LoL Patch 11.12 Alle Buffs und Nerfs | EarlyGame
Werdet ihr Mundo in Patch 11.12 spielen?

LoL Patch 11.12 Alle Buffs und Nerfs

League of Legends
LoL Patch 11.12 Buffs und Nerfs
Ihr stimmt mir doch zu, oder?

LoL Patch 11.12 wird nächste Woche live gehen und mit ihm bekommen wir große Änderungen, vor allem in der Toplane. Richtig viele Champions, werden gebufft oder generft. Natürlich gibt es auch ein paar Ausreißer in der Botlane die generft werden, um zu versuchen, die Meta zu diversifizieren.

Was wir alle aber am meisten erwarten, ist das Dr. Mundo Rework, das mit LoL Patch 11.12 live gehen soll. Der Verrückte von Zaun wird gehen, wo immer er hinwill, tun, was immer er tun will, alles dank dem Rework.

Welche Champions werden in LoL Patch 11.12 generfed?

Insgesamt acht Champions werden im kommenden Patch generfed. Viele davon sind Teil der Top-Lane, wobei Wukong, Gnar, Renekton und Nasus generfed werden. Kai'Sa und Varus stehen ebenfalls auf der Abschussliste, da sie in letzter Zeit herausragende ADCs waren.

  • Wukong - Wukong wird etwas schlechter skalieren, da seine AD pro Stufe verringert werden und der Q-Bonus-AD-Anteil ebenfalls von 50% auf 45% gesenkt wird.
  • Kai’Sa - Die Abklingzeit ihrer Q wird erhöht. Wird sich das in irgendeiner Weise auf sie auswirken? Nicht sehr, glauben wir.
  • Varus - Varus' W-Bonusschaden wird reduziert. In LoL Patch 11.12 wird er 9-21% der fehlenden Gesundheit verursachen, statt 10,8-25,2%.
  • Nasus - Nasus ist ein einfacher Champion. Alles, was ihr tun müsst, ist Farm-Simulator für 90% des Spiels zu spielen. Nun, im kommenden LoL Patch 11.12 wird er weniger Lifesteal haben, so dass er beim Farmen ein bisschen vorsichtiger sein muss.
  • Gnar - Gnar war in letzter Zeit wahnsinnig gut. Wir haben gesehen, wie wirkungsvoll er während des Mid-Season Invitationals sein konnte und naja, diese verrückten Games haben ihm eine AD-Senkung in LoL Patch 11.12 eingebracht.
  • Renekton - Die Q-Heilung wird in diesem Patch ins Visier genommen, was bedeutet, dass Renekton squishiger sein wird und in den kommenden Patches auf Nummer sicher gehen muss.
  • Talon - Talons W wird in diesem Patch nerfed. Er war in letzter Zeit einer der besseren Assassinen-Midlaner, also wird es Zeit, dass er in LoL Patch 11.12 nerfed wird.
  • Udyr - Seine ultimative Phönix-Schaden wird ein bisschen nerfed. Nach dem LoL Patch 11.11 Nerfs zu einigen Top-Tier-Junglern gebracht hat, hat Udyr seinen Weg zurück auf Summoner's Rift gefunden. Deshalb muss Riot ihn jetzt wieder ein bisschen zurecht stutzen.

Wir haben uns also die Crème-de-la-Crème des LoL Esports angeschaut und uns gefragt: Wird League Of Legends eine Zukunft haben?


Welche Champions werden in LoL Patch 11.12 gebufft?

Acht Champions stehen derzeit auf der Buff-Liste für den kommenden LoL Patch 11.12 - und nein, wir zählen das Mundo Rework noch nicht dazu. Es scheint, als wüsste Riot wirklich nicht, was sie mit Hecarim machen sollen, erst nerfen sie ihn zur Hölle und zurück und jetzt geben sie ihm Buffs in jedem einzelnen Patch.

Natürlich ist er nicht der einzige Jungler auf der Buff-Liste. Jarvan IV erhält ebenfalls einen Buff, ebenso wie Rammus. Auch die Bot-Lane wird mit Draven und Aphelios unter die Lupe genommen. So viele Änderungen stehen uns in diesem LoL-Patch bevor.

  • Rammus - Rammus wird ein bisschen tankier dank der zusätzlichen Bonus-Rüstung zu seinem W. Nicht zu vergessen, die Abklingzeit seiner ultimative wird auch verringert.
  • Hecarim - Mehr Rüstung für Hecarim! Oh, und seine Q wird dank einer Erhöhung der Basis-AD ein kleines bisschen mehr Schaden verursachen.
  • Jarvan - Oh ja, genau das, was der Arzt verordnet hat, eine Verringerung der Abklingzeit seines W. Jarvan OP in LoL Patch 11.12. Ich rufe ihn sofort an!
  • Aphelios - Warum müssen wir, jedes Mal, wenn Aphelios gebufft oder generft wird, einen ganzen Aufsatz darüber schreiben? Ach ja, weil er einfach viel zu viele gottverdammte Waffen hat, deshalb. Nun, die einfachste Sache ist seine Magieresistenz-Erhöhung. Zwei seiner Waffen bekommen auch ein Update:
    • Severum Q: Die Anzahl der Angriffe bleibt gleich, aber die Angriffsgeschwindigkeit steigt auf 50%. Der Schaden pro Angriff geht von 10-30 (+21-30%AD) auf 10-40 (+20-35%AD). Die Severum-Heilung wird ebenfalls erhöht.
    • Crescendum Q: Der Schaden pro Angriff geht von 25-85 (+35-50%AD) auf 31-100 (+40-60%AD). Mini-Chakram-Schaden geht von 0,24 AD auf 0,15 AD.
  • Draven - Draven ist zurück auf Summoner's Rift, oder zumindest hoffen wir das. Sein Q-Bonusschaden erhält einen Buff, also vielleicht?
  • Ziggs - Ziggs Q-Schaden bekommt auch einen Buff, obwohl wir gerne gesehen hätten, dass sein AP-Verhältnis auch etwas Liebe bekommt. Vielleicht in LoL Patch 11.13?
  • Malphite - Malphite wird noch nerviger werden. Der W-on-Hit-Schaden wurde erhöht und skaliert mit der Rüstung, also lasst uns ein paar Dornenwesten bauen, Leute!
  • Illaoi - Illaoi gewinnt zehn ganze Mana pro Level! Sie schließt sich Jarvan in der Kategorie "kaputt" an!

Wenn ihr die Nase voll habt von dem ständigen Geflame und Gameplay, dann lest euch doch mal entspannt die Ashe Champion Lore oder sogar die Annie Champion Lore durch.

Dr. Mundo Rework in LoL Patch 11.12

Mundo Mundo skin rework Lol Patch 11.12
Mundo Mundo! (Quelle: Riot Games)

Dr. Mundo wird im kommenden Patch überarbeitet. Sein Kit ist dem Original sehr ähnlich, wir können also immer noch unsere 1v1 Volkerbeilspiele im Baron Pit veranstalten. Mundo kann Türme jetzt einfach noch besser einreißen. Und sieht cooler dabei aus.

Die größte Änderung - abgesehen von seinem Aussehen - ist wohl sein W. Es ist kein konstanter AoE-Spell mehr, sondern er setzt sich nun selbst unter Strom und zappt schließlich sich selbst und die Gegner um ihn herum.

Genießt also den alten Mundo solange ihr noch könnt. Ab nächster Woche gibt es im Rift einen neuen Doktor!

earlygame giveaway juni
ein updated giveaway für updated menschen

Die Guides, die Videos, die Lore, es ist alles ganz nah! Earlygame zeigt dir deinen Weg nach Challenger.