LoL Patch 10.25 – Nerfs, Buffs und die Jungle-Meta | EarlyGame
Viele Jungle-Champs werden gebuffed

LoL Patch 10.25 – Nerfs, Buffs und die Jungle-Meta

League of Legends
Lee Sin Patch 10.25
Lee Sin ist auch auf der Liste der Jungler (Quelle: Riot Games)

So viele Änderungen, so wenig Zeit. LoL Patch 10.25 steht vor der Tür – und es ist gibt weitere große Veränderungen: Item Buffs und Nerfs (wie immer in der Vorsaison), aber auch eine ganze Reihe von Champion-Änderungen sind diesmal dabei.

Was genau steht uns in LoL bevor? Nun, 28 Items werden entweder gebuffed oder generfed – oder sie erhalten lediglich eine Kostenänderung. Gleichzeitig werden insgesamt 29 Champions Änderungen an ihren Kits erhalten. Hier kommen die Details!

LoL Item Nerfs


Wie bereits erwähnt, wird Bami's Cinder und die Items, in die es eingebaut ist, etwas geschwächt. Der Gegenstand selbst wird dazu teurer werden. Das bedeutet, dass man sich die zusätzliche Gesundheit, die es bietet, erst später im SPiel leisten können wird. Und das bedeutet wiederum, dass es länger dauern wird, bis die Spieler dieses Item in ihren bevorzugten Mythic Item einbauen können.

Doch genug davon, auf zur nächsten großen Änderung: Sunfire Aegis wird 350 statt 450 HP liefern. Ja, ist viel, aber was will man machen?

Frostfire Gauntlet wird einen kleineren Radius haben für die Verlangsamung der Gegner – und auch die passive Größenzunahme des Radius wird von 7,5% auf 6% zurückgehen.

Die Dauer des Slows von Turbo Chemtank sinkt von 2 Sekunden auf 1,5 Sekunden. Diese Änderungen bewirken, dass Tanks etwas weniger drückend sind und anderen Champions eine Kampfchance geben. Für alle Glas-Cannons da draußen: Juhuuuu!

Item Buffs

Galeforce wird im kommenden Patch mit einem Anstieg des Angriffsschadens von 55 auf 60 verstärkt werden. Die Abklingzeit des Dashes wird ebenfalls von 90 Sekunden auf 60 Sekunden reduziert – was für jeden, der schnell und häufiger angreifen möchte, von großem Vorteil sein wird.

Andere ADC-Items, die etwas Liebe bekommen, sind Infinity Edge mit einer Erhöhung der Krit-Chance, Essence Reaver mit zusätzlichem Angriffsschaden und Rapid Firecannon und Phantom Dancer werden im Shop ein wenig billiger.

ADCs sind nicht die einzigen, die einige Verbesserungen erhalten. Nein, auch Support-Items erhalten dringend benötigte Verstärkungen. Moonstone Renewer, der schon einmal gebuffed wurde, wird wieder etwas Liebe bekommen. Der Gegenstand wird billiger sein und eine bessere Anfangsheilung haben, während der Heilungsmultiplikator im Kampf pro Sekunde von 25% pro Sekunde auf 12,5% pro Sekunde senkt.

Champion Nerfs

Fizz Patch 10.25
Fizz wird sein mana pro level reduziert bekommen in Patch 10.25 (Quelle: Riot Games)

Kayn ist einfach zu stark. Sein aggressiver Stil und seine Beweglichkeit machen ihn zu einer konstanten Gefahr in der Kluft. Deshalb hat sich Riot für Patch 10.25 entschieden, ihm einen leichten Nerf aufzudrücken. Seine Grundpanzerung wird von 38 auf 35 reduziert und sein Q-Grundschaden wird ebenfalls von 75 - 155 auf 65 - 145 gesenkt.

Kayle, die im letzten Patch ebenfalls mit einem Nerf versehen wurde, erhält eine weitere Anpassung. Ihre Basismagieresistenz wird von 34 auf 30 verringert und ihr E-Passiv AP-Verhältnis von 25% auf 20% gesenkt. Hoffentlich macht es dann etwas mehr Spaß, gegen sie zu spielen.

Annies E-Bewegungsgeschwindigkeitsbuff wird von 30 - 60% auf 20 - 50% reduziert. Sie ist als roaming Mid- oder Supportchampino zu stark und diese Reduzierung der Bewegungsgeschwindigkeit wird sie nun hoffentlich etwas verlangsamen.

Jhin, Samira
und Fizz werden ebenfalls leichte Anpassungen erhalten, während der Galio-Nerf um ein weiteren Patch zurückgedrängt wird, so dass der Koloss wie bisher spielbar bleibt.

Champion Buffs


Dies ist eine lange Liste von Champions. Vor allem Jungle-Champios wurden für Patch 10.25 in Betracht gezogen. Wukong wird mit seinem E 150% Schaden an Monstern verursachen. Dies könnte den Top-Laner in Zukunft in eine Jungle-Rolle versetzen.

Ekkos passiver Schaden an Monstern wird von 150% auf 250% erhöhen. Dies ist jedoch nicht die einzige Veränderung im Jungle. Rengars W wird 100 % zusätzliche Heilung statt der bisherigen 50 % bewirken, während Taliyahs Q Monstern 100 % statt 50 % Schaden zufügen wird.

Aber wir sind mit dem Jungle noch lange nicht fertig. Oh nein. Lee Sin erhält eine Erhöhung seiner Grundpanzerung sowie eine Erhöhung des Schadens an seiner E. Nidalee wird mehr Kampfkraft dank mehr Schaden ihrer Speeren haben – und Ivern wird stärkere Schilde haben.

Yone und Yasuo werden eine Erhöhung ihres Angriffstempos pro Level erhalten. Das wird sich großartig anfühlen, zumal sie nach der Umstellung von Ragblade, die für sie ein Kernpunkt ist, eher schwach wirkten.

Auch Lulu, unser Lieblings-Support – manchmal auch Lieblings-Top-Laner – erhält einige Änderungen an ihrem Q. Die Fähigkeit wird 25% mehr Schaden verursachen, wenn das Ziel mit beiden Bolzen getroffen wird. Aus diesem Grund wird der Grundschaden von 80 - 200 auf 70 - 210 geändert, was sie im Early-Game etwas schwächer macht.

Was haltet ihr von den Änderungen? Lasst es uns auf Twitter wissen. Für mehr LoL News, wie die eventuellen Championship Skins von Damwon Gaming, lest weiter bei EarlyGame.