LoL Lore: Die Geschichte von Elise, der Spinnenkönigin | EarlyGame
Harry Potter und die Kammer des Schreckens Vibes!

LoL Lore: Die Geschichte von Elise, der Spinnenkönigin

League of Legends
LoL Lore: Elise
Was hat sich Riot gedacht, als sie Elise entwickelt haben? | ©Riot Games

Wir machen uns auf den Weg weg vom Festland von Runeterra, weg von Demacia und Shurima. Dieses Mal begeben wir uns in unserer Champion-Lore an den unheimlichsten Ort der League of Legends-Lore – die Schatteninseln. Elises Champion-Lore wird uns in eine ganz neue Welt in Runeterra einführen.

Glücklicherweise liebt Riot Games die Lore der Champions genauso sehr wie wir. Jeder Champion hat seine eigene spannende Geschichte, die uns einen Blick hinter die Kulissen gewährt. Hier findet ihr zum Beispiel Hintergrundgeschichten über jeden eurer Lieblings-Champions in League of Legends. Außerdem erfahren wir über andere Spiele wie Legends of Runeterra und bei In-Game-Events noch mehr über die Geschichte der Champs.

Willst du mehr LoL Lore? Schau dir das an:

Was erzählt uns die Lore über Elise?

Elise wurde vor Jahrhunderten als Tochter der berühmten noxischen Blutlinie Kythera geboren. Sie erkannte schnell, dass sie andere durch ihre Schönheit manipulieren konnte. Während sie heranwuchs, heiratete sie in eine andere einflussreiche Blutlinie ein, das Haus Zaavan.

Obwohl ihr Ehemann das Gesicht des Hauses war, war es offensichtlich, dass Elise im Hintergrund das Sagen hatte. Das ärgerte ihn und in einem Akt der Wut vergiftete er ihr Getränk. Elise gelang es, das Gegenmittel zu bekommen und tötete ihren Mann kurzerhand.

Helia Shadow Isles
Helia war einst eine bedeutende Stadt. | © Riot Games

Obwohl sie das Gegengift bekommen hatte, war sie aufgrund des Giftes immer noch an das Bett gebunden. Dort wurde sie von niemand anderem als der bleichen Frau angesprochen – der rätselhaften Herrin der "Schwarzen Rose". Der blassen Frau war es egal, wer die größten Häuser von Noxus führte, sie wollte nur die Kontrolle über sie haben.

  • Ein weiterer prominenter Charakter aus Noxus ist Draven. Schau dir auch seine Champion-Lore an!

Elise nahm die bleiche Frau und die Schwarze Rose schnell in ihr Leben auf, weil sie glaubte, dass dies ein Weg zu größerer Macht sei. Sie traf sich mit anderen Mitgliedern der Schwarzen Rose und begann, ihr Netz des Einflusses zu weben, da sie die Kunst der Überredung beherrschte.

Irgendwann hörte sie von dem Schädel eines alten Kriegsherrn namens Sahn-Uzal. Sie machte sich auf den Weg zu den Schatteninseln, wo dieses mächtige Artefakt aufbewahrt werden sollte. Ihr Ziel war es, die Gunst der bleichen Frau zu gewinnen. Als sie in Helia ankam, gelang es ihr jedoch nicht, den Schädel zu finden.

Stattdessen wurde sie mit etwas viel Stärkerem und Furchterregenderem konfrontiert. Unter der Stadt hauste Vilemaw, der Spinnengott. Als Elise ihm begegnete, brach er aus der Dunkelheit hervor und verschlang alle, die sich ihm in den Weg stellten.

Er biss Elise und sein Gift strömte in sie hinein. Der Schmerz brach aus, als sich ihr Körper verkrampfte, die Wirbelsäule verbog sich, während ihr ganzer Körper seine Form veränderte und sich selbst in ein Spinnenbiest verwandelte. Als sie den Spinnengott ansah, kam es zu einer stillen Verständigung zwischen ihnen.

Vilemaw LoL Lore: Elise
Vilemaw, der Spinnengott! | © Riot Games

Elise eilte zurück zu ihrem Schiff und segelte zurück nach Noxus. Auf der Reise erlangte sie ihre menschliche Gestalt wieder, allerdings zu einem hohen Preis. Sie war die Einzige, die von der Reise zurückkehrte, alle anderen auf ihrem Schiff wurden von ihr verschlungen.

  • Hier erfährst du alles, was du über den neuen Champion Vex, einen Magier auf der Mid Lane, wissen musst!

Die bleiche Frau erkannte, dass sie, auch wenn der Schädel nie gefunden wurde, einen neuen Weg zu großen magischen Artefakten hatte, die auf den Schatteninseln versteckt waren. Während Elise also die Strände der Schatteninseln nach mächtigen Artefakten durchsuchte, lieferte ihr die Schwarze Rose endlose Opfer für den Spinnengott.

Elise lebt seit Jahrhunderten und verführt weiterhin ihre Opfer. Doch immer wieder holte sie der Ruf ihres Meisters zurück auf die Schatteninseln.

Wer ist die bleiche Frau laut LoL Lore?

Laut Lore ist LeBlanc als die blasse Frau bekannt. Sie ist in der Lage, Magie einzusetzen, um sich zu spiegeln und vor allen zu erscheinen, die sie braucht und sie ist eine der mächtigsten Zauberinnen in Runeterra.

Sie leitet die Schwarze Rose aus den Schatten heraus und hofft, aus der verborgenen Dunkelheit die Macht über Noxus zu erlangen. Sie hat zahlreiche Champions wie Cassiopeia und Elise rekrutiert, während andere wie Rell ihren Fängen entkommen sind.


Warum hat sich Elise laut ihrer Champion-Lore in eine Spinne verwandelt?

Nachdem sie von Vilemaw, dem Spinnengott, gebissen wurde, erhielt sie eine zweite Gestalt und eine längere Lebensspanne. Sie ist in der Lage, zwischen der Gestalt einer schönen jungen Frau und der einer monströsen Spinne zu wechseln, seit das Gift von ihr Besitz ergriffen hat.

Sie nutzt ihre Schönheit, um hilflose Seelen dazu zu bringen, ihren Willen zu befolgen. Wie es in der Lore ihres Champions heißt, macht sie sich auf den Weg zu den Schatteninseln, wann immer Vilemaw sie ruft, meist im Schlepptau einer verlorenen Seele. Aber schaffen es diese Opfer jemals, die Schatteninseln zu verlassen? Niemals.

Das ist alles über Elise. Wir sind gespannt, was Riot in Bezug auf die Schwarze Rose und ihre Pläne für Noxus noch für uns auf Lager hat. Nächste Woche werden wir uns eine weitere schöne Dämonin und ihren Champion, Evelynn, genauer ansehen!

Ihr wollt Guides, Tipps und Tricks, oder Updates zu aktuellen Patches? Kein Problem! EarlyGame hat alles, was ihr braucht!