Saints Row 6: Release des Reboots verschoben!

Gaming -
Saints Row bekommt einen Reboot, falls du es noch nicht gehört hast und wir dachten, es würde im Februar 2022 erscheinen. Dieses Datum hat sich jedoch gerade geändert...
Saints Row Reboot Release verschoben
Das sieht nach einem spannenden Reboot aus. Schade, dass wir noch ein bisschen länger darauf warten müssen. | © Deep Silver
Saints Row wird neu aufgelegt. Der Trailer zeigt echtes Potenzial und wir sind nach dieser traurigen Nachricht nicht weniger gespannt darauf. Auch wenn Verzögerungen natürlich extrem enttäuschend sind.

Das damalige Saints Row war im Grunde genommen GTA auf einer Mischung aus Acid und Crack. Alles war lächerlich und übertrieben, aber es hat zumindest die Gangs besser ins Spiel integriert als GTA es je getan hat. Diesmal wollen sie das Spiel etwas bodenständiger gestalten, auch wenn ihr nach wie vor alles andere als einen ernsten Ton erwarten könnt.

Was auch immer ihr erwartet, ihr müsst euch noch etwas länger gedulden, als wir dachten.

Wann wird Saints Row jetzt released werden?

"Saints Row wird nicht mehr zum ursprünglich angekündigten Termin am 25. Februar 2022 erscheinen, sondern weltweit am 23. August 2022", heißt es in einem aktuellen Blog-Post von CCO Jim Boone.

Diese Nachricht ist natürlich ziemlich enttäuschend. Es gibt nicht viele andere großartige Spiele, die im Frühjahr herauskommen und das hier hätte uns für eine ganze Weile unterhalten können. Es ist jedoch schön zu sehen, dass es sich um einen kompletten Neustart der Franchise handelt und nicht um ein Cash-Grab-Remaster wie bei seinem Konkurrenten...

Warum wurde Saints Row verschoben?

Jetzt wird es interessant. Zur Erinnerung: Der Trailer und das Release Date im Februar wurden erst im Spätsommer bekannt gegeben und schon jetzt (am 17. November zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) wurde der erste Verzug angekündigt. In dem Blog-Post gibt Boone COVID die Schuld. Wie hätte es auch anders sein können?

Um ehrlich zu sein, haben wir unterschätzt, welche Auswirkungen COVID auf unseren Zeitplan haben würde, obwohl sich alle sehr schnell an die Arbeit von zu Hause aus gewöhnt haben und weiterhin unglaublich produktiv waren.

Aufgrund der Größe und des Umfangs unseres neuen Saints Row ist jedoch klar geworden, dass wir unserem Team mehr Zeit geben müssen, um sein Handwerk zu perfektionieren, um das bestmögliche Spiel zu entwickeln.

Aber die Pandemie ist bereits seit Jahren im Gange. Wir können zwar nichts mit Sicherheit sagen, aber wir sind misstrauisch, was die Ursache für die Verzögerung angeht.

Wenn Spiele verschoben werden müssen, um perfektioniert zu werden, dann sollten sie das auch. Aber wir fragen uns, ob es vielleicht einen ehrgeizigen Aspekt in diesem Projekt gibt (ein Online-Element im Spiel, vielleicht eine Interpretation des BR-Erlebnisses usw.), der tatsächlich für die Verzögerung verantwortlich ist. Wie auch immer, wir wünschen dem Team alles Gute für die Fertigstellung von Saints Row und freuen uns darauf, es zu spielen!