LoL Lore: Die Geschichte von Ekko, dem Zeitbrecher | EarlyGame
Ekko wird die Zeit für alle zurückdrehen

LoL Lore: Die Geschichte von Ekko, dem Zeitbrecher

League of Legends
lol lore ekko
Wer ist Ekko? | © Riot Games

Was würdest du tun, wenn du die Zeit zurückdrehen könntest? Würdest du im Lotto gewinnen? Würdest du eine Katastrophe verhindern? Ekko muss sich mit solchen Fragen nicht befassen, denn der Junge kann die Zeit brechen. Aber wie hat er dieses Kunststück geschafft? Das erfährst du durch seine Champion-Lore!

Glücklicherweise liebt Riot Games die Lore der Champions genauso sehr wie wir. Jeder Champion hat seine eigene spannende Geschichte, die uns einen Blick hinter die Kulissen gewährt. Hier findet ihr zum Beispiel Hintergrundgeschichten über jeden eurer Lieblings-Champions in League of Legends. Außerdem erfahren wir mehr über Champions in anderen Spielen wie Legends of Runeterra und bei In-Game-Events.

Willst du mehr LoL Lore? Schaut euch das an:

Was erzählt uns die Lore über Ekko?

Ekko ist ein kleiner Junge, der in Zhaun aufgewachsen ist. Von klein auf tüftelte er gerne und konstruierte kleine Maschinen. Seine Eltern schworen, ihrem Kind eine bessere Zukunft zu ermöglichen, und arbeiteten unermüdlich in den Fabriken von Zaunite, so dass Ekko auf sich allein gestellt war.

  • Ekko kann wahnsinnig viel Schaden anrichten! Baut Hextech Rocketbelt, um ihn noch besser zu machen!

Zusammen mit anderen Kindern auf den Straßen von Zhaun rannte er herum, spielte Spiele und trieb Unfug. Dann, eines Tages, fand Ekko einen leuchtend blauen Kristall in den Trümmern einer kürzlich abgerissenen Fabrik. Er hatte noch nie zuvor Hextech gesehen, aber da war er, ein Kristall in seinen Händen.

Er versteckte ihn und nahm ihn schnell mit nach Hause, wo er anfing, mit dem Kristall zu experimentieren. Natürlich waren nicht alle Experimente besonders wissenschaftlich, aber er wollte etwas über den Kristall lernen. Dann ging eines seiner Experimente schief und erzeugte eine Wolke zeitlicher Realitäten, in der er mehrere "Echo"-Realitäten seiner eigenen sah.

Er reparierte das Loch, das er in das Gefüge der Realität gerissen hatte. Außerdem gelang es ihm, die zeitliche Kraft des zerbrochenen Kristalls in einem Gerät zu nutzen, mit dem er kleine Zeitabschnitte manipulieren konnte.

An seinem Namenstag ermutigten ihn seine Freunde, die er auf der Straße kennen gelernt hatte, mit ihnen auf die Spitze eines Uhrenturms zu klettern. Er beschloss, ihnen zu folgen und während sie kletterten, versuchte eines der anderen Kinder sich hochzuziehen. Doch das Stück des Gebäudes brach ab und das Kind stürzte in den Tod.

Ohne zu überlegen, setzte Ekko sein neues Gerät ein, um die Zeit zurückzudrehen und das Kind vor dem Sturz und dem Tod zu bewahren, doch dann stürzte es in das Uhrwerk des Turms und starb ein weiteres Mal. Ekko setzte das Gerät immer wieder ein, um seinen Freund zu retten, bis es ihm schließlich gelang...

Seine Freunde, die keine Ahnung hatten was passierte, glaubten einfach, dass Ekko seine überragenden Reflexe eingesetzt hatte.

Zaun
Der Untergrund von Zaun kann auch lebendig sein. | © Riot Games

Schließlich erzählte Ekko seinen Freunden von dem Gerät, das er entwickelt hatte und verpflichtete sie zur Geheimhaltung. Seine Freunde waren so beeindruckt, dass sie weiterhin gefährliche Abenteuer erlebten, weil sie wussten, dass Ekko die Zeit zurückdrehen konnte, um sie zu retten.

Obwohl verschiedene Erfinder von Zhaun und Piltover nach der Macht streben, die Ekko innehat, versucht er weiterhin, seine Heimatstadt zum Positiven zu verändern. Er hofft, dass Zaun eines Tages die goldene Fassade von Piltover in den Schatten stellt.

Ist Ekko in Jinx verknallt?

In Ekkos Champion-Lore wird Jinx nicht explizit erwähnt. Sie sind beide aus Zhaun, was bedeuten könnte, dass sie schon einmal miteinander zu tun hatten. Jinx taucht auch nicht in seiner Farbgeschichte auf, aber aus seinen Voice Lines können wir heraushören, dass er Jinx einmal gemocht hat.

Ich war verknallt. Bis du angefangen hast, mit der Knarre zu sprechen.

Heißt das, dass wir Ekko in der Netflix-Serie Arcane sehen werden? Durch die Voice Lines wissen wir, dass er Jinx kannte, bevor sie verrückt wurde und in dieser Zeit spielt auch die Serie.

Welchem Volk gehört Ekko laut seiner Champion-Lore an?

Laut der Lore wurde Ekko in Zhaun geboren und wuchs dort auch auf. Seine Eltern arbeiteten unermüdlich, da sie das Genie ihres Sohnes erkannten und eine bessere Zukunft für ihn wünschten. Sie wollten, dass er nach Piltover zieht, eine Stadt, die als wohlhabender gilt.

Ekko hingegen stört sich nicht an der Schattenseite von Zhaun. Er sieht einen dynamischen Ort, der vor Energie und Potenzial nur so strotzt.

Das war also die Lore von eurem Lieblings-Jungler Ekko. Nächstes Mal berichten wir über Elise und ihre LoL-Lore!

Ihr wollt Guides, Tipps und Tricks, oder Updates zu aktuellen Patches? Kein Problem! EarlyGame hat alles, was ihr braucht!