LoL Lore: Die Story von Anivia, dem Kryophönix | EarlyGame
Schauen wir uns die ewige Wintergöttin mal genauer an!

LoL Lore: Die Story von Anivia, dem Kryophönix

League of Legends
Anivia Lore
Who is Anivia according to her champion lore? (Credit: Riot Games)

Viele Gerüchte ranken sich um Anivia und die Schöpfungsgeschichte Freljords. Sie beschützt diejenigen, die ein freundliches Herz besitzen. Aber wer ist sie eigentlich?

Anivia ist eine mysthische Phönix-Kreatur aus Eis. Sie lebt und stirbt, ohne dass der Kreislauf je durchbrochen wird. Sie stammt aus dem tiefen Norden Valorans, einem Symbol der Hoffnung und des Wandels. Wir werfen einen tieferen Blick in die Überlieferungen, denn es ist Zerstörung, die dieser Halbgöttin folgt.

Lust auf mehr LoL Champion Lore

Wer ist Anivia?

Anivia ist eine uralte Halbgöttin aus Freljord, einer nördlichen Region Valorans. Sie steht für den ewigen Kreis aus Leben und Sterben. Es gibt viele Geschichten, die davon handeln, wie Anivia die belohnt, die großherzig und gut sind.

Der Stamm der Notai beschreibt ihre Geburt als den ersten Schneefall Freljords. Sie schlüpfte aus ihrem Ei und schleuderte kleine Stücke aus Eis in die Luft, die langsam und weich wieder zu Boden fielen. Überlieferungen vom Stamm der Trauerkrähen beschreiben, wie Anivias erster Flügelschlag die Eiswinde von Freljord anrief.

Anivia verfügt über die Macht des Winters und kontrolliert die Kälte nach ihrem Willen. Jeder mit bösen Absichten, der es wagt, einen Fuß in ihr Territorium zu setzen, zieht sich ihren Zorn zu. Ihre größte Gabe ist aber das wahre Eis, ein besonderes von Magie durchdrungenes Element. Das wahre Eis kann jede Waffe unzerbrechlich machen. 

Die Festungsruine der Eisgeborenen
Die Festungsruine der Eisgeborenen. (Quelle: Riot Games)

Nach Jahrhunderten der Abgeschiedenheit betraten Menschen den Freljord. Anivia half ihnen, sich zurechtzufinden, da sie noch nicht an die Kälte gewöhnt waren. Sie hoffte, dass die Clans mit der Zeit den Freljord beschützen würden. Stattdessen begannen sie, sich untereinander zu bekämpfen.

Einer der Könige aus dem Süden zog schließlich mit seinen Truppen gen Norden aus, um die magischen Wesen zu fesseln und den Freljord für sich zu gewinnen. Anivia wurde wütend und lies einen Blizzard aufkommen, der 100 Jahre andauern sollte. Die Soldaten wurden bei lebendigem Leib eingefroren. Ihre Überreste sind noch heute als Steine verstreut in der Landschaft zu sehen.

Es gibt noch andere Geschichten, die sich um Anivia ranken. Eines ist jedoch sicher: Sie sah den Aufstieg und Fall vieler Dynastien und Zivilisationen. Der Tod kann Anivia nicht erreichen, sie wird immer wiedergeboren. Diese Wiedergeburt ist aber in der Regel ein Zeichen für große Gefahr. Anivia ist gleichzeitig der Vorbote von Schrecklichem.

Wiedergeburt und Wiederaufbau kommen immer nach Tod und Zerstörung. Die Sterblichen schwören, dass sie vor kurzem Anivia ein weiteres Mal am Himmel Freljords erblickt haben: die Vorahnung einer großen Bedrohung für Runeterra

Räuber aus Freljord
Räuber und Plünderer aus Freljord. (Quelle: Riot Games)

Ist Anivia anhand der Überlieferungen eine Göttin?

Nach der Lore zu urteilen, ist Anivia eine Halbgöttin. Sie ist die Schöpferin von Freljord und des ewigen Winters und beherrscht die Elemente. Sie beschützt den nördlichen Teil von Valoran und hat schon in mehreren Schlachten gekämpft.

Gehört Anivia einem Stamm des Nordens an?

Nein, Anivia ist nicht mit einem der nördlichen Stämme verwandt. Sie ist eine Gottheit des Nordens, die keinem der Stämme angehört. Trotzdem hat jeder Stamm eine gewisse Verbindung zu ihr, da ohne ihre Hilfe im Freljord keine Zivilisation entstanden wäre. 

Aus der Champion Lore wissen wir, dass sie von vielen verehrt wird und es zahlreiche Geschichten über sie gibt. Die Überlieferungen des Notai-Stammes und der Avarosan sind voll davon. Sie ist aber ein höheres Wesen und gehört keinem davon an.

Gibt es noch mehr Champions aus Freljord in League Of Legends?

Vrynna Lore Anivia
Vrynna ist ein Charakter aus LoR. (Quelle: Riot Games)

Ja, es gibt noch einige Champions aus Freljord. Manche der bekanntesten Charaktere aus League Of Legends stammen aus dem eisigen Norden. Ashe, Braum und Tryndamere stammen zum Beispiel von da. Ornn ist wie Anivia ein Halbgott und damit laut Champion Lore ein naher Verwandter von Anivia.

Es gibt außerdem noch ein paar Charaktere aus Legends Of Runeterra, die wir uns auch gut als Champions vorstellen könnten. Zum Beispiel ist da Vyrrna, die auch ein Teil von Sylas' Champion Lore ist. Anhand von Anivias Lore würde es auch Sinn ergeben, Ulla als Champion in League Of Legends rauszubringen.

Wie findet ihr die Lore von Anivia? Hättet ihr gerne mehr Freljord Champions in League Of Legends? Sagt uns, welche auf Twitter und Facebook!

EarlyGame Giveaway
Ein angenehmes Giveaway für angenehme Menschen