Annie Awards: Arcane neun Mal nominiert!

League of Legends -
Arcane war eine der besten Serien des Jahres. Jetzt wurde sie für die Annie Awards nominiert... ganze neun Mal.
Annie Awards Nominierung Arcane
Keine der Nominierungen ist unverdient! | © Riot Games

Die Annie Awards sind die vielleicht wichtigsten Auszeichnungen, die in Sachen Animationsfilme und -serien in der westlichen Welt so gehen. Wenn du wissen willst, welcher Disneyfilm demnächst auf deiner Liste stehen sollte und wo du bei Netflix in Sachen Genuss-Serien noch etwas nachzuholen hast, dann solltest du dir die nominierten und Gewinner dieser Awards anschauen.

Die Nominierungen wurden für das Jahr 2021 wieder vergeben. Es gab ein paar Überraschungen und viel, mit dem wir schon gerechnet haben. Dazu zählt unser aller Lieblingsserie des League of Legends-Kosmos: Arcane. Alle Infos folgen.

Was sind die Annie Awards?

Annie Awards sind quasi die Oscars für Animationsfilme und -serien. Jedes Jahr werden sie von der internationalen Animated Film Association in Los Angeles vergeben. Dieses Jahr finden die Annie Awards zum 49. Mal statt. Alles animierte aus Kino, Streaming und Fernsehen wird hier bei besonderer Exzellenz ausgezeichnet.

2021 gibt es Auszeichnungen für insgesamt 36 Kategorien. Die Auszeichnung selbst wird erst am 26. Februar vergeben, da müssen wir uns also noch eine ganze Weile gedulden. Aber, es gibt schon gute Nachrichten. Falls dir Arcane dieses Jahr genauso gut gefallen hat wie uns, dann kannst du dir ordentlich Hoffnungen machen, dass die Serie bald noch mehr Hype abbekommt, als sowieso schon. Sie ist nämlich nominiert.

Nominierungen von Arcane

Netflix ist bei den gesamten Awards mit einer sagenhaften Quote von insgesamt 51 Nominierungen unterwegs. Gut, die Plattform arbeitet auch aktiv daran, mehr animierte Inhalte zu produzieren um gegen die wachsende Konkurrenz, gerade von Disney+ anzukommen. Aber 51 ist trotzdem eine stolze Zahl, Disney ist nur zweitplatziert mit 34.

Mit 9 Nominierungen führt Arcane die Liste der am meisten nominierten Serien an. Wir haben hier alle einmal aufgelistet:

  • Beste TV/Media – Allgemeines Publikum
  • Beste FX (Spezialeffekte) – TV/Media
  • Beste Charakteranimation – TV/Media
  • Bestes Charakterdesign – TV/Media
  • Beste Regie – TV/Media
  • Bestes Produktionsdesign – TV/Media
  • Bestes Storyboard – TV/Media
  • Bestes Voice Acting – TV/Media
  • Bestes Drehbuch – TV/Media

Die meisten Nominierungen hat Folge 6 der Serie "When Those Walls Come Tumbling Down". Außerdem liegen Folge 9 "The Monster You Created", also die letzte Folge und die vorletzte Folge Nummer 8 "Oil and Water" ganz hoch im Kurs. Wenn ihr also ein bisschen zufällige Arcane-Dröhung auf einen Dienstagnachmittag braucht, dann schaut euch eine von denen an.


Wer am Ende den Preis bekommt, entscheidet eine Jury, bestehend aus Mitgliedern der ASIFA-Hollywood, also der internationalen Animated Film Society. Das ist gleichzeitig die Organisation, die die Annie Awards ausrichtet. Also, am 26. Februar gibts den Stream und das Live-Event, falls Omikron nicht andere Pläne hat. Wir schauen in der Zeit nochmal Arcane von Anfang bis Ende durch.