TFT: Patch 11.1 hat nur Champion Änderungen | EarlyGame
Welche Champs sind denn dabei?

TFT: Patch 11.1 hat nur Champion Änderungen

League of Legends
Morgana Patch 11.1
Morgana wird etwas verstärkt (Quelle: Riot Games)

Der TFT Patch 11.1 wird heute live gehen und dies bedeutet das Ende der ersten Hälfte von Set 4. Also an alle Dämmerung-Mains da draußen, genießt jeden letzten Moment, in dem ihr Carry-Riven spielt, denn in zwei Wochen müsst ihr euch eine neue Comp suchen.

Aber lasst uns einen Blick darauf werfen, was in diesem Patch auf uns zukommt, welche Champions dieses Mal generfed und gebuffed werden. Patch 11.1 ist kein riesiger Patch, da die größeren Änderungen erst in zwei Wochen kommen, aber es gibt trotzdem ein paar Champion-Änderungen, die sich auf das Spiel auswirken könnten.

Kurz vorweg: Diese Tier-List könnte auch für unser kommendes EarlyGame 1-vs-1-Turnier nützlich sein – pick die besten Champs, zeig deine Skills und verdiene dir einen Batzen vom Preisgeld!

1-Kosten Champions


Der einzige 1-Kosten-Champion, der eine Änderung erhält, ist Vayne. Ihre 3-Sterne-Form war ein wenig zu stark und wird daher einen leichten Nerf auf ihren Zauberschaden erhalten, der von 140 auf 130 sinkt. Dies ist keine signifikante Änderung und wird ihr Gameplay nicht wesentlich beeinflussen.

2-Kosten Champions

Drei 2-Kosten-Champions werden unter die Lupe genommen. Hecarim ist ein anständiger Mid-Game-Pick, aber sein Late-Game hat gelitten, weshalb Riot seine 3-Sterne-Heilung und Schaden von 600 auf 750 verbessert. Ein weiterer 2-Sterne-Pick, der eine Änderung erfährt, ist Teemo, der in seiner 2-Sterne-Form weniger Schaden verursachen wird.

Lulu sieht die größte Änderung, mit einer Mana-Erhöhung, was bedeutet, dass sie nicht in der Lage sein wird, ihre Fähigkeiten zu spammen und ständig andere Champions zu heilen. Sie ist in Patch 10.25 aufgrund ihrer starken Heilungsfähigkeiten völlig aus dem Ruder gelaufen und hat Spieler immer wieder in Overtime-Situationen geschickt, weil sie dank ihrer Heilung nie stirbt. Nun hat dies vielleicht endlich ein Ende.


3-Kosten Champions

Kalista ist einer von zwei 3-Kosten-Champions, die eine kleine Änderung erhält. Ihr HP wird erhöht, was bedeutet, dass sie ihren Angriff tatsächlich zu Ende bringen kann. Oftmals hat sie ihre Speere in den Gegner gesteckt und kurz bevor sie sie herausziehen konnte, wurde sie abgeknallt. Feels bad man.

Veigar ist der andere 3-Kosten-Champion, der eine Änderung bekommt. Er erhält eine Mana-Erhöhung, um zu verhindern, dass er die Gegner überwältigt, wie er es bisher getan hat.

4-Kosten Champions

Die meisten Änderungen gibt es bei den 4-Kosten-Champions. Aatrox bekommt einen großen Buff für seine Rüstung und sein HP, da er bisher einer der schlechtesten 4-Kosten-Champions in TFT war. Dank dieser Buffs kann er seinen anderen Kultisten helfen. Ahri bekommt auch einen Buff mit weniger Manaverbrauch und einer Erhöhung ihrer Angriffsgeschwindigkeit. Sie wird ihre Blasts nun ein wenig früher abfeuern.

Aatrox Patch 11.1
Aatrox wird endlich ein wenig verbessert in Patch 11.1 (Quelle: Riot Games)

Jhin erhält einen Nerf für seine 2-Sterne-Form. Sein Zauber-AD-Multiplikator wird von 500 auf 475% gesenkt. Der letzte 4-Kosten-Champion, der geändert wird, ist Morgana, die eine Erhöhung ihrer HP und Rüstung erhält, um sie zu einer Frontlinerin zu machen, da die Eigenschaft "Erleuchtet" keinen Tank bis jetzt hat. Dafür wird ihre Angriffsreichweite von 3 Feldern auf 2 Felder reduziert.

5-Kosten Champions

Die letzten Änderungen beziehen sich auf zwei 5-Kosten-Champions. Yone bekommt eine einfache Fehlerbehebung, da er manchmal zu viel Rüstung und Magieresistenz zerfetzt hat. Lee Sin ist der letzte Champion auf der Liste, der mit zusätzlicher Rüstung und Magieresistenz ein bisschen stärker wird. Dadurch kann er länger auf dem Brett bleiben und hat eine Chance, andere auszuschalten.

Freut ihr euch schon auf das Festival der Bestien? Lasst es uns auf Twitter wissen. Für mehr Info zu LoL esports, wie dem LCK rebrand, lest weiter auf EarlyGame.