LoL: Alle Fähigkeiten des neuen Champions Gwen | EarlyGame
Was kann der neue Champ?

LoL: Alle Fähigkeiten des neuen Champions Gwen

League of Legends
Gwen neuer LoL Champ
Gwen ist der neue AP Top Lane Champion (Quelle: Riot Games)

Gwen ist der neueste League of Legends Champion. Ihr Release Date wird höchstwahrscheinlich LoL Patch 11.8 sein. Bis dahin wird Gwen im PBE getestet, wir müssen uns also noch ein paar Wochen gedulden, bis wir die Näherin selbst ausprobieren dürfen.

Bis dahin können wir uns aber schon ein wenig vorbereiten, da wir wissen, was Gwens Fähigkeiten sind. Riot hat einen Twitter-Thread veröffentlicht, der alle Fähigkeiten von Gwen erklärt, also werden wir kurz zusammenfassen, was wir bereits wissen.

Gwens Fähigkeiten

Passiv: Tausend Schnitte: Gwens normale Angriffe verursachen bei Treffern zusätzlichen magischen Schaden, der auf einem Prozentsatz des maximalen Lebens ihrer Gegner basiert. Normale Angriffe gegen Champions heilen sie um einen Teil des verursachten Schadens.

Da Riot die Heilung durch Gegenstände reduziert hat, ist dieses kleine bisschen extra Sustain in ihrem Kit durchaus hilfreich, vor allem, da sie nicht die größte Reichweite hat und im Duell all-in gehen muss.

Q: Schnipp schnapp!: Gwen schneidet zwei- bis sechsmal schnell hintereinander mit ihrer Schere und verursacht in einem kegelförmigen Bereich magischen Schaden. Gwen schneidet mindestens zweimal. Außerdem schneidet sie für jeden normalen Angriff, mit dem sie einen Gegner getroffen hat, ein weiteres Mal (bis zu vier Steigerungen für insgesamt sechs Schnitte).

Gegner im Mittelpunkt jedes Schnitts erleiden absoluten Schaden sowie den zusätzlichen magischen Schaden von „Tausend Schnitte“.

Diese Fähigkeit wird ihr Hauptschaden sein. Level erst die Q und dann max sie so schnell wie möglich, um mit anderen Top-Laner im Spiel mitzuhalten. Stell außerdem sicher, die Passive zu stacken, damit Gwen so oft wie möglich mit so viel Schaden wie möglich schneiden kann! Besonders am Anfang wichtig!

W: Geheiligter Nebel: Gwen ruft den Geheiligten Nebel herbei, der sie fünf Sekunden lang einhüllt und ihr Rüstung und Magieresistenz verleiht, solange sie sich in ihm befindet. Gegner außerhalb des Nebels können Gwen weder anvisieren noch mit Fähigkeiten treffen. Der Nebel folgt Gwen, wenn sie zum ersten Mal versucht, ihn zu verlassen. Wenn sie danach jedoch noch einmal versucht, ihn zu verlassen, löst er sich auf.

Das ist ihre defensive Fähigkeit, die ihr etwas zusätzlichen Widerstand gibt, wenn sie sich in der Top Lane gegen Tanks duelliert. In späteren Teamkämpfen macht diese Fähigkeit sie sehr schwer fassen, was ihr erlaubt kontinuierlich aus dem Nebel heraus zuzuschlagen.

E: Scherensprung: Gwen springt über eine kurze Distanz nach vorne und verstärkt ihre Angriffe für vier Sekunden mit einer größeren Reichweite, einem höheren Tempo und magischem Schaden bei Treffern. Wenn sie während dieses Zeitraums einen Gegner angreift, werden 50 % der Abklingzeit dieser Fähigkeit zurückgesetzt.

Das ist ihr Sicherheitsnetz in der Laning-Phase. Sie ist in der Lage, aus der Gefahrenzone zu dashen und dann ihre W zu aktivieren, wenn sie geganked wird. Das ist auch ein praktisch für spätere Phasen, um in Teamkämpfe zu gehen.

R: Nadelarbeit: Gwen kann „Nadelarbeit“ bis zu dreimal wirken, muss jedoch innerhalb von 8 Sekunden einen Gegner treffen, um die Fähigkeit erneut wirken zu können. Jedes Wirken der Fähigkeit feuert Nadeln in einer geraden Linie ab, die magischen Schaden verursachen, Gegner verlangsamen und den zusätzlichen magischen Schaden von „Tausend Schnitte“ auslösen.

Ihre Ulti hat drei verschiedene Würfe, der erste wirft nur eine Nadel, der zweite drei und der dritte fünf. Mit dieser Ulti kann sie Feinde jagen und ausschalten, die versuchen zu entkommen.

So, da hast du deinen Überblick über Gwen und ihre Fähigkeiten. Wer ist noch gespannt darauf, diesen neuen Champion auszuprobieren?


Wann kann man Gwen spielen?

Wie wir bereits erwähnt haben, wird Gwen höchstwahrscheinlich mit Patch 11.8 veröffentlicht werden, der am 14. April erscheinen wird. Bis dahin ist Gwen zum Testen auf dem PBE-Server verfügbar. Schau also mal auf YouTube, falls du schon jetzt erste Gwen Builds, Gwen Runen, Gwen Skins und einen noch genaueren Blick auf Gwens Fähigkeiten werfen willst.

Give Away
Klick mich!

Mehr News und Updates zu League od Legends, wie zum Beispiel die Highlight aus Patch 11.7, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!

Originaltext von EarlyGame-Autor Sabrina Ahn.