pause verdient!


Denkt daran, dass dies alles Vermutungen sind. Die Sache ist die, dass, wenn ein Investor die Verteilung von Arbeitern in Frage stellt und The Witcher zitiert, dies sicherlich darauf hindeutet, dass etwas im Gange ist! Wir halten euch auf dem Laufenden über alle zukünftigen Enthüllungen, sobald wir etwas hören – fürs erste bleibt gesund, spielt Spiele und seid gehyped!

WEITERLESEN:

Für weitere Gaming- und Esports-News bleibt bei EarlyGame. Habt ihr euch die Konferenz angesehen und irgendwelche Erkenntnisse darauß gezogen? Teilt es mit uns auf Twitter und Facebook, und schaut euch unseren YouTube-Kanal an!


Original-Artikel von EarlyGame-Autor Evan Williams