LoL: Patch 11.5 Alle Buffs und Nerfs | EarlyGame
Und diese Biene die ich meine nennt sich... Yuumi?!

LoL: Rettet die Bienen in Patch 11.5

League of Legends
Patch 11.5
Bienen überall!! (Quelle: RIot Games)

Patch 11.5 ist heute erschienen und mit ihm bekommen wir einige Updates für Jungle-Champions, die in letzter Zeit einfach nicht so gut drauf sind, sowie einige epische neue Skins, die euch dazu bringen werden, auf den FlyQuest-Hype-Zug zu steigen und etwas Gutes für unseren Planeten zu tun!

Na dann warten wir nicht mehr lang und schauen uns mal an, welche Champinos Buffs und Nerfs bekommen haben in Patch 11.5.

Welche Champions werden in Patch 11.5 gebufft?

Qiyana hat schon seit geraumer Zeit unterdurchschnittliche Leistungen gezeigt. Sie ist ein High-Elo-Pocketpick, wenn ein Team einen starken Roaming-Mid-Laner braucht, aber in jeder anderen Elo wurde sie von so ziemlich jedem anderen Assassinen im Spiel übertrumpft. Aus diesem Grund erhält sie einen Schadensbonus für ihre W, der von 8/16/24/32/40 (+30%AP) auf 8/22/36/50/64 (+45% AP) erhöht wird. Der Schaden ihrer R wurde ebenfalls erhöht.

Sie ist nicht der einzige schwache Pick, der etwas Unterstützung bekommt. Sejuani wurde in den letzten Patches ziemlich im Staub gelassen. Nicht einmal der 'riesige' Abklingzeit-Buff für ihre R vor ein paar Patches hat etwas gebracht, um sie aus der Klemme zu holen, weshalb die W Schadensskalierung ihres 2. Treffers von 5.25% auf 6% gesteigert wird.

Andere Champions, die gebufft werden, sind:

  • Jax: Schadensteigerung war 3.38 und ist nun 4
  • Karma: Q-Abklingzeitverkürzung 8/7,5/7/6,5/6 Sekunden
  • Kog'Maw: W-Bonus-Schaden 3/4/5/6/7% der maximalen Gesundheit des Ziels
  • Meister Yi: E Grundschaden 20/30/40/50/60
  • Samira: Schadenssteigerung war 2,8 und wird jetzt 3 und Q Schadensverhältnis 80/90/100/110/120% sein
  • Trundle: Q-Abklingzeit 3,5 Sekunden
Rell
Rell ist einfach zu gut in letzter Zeit (Quelle: Riot Games)

Welche Champions bekommen einen Nerf in Patch 11.5?

Rell hat es in der hohen Elo und in der Profiszene so richtig krachen lassen, weshalb Riot beschlossen hat, anderen eine kleine Chance gegen diesen erstklassigen Support zu geben. Ihre W-Abklingzeit wurde von 11 auf 13 Sekunden erhöht und ihre Rüstung von 35 auf 32 reduziert, was sie etwas angreifbarer macht, besonders im Early Game.

Seraphine war einer der besten Champions sowohl in der Bot-Lane als auch in der Mid-Lane, weshalb sie definitiv einen Nerf benötigt. Ihre Passive wurde geändert und der Schaden von Seraphines Noten verfällt nicht länger bei Einheiten, die keine Minions sind. Die Noten der Verbündeten fügen allen Zielen (einschließlich Minions) jetzt nur noch 25 % des Schadens von Seraphines Noten zu.

Andere Champions, die einen Nerf erhalten, sind:

  • Azir: W Sandsoldat Schaden 60-160 (Stufen 1-18) ⇒ 50-150 (Stufen 1-18)
  • Gragas: Q Kosten 60/65/70/75/80 Mana ⇒ 80 Mana (auf allen Rängen)
  • Rammus: Gesundheitswachstum 95 ⇒ 80
  • Shaco: W Der Basis- und Einzelziel-Basisschaden wurde gesenkt. Der Jack in the Box verursacht jetzt zusätzlichen Schaden an Monstern
  • Udyr: R Aura Gesamtschaden 50/95/140/185/230/275 über 4 Sekunden ⇒ 40/80/120/160/200/240 über 4 Sekunden


Welche Items werden in Patch 11.5 generfed und gebuffed?

Muramana und Essence Reaver haben sich ziemlich überschnitten, daher wird Muramana ein etwas anderes Kit bekommen, um zu versuchen, die beiden voneinander zu unterscheiden. Muramana wird sich nun auf die Verbesserung von Fähigkeiten konzentrieren. Nahkampfangriffe werden 3,5 % maximalen Mana-Bonus-Schaden verursachen, während Fernkampf-Fähigkeiten 2,7 % verursachen werden.

Guinsoo's war ein bisschen zu stark, besonders bei Champions wie Senna, die nach dem Bau dieses Items völlig durchdrehen konnten. Aus diesem Grund hat Riot ein paar neue Regeln für das Item kreiert. Rageblade wandelt jedes Prozent der kritischen Trefferchance in 2 zusätzlichen normalen Schaden bei Treffern um, mit einem Maximum von 100 % kritischer Trefferchance. Die Umwandlung des Trefferschadens durch Zorn wird jetzt durch Schadensmodifikatoren für kritische Treffer beeinflusst.

Andere Gegenstände, die ein paar Änderungen erhalten, sind Black Cleaver, der keinen Bonusschaden mehr verursacht, aber jetzt etwas Bewegungsgeschwindigkeit verleiht.

Patch 11.5
Sogar Malzahar schaut mega als Biene aus (Quelle: Riot Games)

Maw of Malmortius wird etwas billiger und der Angriffschaden von Stridebreaker wird auf 75% reduziert.

Was kommt noch mit Patch 11.5?

Natürlich einige geile Skins! Ja, wir bekommen ein paar niedliche, perfekt für den Frühling geeignete Skins mit Bienenmotiven. Natürlich kennt jeder Beemo, aber jetzt werden wir niedliche Charaktere wie Yuumi noch niedlicher sehen, wenn sie sich wie eine Biene verkleidet. Ganz zu schweigen davon, dass Pug'Maw mit Bee'Maw harte Konkurrenz bekommt.

Wenn ihr Bock auf mehr League of Legends-Content habt, bleibt auf EarlyGame. Ihr findet uns auch auf Facebook, Twitter und Discord, wenn ihr quatschen wollt.