Cyberpunk 2077 Hotfix 1.06: Neues Update behebt Crashes… | EarlyGame

Cyberpunk 2077 Hotfix 1.06: Neues Update behebt Crashes auf PS4 & PC? Patch Notes (OV)

More

Verify your age

Are you over 18 years of age or older?

Cyberpunk 2077 hat ein neues Update bekommen: Hotfix 1.06. Wie versprochen, widmet sich CD Projekt Red der Aufgabe, das Spiel für die Käufer spielbar zu machen. Mit diesem neuen Cyberpunk-Patch haben sie das Problem der beschädigten Save Game Files auf dem PC gelöst: PC-Spieler hatten das Problem, dass sie, wenn ihr Save Game größer als 8 MB war, eine Fehlermeldung bekommen haben, dass ihre Spieldatei beschädigt sei und das Spiel nicht mehr geladen werden könne. Dank des Updates 1.06 sollte das nicht mehr der Fall sein. PC-Spieler haben kein Save-File-Limit von 8 MB mehr.

PS4- und Xbox-Spieler können sich ebenfalls freuen, denn der Cyberpunk 2077 Hotfix 1.06 aktualisiert das Spiel auch auf den Konsolen: Sowohl auf der PS4 und Xbox als auch auf der PS5 und der Xbox Series X sollte das Spiel nun deutlich weniger abstürzen als zuvor.

Als letztes beseitigt der Hotfix ein Problem, bei dem Dum Dum während einer Mission verloren ging. Das sollte nun nicht mehr der Fall sein. Gut für uns und gut für Dum Dum.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Cyberpunk 2077 Hotfix 1.6 folgendes bewirkt:

  • Quests: Dum Dum wird nicht mehr während der Mission Totentanz verschwinden.
  • Konsole (PS4, Xbox, PS5 & Xbox Series X):Weniger Crashes
  • PC: Die Begrenzung der Speicherdateigröße auf 8 MB wurde aufgehoben. Hinweis: Das wird keine Speicherdateien reparieren, die vor dem Update beschädigt wurden.

Vergesst nicht, dass ihr das Spiel auf Konsole immer noch zurückerstattet bekommen könnt, wenn ihr mit der Leistung nicht zufrieden seid.

Mehr über Cyberpunk 2077:

Für noch mehr Videos klickt euch auf unsere Video Seite oder unseren YouTube Kanal. Für mehr zu Esports & Gaming seid ihr auf EarlyGame bestens aufgehoben.