Riot wird den /All Chat in LoL Patch 11.21 entfernen [Update]

League of Legends -
Riot hat die Entscheidung getroffen, im anstehenden LoL Patch 11.21 den /All Chat zu entfernen, um die toxische Playerbase zu bekämpfen. Ist das aber der richtige Weg?
All Chat Disabled League of Legends Patch 11.21
Wird das Leute wirklich davon abhalten, toxisch zu sein? | © Riot Games

Riot Games hatte mal wieder 'ne tolle Idee, um toxisches Verhalten in League of Legends einzudämmen – nämlich den /All Chat für einen Patch komplett zu entfernen. Anscheinend sind es nicht die eigenen Teammates, die durch Flaming das Spielerlebnis ruinieren, sondern der gegnerische Mid Laner, der nach einem Quadra Kill "EZ" schreibt.

Mit dem bevorstehenden LoL Patch 11.21 wird der /All Chat in allen Matchmade Queues deaktiviert sein. In dieser Zeit wird Riot überwachen, ob die Toxizität In-Game abnimmt oder nicht. In einem Statement erklärten Game Director Andrei “Meddler” van Roon und Lead Gameplay Producer Jeremy “Riot Brightmoon” Lee die Einschränkungen:

Der /All Chat ist die einzige Funktion, die deaktiviert wird. Die Gegner werden deine Sticker und Champion-Meisterschafts-Emotes sowie dein Gespamme von STRG+1/2/3/4 weiterhin sehen und hören (sofern sie es nicht stummgeschaltet haben). Der Chat der Spielzusammenfassung wird ebenfalls weiterhin teamübergreifend sein. Außerdem werden Verbündete den Team-Chat nach wie vor zur Koordination nutzen.

Selbst wenn ihr euch während des Spiels also nicht über den /All Chat unterhalten könnt – sobald das Spiel endet und alle in der Lobby sind geht das Flaming wieder von Vorne los. Ist das wirklich der richtige Weg?

In einem mittlerweile gelöschten Tweet sprach sich ein weiterer Riot Mitarbeiter gegen die Entscheidung des Verhaltensteams aus, den /All Chat zu deaktivieren. Riot Earthslug betonte, dass “die Prozentzahl der Spiele, in denen ich /All genieße, die schlechten Spiele überwiegt. Das macht mich traurig."

Wie hat die Community auf die /All Chat News reagiert?

Die Community sieht die Entscheidung eher kritisch – wie man an den über 30K Upvotes auf Reddit erkennen kann. Riot Games versuche lediglich den Anschein zu erwecken, gegen die Toxizität vorzugehen, anstatt tiefgreifende Veränderungen vorzunehmen. Einige Mitglieder der Community sind der Meinung, dass ein verbessertes Honor System mit besseren Belohnungen die Spieler dazu verleiten würde, weniger toxisch In-Game zu sein.

Spieler, die den /All Chat nicht sehen oder nicht mit diesem interagieren möchten, haben sowieso bereits die Möglichkeit, den Chat in den Einstellungen zu deaktivieren. Für Spieler, die gar nichts mit dem gegnerischen Team zu tun haben wollen, gibt es also schon eine Alternative. Aus diesem Grund ist die Entscheidung, den /All Chat dauerhaft zu sperren, für viele nicht nachvollziehbar.

Aktuell betont Riot noch, dass sie die Deaktivierung von /All testen. Es liegt jedoch im Bereich des Möglichen, dass diese Funktion die Zukunft von League of Legends permanent begleiten wird.

/All Chat wird nur in manchen Regionen entfernt

Riot hat in den Patch 11.21 Notes gesagt, dass die Reaktion, den /All Chat zu entfernen, von Region zu Region verschieden waren. Riot wird den /All Chat also nur in Regionen entfernen, in denen dieser Change von Spielern eher akzeptiert wurde, als in manch anderen.

In den Patch Notes wurde auch bestätigt, dass der /All Chat erstmal nur für Patch 11.21 und Patch 11.22 entfernt wird.

Ist das die richtige Herangehensweise, um die Toxizität in League of Legends zu bekämpfen? Lass es uns auf Discord wissen – dort kannst du mit jedem darüber chatten!