LoL Patch 10.24 Alle Champion Buffs und Nerfs | EarlyGame
Wir haben die Details!

LoL Patch 10.24 – Alle Champion Buffs und Nerfs

League of Legends
kayle patch 10.24
Spoiler: Kayle ist auch auf der List! (Quelle: Riot Games)

League of Legends Patch 10.24 kam einen Tag früher! In diesem Patch versucht Riot, den Burst-Damage zu mildern, aber natürlich auch ein paar Champions zu balancen, die einfach zu stark waren... hat das geklappt?

Wir haben eine detaillierte Liste der Item-Veränderungen erstellt, die mit LoL Patch 10.24einige dringend benötigte Nerfs und Buff erhalten haben. Was fehlt noch? Genau, die Champions. Was hat sich in der Meta des LoL Champion-Pools getan?

Dann Los! Hier sind die Nerfs


Samira

Die Wüstenrose... wir haben schon oft über sie gesprochen, wenn es um Nerfs ging. Sie hatte nach Release sofort einen Hotfix bekommen, und seitdem wurde sie mit jedem Patch in irgendeiner Art und Weise mit einem Nerf versehen. Was hat Riot dieses Mal also getan? Nun, dank der vielen Lifesteal und Crit Items, die zur Verfügung stehen, war ihr All-in-Potenzial ein wenig zu stark. Was wurde also getan? Ihr passives Nahkampf-AD-Schadensverhältnis wurde von 10 % auf 7,5 % gesenkt und auch ihre Dash-Weite wurde verringert. Wird dies der letzte der Samira-Nerfs sein? Kommt für Patch 10.25 zurück und findet es heraus!

Amumu

Amumu glänzte dank der neuen Gegenstände, aber leider muss er wegen den Nerfs von Patch 10.24 wieder zu einer traurigen Mumie werden. Er war einfach zu bedrückend im Jungle. Riot schwächte seine "Damage over time" damit andere Jungler auch noch eine Chance haben. Sein Grundschaden über Zeit wurde von 5 - 15 auf 4 - 12 gesenkt und die Schadensquote wurde von 0,5% auf 0,25 pro 100 AP (jede halbe Sekunde) reduziert.


Hecarim

Ein weiteres Gesicht, das wir ständig auf der Liste der Nerfs zu sehen scheinen. Auch Hecarim hat von den neuen Items profitiert, wodurch er fast nicht zu töten und viel zu stark ist. Was werden wir also ab Patch 10.24 von ihm sehen? Nun, sein Galopp wurde verlangsamt, mit weniger Bonus-Bewegungsgeschwindigkeit auf sein E. Sein Bonus AD aus der passiven Bewegungsgeschwindigkeit wird ebenfalls gekürzt, was ihn hoffentlich etwas erträglicher macht.

Kayle

Kayle hat sich auf Patch 10.23 wahnsinnig gut gefühlt. Sie konnte in jeden Kampf gehen und ihre wahnsinnige Angriffsgeschwindigkeit und ihren Damage einsetzen, um Gegner auszuschalten. Riot entschied, dass sie ein wenig zu stark sei und hat deshalb ihre Angriffsgeschwindigkeit unter die Lupe genommen. Ihr passives Bonus-Angriffstempo wurde von 2% pro 100 Ability Power auf 1% pro 100 Ability Power gesenkt.

Buffs kommen auch dazu

Varus

Varus ist wahrscheinlich einer der schlechtesten ADCs in Solo Queue. Weshalb Riot beschlossen hat, ihm mit diesem Patch etwas Liebe zu schenken. Sein Spielstil konzentriert sich nun auf seine geladenen Pfeile und nicht mehr auf den CC. Die Art und Weise, wie sein Q und W miteinander interagieren, wurde geändert. Der Durchdrigende Pfeil zeigt nun auch bei voller Ladung crit text. Varus' Ultimate wurde ebenfalls geändert. Er schnappt in Richtung des Feindes und die Raketengeschwindigkeit wurde geändert. Hoffentlich wird Varus dadurch wieder zu einem Champion, den wir in der Solo-Warteschlange sehen.

Tryndamere

Tryndamere braucht einen Rework. Vielleicht kommt es nach Mundo? Nun, bis dahin müssen wir uns mit seinem veralteten Kit und diesen leichten Buffs, die wir hin und wieder bekommen, zufrieden geben. In Patch 10.24 bekommt er einen leichten und unkomplizierten Buff. Sein Q verursacht jetzt mehr Schaden dank des Bonus AD sowie des Bonus AD pro 1% fehlender Gesundheit. Wird dies jedoch ausreichen?


Was hält ihr von dem Patch? Lasst es uns auf Twitter wissen. Für mehr LoL News, wie die eventuellen Championship Skins von Damwon Gaming, lest weiter bei EarlyGame.