LoL Roadmap: neue Items und Champion Reworks | EarlyGame
Items, Champions und eine neue Agenda

Roadmap leaked: Das Ende der Mobility

League of Legends
Master Chef Tahm Kench
Tahm Kench bekommt ein Rework und die Mobility geht verloren. Was erwartet uns sonst noch? (Quelle: Riot Games)

Riot Games hat ihr Spiel im Griff... Zumindest meistens. Im Moment sind die Game Designer aber wohl nicht so zufrieden. Der Designdirektor hat die Balancing Projekte für League Of Legends, an denen aktuell gearbeitet wird, geleaked. Unter anderem soll die Mobility reduziert werden.

Mark Yetter ist Gameplay Design Director für League Of Legends. Über Twitter veröffentlichte er die Projekte, an denen das Balancing Team unter anderem gerade arbeitet. Die Liste ist zwar nur vorläufig, aber wir bekommen endlich ein paar Updates, wie es dieses Jahr mit Items und Champions noch weitergehen soll.

Welche Änderungen erwarten uns in den nächsten LoL Patches?

Die Änderungen betreffen hauptsächlich die Toplane-Meta und Mobility im Spiel. Insgesamt werden aber auch ein paar Items angepasst und zwei Champions sollen ein Rework bekommen. Ganz schön viel Stoff für die nächste Zeit!

Was sind die neuen Items?

Die Toplane ist immer noch eine kleine Insel und irgendwie ein eigenes Minigame. Riot will da an ein paar Schrauben drehen, um den Splitpush zu verbessern. Geplant sind die Anpassungen von bestehenden Items oder sogar zwei neue Splitpush-orientierte Gegenstände. Ein Item soll für Kämpfer und eines für Tanks zur Verfügung stehen. Die Outer Turrets sollen auch ein paar Anpassungen erhalten, damit sich der Splitpush noch mehr lohnt. Bitte Riot, das Camille-Kingdom hat doch schon lange genug angedauert.

Riot will außerdem Thornmail als Pflichtitem für die Toplane ersetzen. Deshalb werden wir in den nächsten Patches wohl das Comeback von Warmogs und Frozen Heart feiern können. Tschüss Bruiser, hallo Full Tank. 

Psy Ops Sona
Das mini-Sona Rework wurde Anfang des Jahres confirmed. Wann gehts endlich los? (Quelle: Riot Games)

Welche Champions sollen geändert werden?

Riot hat für zwei Champions ein Rework angekündigt. Zum einen ist da das Tahm Kench Rework. Und ehrlich, wir warten schon seit Ewigkeiten darauf, dass dieses Projekt mal fertig wird. Solange, wie das nicht beendet ist, wird aber auch das nächste aufgeschoben: Sona soll nämlich auch ordentlich verändert werden. Kein Wunder, seit Seraphine im Spiel ist, warten wir auf dieses Champion Rework. Vom Developer-Team heißt es, dass die Richtung des Sona Reworks schon steht, aber die Visuals erstmal noch auf Eis liegen. Naja, wir können warten.

Wie wird die Mobilität angepasst?

Insgesamt soll das ganze System, wie Movement Speed gesteigert werden kann, verändert werden. Dafür will Riot mittelfristig die ganzen zusätzlichen kleinen Movement Speed Stats aus Items und Runen alle ein bisschen nerfen. In Zukunft wird also langsamer geintet, verstanden! Damit können aber doch sowieso schon immobile Champions noch schlechter davon laufen, oder?

Es steht auch im Raum, dass Extra-Item Mobility (wie zum Beispiel von Stridebreaker) abgeschafft oder wenigstens irgendwie verringert werden soll. Im Namen der EarlyGame-Redaktion und der gesamten LoL-Community sage ich: Danke!

WEITERLESEN:

Nervt die Werbung? Nerven die anderen Spiele der Website? We got you, es gibt eine Lösung für all diese Probleme: Erstellt euch einfach einen MyEarlyGame Account und sucht euch aus, welchen Content ihr am liebsten habt. Gibt auch ein insanes Earlygame+ Giveaway.

EarlyGame Giveaway billiger.de
Ein beachtenswertes Giveaway für beachtenswerte Menschen