Top 10 bestverdienende Esports-Teams in 2020 | EarlyGame
Die 10 Team die in 2020 eine gute Stange Geld gemacht haben!

Top 10 bestverdienende Esports-Teams in 2020

More
ESL arena esports
Die Esports-Arenen blieben im Jahr 2020 leer. (Quelle: ESL)

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und es ist an der Zeit, einen Blick zurück auf die Geschehnisse des Jahres zu werfen. Heute werfen wir einen Blick auf die bestverdienenden Esports-Teams im Jahr 2020!

Die Esports-Szene wechselte im Jahr 2020 aufgrund der globalen Pandemie zu einem Online-Format (mit einigen Ausnahmen). Während sich viele Esports-Teams ganz aus dem Wettkampfgeschehen zurückzogen, konnten andere in den schwersten Zeiten große Erfolge erzielen. Hier sind die Top 10 Teams mit den höchsten Einnahmen im Jahr 2020!

Team Secret logo
Team Secret wurde bei den Esports Awards als Esports Team des Jahres ausgezeichnet. (Quelle: Team Secret)

10. Team Secret: $1,122,570

Team Secret hatte ein sehr erfolgreiches Jahr in Dota 2. Daher kommt auch der Großteil ihres Verdienstes. Secret galt monatelang als unaufhaltsam, da sie einen Titel nach dem anderen geholt haben. Nach ihrem achten Sieg verlor das Team schließlich bei der ESL One Germany, wo sie den vierten Platz belegten.

Na
Natus Vincere ist eine der ältesten und erfolgreichsten Esports-Organisationen. (Quelle: Natus Vincere)

9. Natus Vincere: $1,123,558

Na'Vi liegt beim Preisgeld nur knapp vor Secret, aber bei der Anzahl der Titel haben sie klar die Nase vorn. Die ukrainische Organisation hatte einen neuen Erfolg, nachdem sie ein brandneues Dota 2-Roster unter Vertrag genommen hatte. Ihr CS:GO-Team trägt am meisten zu den Einnahmen bei, wobei der größte Teil von den Intel Extreme Masters XIV stammt, bei denen sie 250.000 $ gewonnen haben. Natus Vincere tritt auch in Rainbow Six, PUBG und Apex Legends an.

Atlanta FaZe logo
Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Organisationen ist definitiv ein Erfolg. (Quelle: Atlanta FaZe)

8. Atlanta FaZe: $1,187,500

Wie der Name schon sagt, ist Atlanta FaZe eine Partnerschaft zwischen FaZe Clan und Atlanta Esports Ventures. Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Organisationen auf der Liste treten Atlanta FaZe nur in einem einzigen Titel an - Call of Duty. Der zweite Platz bei der diesjährigen Call of Duty Championship brachte ihnen 900.000 Dollar ein und sicherte ihnen einen Platz auf der Liste.

TSM logo
TSM ist immer noch ein Powerhouse in Nordamerika. (Quelle: TSM)

7. Team SoloMid: $1,209,672

TSMs Top-Titel für 2020 sind League of Legends, Rainbow Six und Valorant. Die Organisation war schnell dabei, ein Valorant-Roster anzukündigen und das hat sich ausgezahlt. TSM ist immer noch eines der Top-Teams in der Valorant-NA-Region. In Rainbow Six belegte das Team den dritten Platz beim Six Invitational 2020 und danach mehrere zweite Plätze in zahlreichen Events. Zuletzt gewannen sie das Six November 2020 Major NA. In LoL gewann TSM die LCS Summer 2020, hatte aber einen enttäuschenden Lauf bei den Worlds.

G2 Esports logo
G2 waren sehr erfolgreich in 2020! (Quelle: G2 Esports)

6. G2 Esports: $1,246,605

G2 war 2020 on fire und es war keine Überraschung, dass das Team bei den Esports Awards 2020 in mehr als einer Kategorie gewann. G2 Esports gewann die LEC Spring und LEC Summer 2020 und belegte dann bei den Worlds die Plätze 3-4. G2 fand auch großen Erfolg in Riot's Valorant und ist bis heute das Top-Team in Europa. Die Teams der Organisation in CS:GO, Rainbow Six und Rocket League trugen ebenfalls zum Ergebnis bei.

Virtus.pro logo
Virtus.pro ist das bekannteste russische Esports-Team und das aus gutem Grund. (Quelle: Virtus.pro)

5. Virtus.Pro: $1,381,915

Die russischen Bären sind auch eine der Organisationen, die in zahlreichen Titeln antreten. Trotzdem bleiben ihre beiden großen Verdiener CS:GO und Dota 2. Anfang Dezember sicherte sich VP den ersten Platz bei Flashpoint Season 2 mit einem Sieg über OG. Das allein brachte $500.000 an Preisgeld ein. Knapp eine Woche später gewann das Dota 2-Team gegen OG in der EPIC LEAGUE für weitere $200.000. Außerdem kümmern sie sich um einen echten Bären!

Spacestation gaming logo
SG sind ein relativ neues Team, aber sie haben bereits Erfolge zu verzeichnen. (Quelle: Spacestation Gaming)

4. Spacestation Gaming: $1,382,884

Auch Spacestation Gaming verdient hauptsächlich an zwei Titeln - Rainbow Six und Rocket League. Das Rainbow Six-Team gewann das Six Invitational 2020 und erhielt dafür 1 Million Dollar. Sie blieben ihrer Form während des restlichen Jahres bei, gewannen ein paar weitere Events und platzierten sich in den verbleibenden unter den Top 5. SG wurde außerdem Zweiter bei der Rocket League Championship Series Season 9 und verlor nur gegen G2 Esports.

Team Liquid logo
Liquid ist das Team mit der höchsten Beteiligung in dieser Liste. (Quelle: Team Liquid)

3. Team Liquid: $1,567,502

Liquid hat in diesem Jahr viel gekämpft. Und zwar wirklich SEHR viel. Ihre Leistung in CS:GO war definitiv nicht das, was wir 2019 gesehen haben, aber sie waren immer noch auf höchstem Niveau zu sehen. In Dota 2 war das Team bei fast jedem möglichen Event im Jahr 2020 dabei. Sie schafften es, Team Secret bei der ESL One Germany zu besiegen und holten sich anschließend den Meistertitel. Team Liquid mag es 2020 an soliden Ergebnissen mangeln, aber ihre aktive Teilnahme machte das in Bezug auf die Einnahmen wieder wett. Im gesamten Jahr 2020 haben sie an über 200 Turnieren teilgenommen!

San Francisco Shock logo
San Francisco Shock sind Legenden in der Overwatch-Szene. (Quelle: San Francisco Shock)

2. San Francisco Shock: $1,635,000

Viele der anderen Organisationen auf der Liste treten in mehr als einem Titel an. Das ist bei San Francisco Shock nicht der Fall. Die ersten Back-to-Back-Champions in der Overwatch League haben sich ihren Unterhalt verdient. Im Jahr 2020 gewann das Team die OWL Grand Finals und verdiente damit stolze 1,5 Millionen Dollar. Verbindet das mit ein paar weiteren Events und ihr zweiter Platz auf der Liste ist wohlverdient.

Dallas Empire logo
Dallas Empire sind die CoD-Champions von 2020! (Quelle: Dallas Empire)

1. Dallas Empire: $1,797,504

Ähnlich wie San Francisco Shock, war Dallas Empire das dominierende Team in ihrem Titel - Call of Duty. Das Team hat das ganze Jahr über eine Reihe von Events gewonnen, aber ihr wichtigster Sieg kam im August bei den Call of Duty League Finals. Sie schafften es, Atlanta FaZe zu schlagen und 1,5 Millionen Dollar Preisgeld zu ergattern.

Die Liste der bestverdienenden Teams im Jahr 2020 unterscheidet sich ziemlich von dem, was wir in der Vergangenheit gesehen haben. Normalerweise waren die größten Verdiener Teams, die es in die Playoffs von Dota 2 International geschafft haben. Dieses Jahr fand das Event nicht statt und die Liste spiegelt wohl viel besser das Jahr 2020 und die individuellen Leistungen der einzelnen Teams wider.

Für mehr News rund um Gaming und Esports schaut regelmäßig auf EarlyGame vorbei und abonniert unseren YouTube-Kanal.

Original Artikel von EarlyGame-Autor Tasho Tashev.