Wild Rift: Ranked fängt an mit Patch 2.0 | EarlyGame
Werdet ihr Ranked spielen?

Wild Rift: Ranked fängt an mit Patch 2.0

League of Legends
Teemo Wild Rift Patch 2.0
Teemo ist nun auch endlich in Wild Rift (Quelle: Riot Games)

Der neue Patch für Wild Rift ist da und es bedeutet, dass die erste Season von Wild Rift begonnen hat. Die offizielle erste Ranked-Season von Wild Rift wird am 8. Januar beginnen, was bedeutet, dass Spieler nun Belohnungen erhalten können – wie Glorious Tryndamere für das Erreichen von Gold oder höher.

Das ist aber nicht das einzige, was mit Patch 2.0 kommt. Es gibt auch neue Champions sowie einige Balance-Änderungen. Wer schließt sich also mit diesem Patch dem Wild Rift an?

Kurz vorweg: Diese Tier-List könnte auch für unser kommendes EarlyGame 1-vs-1-Turnier nützlich sein – pick die besten Champs, zeig deine Skills und verdiene dir einen Batzen vom Preisgeld!


Spieler bekommen fünf neue spielbare Charaktere – allesamt liebenswerte Yordles. Einige der bekanntesten Champions aus League of Legends haben es mit diesem Patch in Wild Rift geschafft, zum Beispiel Tristana und Teemo. Auch Kennen, Lulu und Corki gesellen sich zu den anderen im Mobile Game.

Einige unserer beliebtesten Skin-Lines finden ebenfalls ihren Weg ins Spiel, wie zum Beispiel Ezreal, Lux, Lulu, Janna und Jinx, die sich als Star Guardians verkleiden. Natürlich bekommen auch alle neu hinzugefügten Champions Skins, wie Little Devil Teemo und Little Devil Tristana.

Balance Änderungen

Es gibt nicht viele Balance-Änderungen mit diesem Patch. Zwei Champions werden generfed, Zeds Razor Shuriken (1) Raketenbreite wird von 175 auf 125 reduziert. Dies ist notwendig, da Zed einer der besten Midlaner in Wild Rift ist.

Master Yi Wild Rift Patch 2.0
Master Yi wird auf generfed (Quelle: Riot Games)

Der andere Champion, der einen Nerf erhält, ist Master Yi. Sein Wuju-Style (3) wird jetzt nur noch zu 33% gegen Strukturen wirksam sein. Dies macht ihn ein wenig schwächer gegen Türme und dadurch kann sein Team auch nicht mehr so schnell in die Base der Gegner vorschießen.

Der einzige Buff, den wir mit Patch 2.0 bekommen, ist für Wukong. Der Buff ist eine reine Verbesserung seines Warrior Trickster (2). Der Klon wird nun den Fähigkeitswurf von Wukongs Stab imitieren. Das wird das Spiel gegen ihn sehr viel verwirrender machen, aber darum geht es bei der Fähigkeit ja sowieso, oder?

Abgesehen von Champions werden auch einige neutrale Ziele ausgeglichen. Der true Damage, der durch den Red Buff hinzugefügt wird, wird gesenkt und der Augenschaden des Rift Heralds wird in diesem Patch ebenfalls geändert.

So das wars zum Patch 2.0 in aller Kürze von deinen EarlyGamers - auch am Feiertag sind wir für dich da!


Freut ihr euch auf Teemo in Wild Rift? Lasst es uns auf Twitter wissen. Ihr mögt auch TFT? Na dann hat EarlyGame allen Content den ihr euch nur erwünscht wie alle Infos zum neuen Patch 11.1 und dem Festival der Bestien!