Pokémon Unite: Turtok Guide | EarlyGame
So dominiert ihr mit Turtok

Pokémon Unite: Turtok Guide

Gaming
How To Play Turtok Pokemon Unite
Wie spielt sich Turtok in Pokémon Unite? Hier seid ihr richtig. | © Pokémon Company

Turtok ist einfach eine Pokémon Legende. Zwar kann Turtok nicht mit Glurak (oder auch jedem anderen Feuerpokémon) mithalten, trotzdem freut sich die Community über den Neuankömmling im Pokémon MOBA. Wenn ihr euch für Turtok in Pokémon Unite entscheidet, aber keinen Plan von seinen Fähigkeiten habt, gibt es hier den passenden Pokémon Unite Guide dazu.

Pokémon Unite ist da und wer den Hype nicht genießt, hat die kleinen Taschenmonster nie geliebt. Die Mobile-Version lässt nicht mehr lange auf sich warten, es dauert also nicht mehr lange, bis wirklich jeder das Pokémon 5v5 MOBA zockt. Weil wir uns selbst kaum noch vor dem Spiel retten können, nutzen wir unsere Spielzeit produktiv und versorgen euch mit jeder Menge Pokémon Unite Guides zu euren Lieblingspokémon. Worauf warten wir noch? Turtoook!

Turtok ist (verständlicherweise) nicht euer Lieblingspokémon? Dann schaut euch doch ein paar andere Pokémon an:

Pokémon Unite: Turtok Guide

Turtok Guide: Basics

Das letzte der drei originalen Starterpokémon ist endlich da: Turtok. Wirklich gefehlt hat uns Turtok nicht gerade, denn wer spielt schon mit Wasserpokémon? Aber Spaß beiseite: Turtok spielt natürlich auch in Pokémon Unite ganz vorne in der Beliebtheitsskala mit. Hier sind seine Stats:

  • Offensive: 2/5
  • Zähigkeit: 3.5/5
  • Mobilität: 2/5
  • Punkteerzielung: 2/5
  • Unterstützung: 3/5

Turtok Guide: Entwicklung

Das sollte jetzt aber schon Allgemeinwissen sein! Den Start macht natürlich Schiggy, das sich mit Level 5 zu Schillok weiter entwickelt. Beim Erreichen von Level 9 betritt schließlich Turtok die Bühne.

Turtok Guide: Einzigartige Fähigkeiten

  • Sturzbach – Wenn die KP von Turtok unter 50% fallen, werden Angriff und Spezial-Angriff erhöht.  
  • Standardangriff – Jeder dritte Angriff fügt erhöhten Schaden zu und verlangsamt den Gegner.   


Turtok Guide: Attacken

Level 1 & 3

  • Aquaknarre | 9s Abklingzeit – Der Wasserstrahl verlangsamt Gegner und stößt sie zurück.   
  • Schädelwumme | 10s Abklingzeit – Der Gegner wird verletzt und kann sich für kurze Zeit nicht bewegen.  

Aufbau: Die Aquaknarre sollte definitiv euer Fokus sein, das Farmen fällt mit der Attacke viel leichter. Mit Level 3 könnt ihr Schädelwumme dazunehmen, um auch nach vorne verteidigen zu können.

Level 5

  • Hydropumpe | 8.5s Abklingzeit – Wie immer bei Wasserpokémon: Viel Wasser bedeutet viel Schaden. Hydropumpe wirft den Gegner zusätzlich zurück und verlangsamt ihn.
  • Fontränen | 9s Abklingzeit – Gegner in einem bestimmten Bereich werden verlangsamt und erhalten einen tickenden Schaden.

Aufbau: Hydropumpe ist natürlich ein Klassiker, teilt aber auch ordentlich Schaden aus. Wenn ihr eure Gegner also unter Kontrolle haben wollt, ist Hydropumpe die perfekte Wahl für euch. Wenn euch eine gute DPS mehr bedeutet, bieten sich die Fontränen an.

Level 7

  • Surfer | 12s Abklingzeit – Turtok reitet auf einer Welle nach vorne und reißt seine Gegner mit sich. Das Upgrade der Attacke fügt ein Schild hinzu.
  • Turbodreher | 11s Abklingzeit – Turtok dreht sich um die eigene Achse und fügt seinen Gegnern Schaden zu. Durch das Upgrade der Attacke erleidet Turtok währenddessen weniger Schaden.

Aufbau: Mit Surfer sorgt ihr für ein bisschen Chaos und kontrolliert eure Gegner. Ein krasser Mobilitäts-Boost für Turtok.

Level 9 – Turtok Unite Move

  • Hydrotaifun – Turtok schießt Wasser in vier Richtungen. Getroffene Gegner fliegen durch die Luft. Turtok wird währenddessen von einem Schild beschützt.

Die Attacke eignet sich perfekt zum Finishen eurer Gegner oder um sie für eure Mates weichzukochen. Euren Gegnern macht ihr damit auch das Erreichen von Objectives wie Zapdos verdammt schwer.

Turtok Guide: Item Build

  • Tragbare Items | Freunde-Barriere, Offensivweste und Fokus-Band.
  • Kampfitems | Fluchtknopf.

Das Fokus-Band ermöglicht es euch KP wiederherzustellen, wenn ihr euch fast am Boden befindet. Gleichzeitig gibt Freunde-Barriere euch und eurem schwächsten Mate ein Schild, wenn ihr kaum KP übrig habt. Die Offensivweste sorgt für einen Schild gegen Spezialattacken außerhalb des Kampfes. Die Items unterstützen also vor allem Turtoks Verteidigung.

Der Fluchtknopf ist für Turtok enorm wichtig, da seine Mobilität ziemlich niedrig ist. Das Item ist wahrscheinlich seine einzige Möglichkeit einem Kampf schnell entkommen zu können.

Turtok Guide: Strategie

Abwehren, verteidigen und tanken – das ist Turtoks Schicksal. Hinten bleiben, Kontrolle über die Map und Gegner zurückwerfen werden eure Hauptaufgaben mit dem Wasserpokémon sein. Da Turtok nicht für schweren Schaden sorgen kann, solltet ihr euch einen Mate mit einer guten DPS suchen.

MyEarlyGame Giveaway September
Klick mich!

Für noch mehr Pokémon-Content solltest du regelmäßig auf EarlyGame vorbeinschauen und unseren Gaming-Bereich abchecken.