League of Legends Jungle Guide 2: Baron, Drachen & mehr | EarlyGame
Die Monster und wie man ihre Buffs bekommtl

League of Legends Jungle Guide 2: Baron, Drachen & mehr

League of Legends
Baron Nashor
Quelle: Riot Games

Wir setzen unseren Streifzug durch den Jungle fort und konzentrieren uns dabei auf die "big boys and girls" in der Kluft: die epischen Monster. Der Rift Herald, die Drachen und Baron Nashor gehören zu den wichtigsten Zielen im Spiel – wisst ihr alles über sie?

Wer unseren ersten Jungle Guide verpasst hat, sollte schnell noch mal alles über die Camps und Plants nachlesen. Nun aber zu den epischen Monstern: Der Rift Herald, Baron Nashor und die Drachen werden oft als "epische Monster" bezeichnet. Sie spawnen seltener und Teams kämpfen oft verbittert um sie. Sie benötigen in der Regel nicht nur mehrere Personen, um sie zu besiegen, sondern ein Sieg über sie verschafft euch auch einen viel größeren Vorteil – einen Buff.

  • Rift Herald: Die größere und fiesere Cousine des Scuttlers wird acht Minuten nach Spielbeginn in der Grube des Barons auftauchen. Ihn zu bekämpfen dauert eine Weile, da er eine sehr gute Ausdauer hat. Seine Angriffe jedoch sind auch nicht zu stark und man kann ihnen eigentlich leicht auszuweichen. Gelegentlich öffnet sich ein Auge auf seinem Rücken, auf dem man massiven Schaden anrichten kann. Beim Töten des Herald lässt er sein "Auge" fallen, was ein Champion aus dem Team innerhalb von 20 Sekunden aufheben kann. Mit dem Auge kann sich der Champion schneller zurückrufen (wie beim Baron-Buff) und den Herald zum Kampf für sein Team herbeirufen. Dann stürmt der Rift Herald auf die gegnerischen Türme zu und reißt sie mit Leichtigkeit nieder. Damit kann euer Team viel Gold gewinnen und somit in Führung gehen. Wenn er vor 13:45 Minuten getötet wird, erscheint sein Zwilling sechs Minuten später erneut. Dieser wird um Minute 19:45 despawnen, um Platz für den Baron zu machen, aber er kann noch zehn Sekunden länger durchhalten, wenn er sich gerade in einem Kampf befindet.

  • Drache: Es gibt tatsächlich fünf Drachentypen mit unterschiedlichen Kräften, die inder Kluft auftauchen können – wobei der erste Drache nach 5 Minuten spawned und danach alle fünf Minuten erneut auftaucht. Drachen haben ziemlich viel HP, gute Abwehrkräfte und sind immun gegen CC. Zu Beginn kann der Drache einer von vier Elementartypen sein: Wolke, Ozean, Hölle und Berg. Alle Elementardrachen verleihen dem Team, das sie tötet, einen permanenten Buff. Später verursachen Drachen Bonusschaden und verfügen über mehr Schadensresistenz des Team.

    Die Drachenspawn haben in jedem Spiel ein anderes Muster: Die ersten drei Drachen sind unterschiedlich, und danach sind alle nachfolgenden Elementardrachen vom gleichen Typ wie der dritte, bis eines der beiden Teams eine Drachenseele erhält. Nachdem der zweite Drache getötet wurde, ändert sich die Karte, je nachdem, was die nächsten Drachen sein werden, und verwandelt sich in eine Wolke, einen Ozean, eine Hölle oder einen Gebirgsspalt. Eine Wolkenkluft wird ein Gebiete haben, in denen sich die Champions schneller bewegen (wie bei der Rift-Scuttler-Zone), eine Ozeankluft wird mehr Büsche haben, eine Höllenkluft einige der Wände durchbrechen und eine Bergkluft mehr Wände haben. Das erste Team, das vier Drachen-Buffs erreicht, schaltet den mächtigen "Seelen"-Buff frei, der oft spielentscheidend ist. Im Gegensatz zu früheren Dragonbuffs kann nur ein Team den "Soul Buff" haben. Hier ist eine kurze Übersicht über die Drachen und die von ihnen vergebenen Buffs:
Infernal Drake League of Legends Jungle
Einer der meist begehrten Buffs ist der des Infernal Drachen. (Quelle: Riot Games)
  • Ein Wolken Drache hat einen hohen Einzelzielschaden. Durch das Töten eines Wolkendrachens erhält das Team +10% Cooldownreduzierung für seine Ulti, die über die reguläre 40% CDR-Obergrenze hinausgehen können. Die Wolkenseele verleiht dem Team einen permanenten 10%igen Bonus auf das Lauftempo, der nach dem Wirken einer Ulti 6 Sekunden lang auf 50% erhöht wird.
  • Ein Ozean Drache hat verlangsamende Angriffe. Wenn man ihn tötet, erhält das Team zusätzliche Gesundheit und Manaregeneration. Eine Ozeanseele lässt das Team 4 Sekunden lang zusätzliche Gesundheit (Skalierung mit Bonus AD, AP und Bonusgesundheit) und Mana erlangen, nachdem sie einem Gegner Schaden zugefügt hat.
  • Ein Höllen Drache hat Flächenschaden. Wenn er getötet wird, erhält das Team 4% mehr AD und AP pro Stack für alle Champions. Die Höllische Seele sorgt dafür, dass Angriffe und Schaden verursachende Fähigkeiten mit einer kleinen Abklingzeit zusätzlichen Flächenschaden verursachen.
  • Ein Berg Drache ist besonders widerstandsfähig und verfügt über starke, aber langsame Angriffe. Wenn man ihn tötet, erhält das Team 6% mehr Rüstung und Magieresistenz pro Stack. Eine Bergseele gibt allen Teammitgliedern einen Schild, der mit Bonusgesundheit, AD- und AP-Bonus skaliert und zurückkommt, nachdem der Champion 5 Sekunden lang nicht angegriffen wurde.
  • Nachdem eines der beiden Teams eine Seele erzielt hat, spawnen der Ahnen Drache. Dieser ist noch stärker, aber wenn man ihn tötet, erhält das Team den Aspekt des Drachen. Im Gegensatz zu anderen Drachen-Buffs ist er vorübergehend und geht mit dem Tod verloren, ist aber extrem stark. Alle Angriffsfähigkeiten verursachen zusätzlichen Schaden, und gegnerische Champions, die bei einem solchen Angriff unter 20 % ihrer maximalen Lebenspunkte fallen, werden sofort getötet.

  • Baron Nashor: Das legendäre Monster spawned in der Grube auf der oberen Seite des Flusses wenn man 20 Minuten im Spiel erreicht hat. Es zu erlegen ist eines der großen Ziele im Mid-Game. Der Baron verfügt über viel Gesundheit, gute Resistenzen, Immunität gegen alle Formen von CC mit Ausnahme von Stasis und mehrfachen Spezialangriffen. Wer ihn tötet, erhält 300 Gold für jeden im Team, und alle lebenden Teammitglieder erhalten zusätzliche AD und AP, schnellere Rückrufe und eine Aura, die Minions in der Nähe stärkt. Dieser Buff, der oft kurz als "Baron-Buff" bezeichnet wird, dauert 180 Sekunden, ist aber sofort verloren, wenn der Champion getötet wird. Der Baron spawnt nach 20 Minuten und spawned dann alle sechs Minuten, nachdem er getötet wurde.

WEITERLESEN:

Das war's für heute. Wir hoffen ihr habt etwas gelernt und werdet nun die Jungle Monster töten und eurem Team den Sieg einholen. Für mehr Guides und Infos zu League of Legends bleibt bei EarlyGame.

Original Artikel von Early Game Autor Boyan Penev