League of Legends: Riot feiert Start der Saison 2021 am… | EarlyGame
Neues aus dem LoL-Universum

League of Legends: Riot feiert Start der Saison 2021 am 8. Januar

League of Legends
League of Legends Saison 2021 startet am 08. Januar. In einem Livestream stellen die Entwickler die Neuerungen vor
Alle Neuerungen im Jahr 2021 wollen die Entwickler heute in einem Livestream vorstellen. (Quelle: Riot Games)

Das Jahr 2020 war ein spannendes für LoL-Entwickler Riot Games, immerhin hat sich das Spieluniversum des Kult-MOBAs mächtig erweitert. Neue Spiele wie Wild Rift oder Teamfight Tactics wurden veröffentlicht und auch für die Saison 2021 haben die Entwickler einige Überraschungen in der Hinterhand. Alle Neuerungen der Saison 2021 will Riot am 08. Januar in einem Livestream enthüllen.

Was erwartet uns im Jahr 2021 im League of Legends-Universum? Wie geht es mir Teamfight Tactics weiter? Was planen die Macher für Wild Rift? Und wie steht es um Ruined King? Das und vieles mehr will Riot Games bereits am 08. Januar um 16:00 Uhr in einem Livestream zur Saison 2021 verraten.

Kurz vorweg: Diese Tier-List könnte auch für unser kommendes EarlyGame 1-vs-1-Turnier nützlich sein – pick die besten Champs, zeig deine Skills und verdiene dir einen Batzen vom Preisgeld!

League of Legends Saison 2021 Livestream

2020 bescherte uns noch mehr Möglichkeiten, das League of Legends-Universum zu erleben. Mit Legends of Runeterra, Teamfight Tactics oder Ruined King macht Entwickler Riot Games die Welt des MOBA-Hits vielen neuen Spielern schmackhaft, die mit LoL bislang nicht warm wurden.

Auch im neuen Jahr haben die Entwickler einige Schmankerl in der Hinterhand und um was es sich dabei handelt, werden wir bereits heute Nachmittag erfahren.

Am 08. Januar um 16:00 Uhr deutscher Zeit gibt der Entwickler in einem rund einstündigen Livestream einen Einblick darauf, was uns in Saison 2021 erwartet. Im Zuge des Streams wird es eine Vorschau von League of Legends für den PC, Legends of Runeterra, Teamfight Tactics, League of Legends: Wild Rift und die Esport-Ligen von Riot geben.

Außerdem wollen die Macher den Stream nutzen, um mit der gesamten LoL-Community das erfolgreiche Jahr 2020 zu feiern.

Um auf den Livestream hinzuweisen, hat Riot einen kurzen Teaser-Trailer veröffentlicht, der am Ende eine spannende Überraschung bereithält: Viego, der Ruined King höchstselbst, bekommt nicht nur ein eigenständiges Spiel spendiert, sondern soll im Laufe des Jahres auch als neuer Champion das Roster von League of Legends erweitern.

Aber das ist an sich keine echte Neuerung, immerhin wissen wir bereits einiges über Viego.


Schaltet also um 16:00 Uhr auf dem offiziellen YouTube- und Twitch-Kanal von Riot Games ein, um mehr über die Zukunft des LoL-Universums zu erfahren. Zeitgleich wird auch die neue Season 11 in League of Legends an den Start gehen.


Bleibt daher bei EarlyGamefür mehr News zu League of Legends sowie Esports und Gaming, wie Riot arbeitet an einem League of Legends MMO.