Rust Server bei Brand in Rechenzentrum zerstört | EarlyGame
Eine Menge Spielstände sind in Flammen aufgegangen

Rust Server bei Brand in Rechenzentrum zerstört

Gaming
Rust Server bei Brand in Rechenzentrum zerstört
Wie wäre es, wenn ihr alle einfach mal froh seid, dass niemand verletzt wurde? (Quelle: Facepunch Studios)

Durch ein Feuer, das im Rechenzentrum von OVHcloud ausgebrochen ist, wurden mehrere Rust-Server zerstört. Wir haben alle relevanten Infos für dich.

Beginnen wir mit der wichtigsten Information: Niemand wurde bei dem Feuer verletzt. Server wurden zerstört und 12-Jährige heulen, weil "sie Stunden mit diesem Spiel verbracht haben und jetzt ist alles verloren", aber ich denke, wir sind uns kollektiv einig, wenn wir sagen: Das interessiert keine Sau.

Hier ist das Statement, das Rust in Bezug auf das Feuer abgegeben hat:


Sind die Rust-Server down?

Trotz des schrecklichen Ereignisses reagierte Rust sehr schnell, um ihre Server wieder online zu bringen und arbeitet hart daran, alles wieder zum Laufen zu bringen.

Insgesamt 25 Server wurden durch den Brand zerstört, doch Rust hat es bereits geschafft, 21 davon wieder online zu bringen.

Also an alle, die sich derzeit darüber beschweren, dass Rust keine Backup-Server hat und dass sie so viel Zeit in diesem Spiel verschwendet haben, nur um jetzt alles zu verlieren:

Lasst uns zur Abwechslung doch alle einmal nett und froh sein, dass bei diesem Feuer niemand verletzt wurde. Stellt unseren Glauben an die Menschheit wieder her, in Ordnung?

Sag uns deine Meinung auf Facebook oder in unserem Discord!

Mehr News und Updates aus der Welt des Gamings und Esports, wie zum Beispiel den neuesten Monster Hunter: Rise Trailer, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!

Originaltext von EarlyGame-Autor Amidu Njiemoun.