LEC: Spring Split 2021 EarlyGame Power Picks | EarlyGame
Wer wird auf dem zweiten Platz landen?

LEC: Die EarlyGame Power Picks zum Spring Split 2021

League of Legends
Riot Studio
Gleich fängt die LEC wieder an! (Quelle: Riot Games)

Das lange Warten hat ein Ende. Während sich die meisten anderen Regionen über irgendeine Form von Competition gefreut haben, wie z.B. die LCK, die LPL und das nordamerikanische "Lock In"-Turnier, mussten sich die Fans der LEC mit ein paar Hype-Videos begnügen. Doch jetzt geht's endlich wieder los!

Also keine Angst: Die LEC startet heute Abend, 22. Januar, um 18:00 Uhr MEZ mit G2 gegen MAD Lions. Zwei Teams, die es beide im letzten Jahr bis zur World Championship 2020 geschafft haben.

Zum Auftakt der Saison haben wir uns entschieden, einen Blick auf unsere eigenen Power Rankings zu werfen und welche Teams unserer Meinung nach den Spring Split 2021 dominieren werden.

Die Tiefflieger

10. Astralis - Früher unter dem Namen Origen bekannt, hatte Astralis im letzten Jahr ein starbesetztes Roster und belegte den letzten Platz. In diesem Jahr, mit einigen finanziellen Kürzungen, haben sie einen viel schwächeren Kader. Deshalb sehen wir nicht, dass sich dieses Team im Vergleich zum katastrophalen Sommer 2020 verbessert.

9. Excel - Ja, Excel hat sich im Jahr 2021 verbessert, aber das haben alle anderen auch. Sie waren ein Team auf niedrigem/mittlerem Niveau und selbst ein Rebranding kann die Tatsache nicht ändern, dass sie immer noch genau das sind. Sie haben einige beeindruckende Rookies wie Czekolad und Dan geholt, aber es wird noch dauern bis sich die Rookies an die LEC gewöhnt haben.

8. SK Gaming - SK Gaming hat sich für ein sehr junges und neues Team entschieden, das eher unerprobt ist. Werden sie in der Lage sein ihr Können zu zeigen? Wir werden abwarten müssen, um das herauszufinden und hoffen, dass Treatz und Jenax, die beiden Veteranen im Team, diese jungen Spieler anführen können.


Die Mitte des Packs

7. Vitality - Vitality bringt den größten Teil des Kaders aus dem Sommer 2020 mit, die einzige Änderung hier ist, dass Rookie Szygenda in den Kader aufgenommen wurde. Wenn das Team in der Lage ist, konstant zu bleiben, haben sie eine Chance, höher als Platz 7 zu kommen, aber sie müssen genau das tun: konstant sein.

6. Misfits - Wird Misfits in der Lage sein, mit Deficio am Steuer die Ränge zu erklimmen? Nun, wenn man sich den Kader ansieht, vielleicht – vielleicht aber auch nicht. Es hängt alles vom Spiel des Teams ab. Misfits hat sich für einen gefüllten Kader entschieden, in dem Spieler um ihren Startplatz kämpfen. Hoffentlich führt das nicht dazu, dass Spieler einen auf Ego machen anstatt für das Team zu spielen.

5. Schalke 04 - Die Wundergeschichte des Sommers 2020 ist zurück. Gott Gilius ist wieder da und hat mit BrokenBlade, der von TSM kommt, sogar Verstärkung bekommen. Während die obere Hälfte der Map also gut aussieht, stehen die Fragezeichen auf der Bot Lane.


Die Spitzenkandidaten

4. MAD Lions - Dieses Team war schon in der letzten Saison erstaunlich und mit der Hinzunahme von Armut und Elyoya sieht es noch furchteinflößender aus. Letztes Jahr war dieses Team jung und unerfahren, aber dank der Niederlage bei den LoL Worlds glauben wir, dass die Jungs gewachsen sind und 2021 noch besser sein werden.

3. Rogue - Rogue war schon letztes Jahr ein starkes Team und sie haben ihre schwächste Position, die Top Lane, durch die Aufnahme von Odoamne verbessert. Das macht sie zu einem furchterregenden Team im Spring Split 2021. Sie haben Erfahrung, Können und einen der besten ADCs in Europa.

2. Fnatic - Nisqy ist zurück in Europa, nachdem er in den letzten Jahren der Mid-Laner für C9 war. Wir betrachten dies als ein Upgrade gegenüber Nemesis und glauben, dass Fnatic mit Nisqy am Ruder in der Lage sein wird, wieder einmal eine mega Leistung zeigen wird, selbst nach dem Verlust von Rekkles an G2. Sie haben Upset geholt, der einer der Top 3 Bot-Laner in der LEC ist.

1. G2 - G2 hat sich in der Offseason Rekkles geschnappt und ist bereit, die LEC erneut im Sturm zu erobern. Der Rest des Teams spielt schon seit Jahren zusammen, was ihnen einen Vorteil gegenüber anderen, neueren Teams verschafft, die noch ihre Team-chemistry aufbauen. Dieser mit Stars gespickte Kader wird wahrscheinlich auch in diesem Split wieder durch die LEC stürmen.


Freut ihr euch auf die LEC? Lasst es uns auf Twitter und in Discord wissen!

EarlyGame hat noch mehr League of Legends Content zu bieten, wie die besten LCK Teams des Spring Splits.