Die ersten PlayStation-Logos auf Discord - Integration kommt bald

Gaming -
Endlich können PC-Spieler auf Discord mit PlayStation-Nutzern kommunizieren. Ist das die letzte Hürde zum perfekten Crossplay?
Discord X Playstation
The barriers to crossplay continue to fall. | © Discord

Leute, es ist soweit! Es könnte schon sehr bald das kommen, auf das wir alle gewartet haben: Discord auf der PlayStation! Bereits im Mai 2021 kündigte Sony offiziell eine neue Partnerschaft mit Discord an, die darauf abzielt, den beliebten Kommunikationsdienst auf die PlayStation-Konsolen zu bringen.

Leider wurde weder von Sony noch von Discord ein genaues Release Date für die erwartete Integration bekannt gegeben, aber in der Ankündigung wurde darauf hingewiesen, dass sie Anfang 2022 stattfinden würde.

Nun ja, Silvester ist vorbei, heißt, wir haben jetzt offiziell Anfang 2022, aber zu unserer Enttäuschung haben wir seit damals nichts mehr von der Integration gehört. Bis jetzt. Ein Discord-User scheint es geschafft zu haben, sein PlayStation-Konto schon vor dem offiziellen Release mit Discord auf der PS verknüpft zu haben, was darauf hindeutet, dass wir nicht mehr lange auf die Integration warten müssen!

Discord-User schaltet PlayStation Network-Integration frei

Obwohl der Beitrag von Reddit-Moderatoren entfernt wurde, hat ein Benutzer im Discord-Subreddit gezeigt, dass er sein PlayStation Network-Konto mit Discord verknüpfen konnte. In der Registerkarte "Verknüpfungen" auf Discord verknüpft man normalerweise seine Konten wie Facebook, Steam, Twitch, Twitter usw. Auf dem geteilten Bild unten können wir ganz klar auch die Verknüpfungs-Option "PlayStation Network" sehen.

Discord PlayStation Verknüpfung
Diese Option könnte bald für alle verfügbar sein! | © /u/jankesjt

Auf die Frage, wie er es geschafft hat, diese Funktion freizuschalten, gab der User an, dass er die derzeit nicht freigegebene Funktion nach einem neuen Discord-Update "zwangsaktivieren" konnte. Natürlich empfehlen wir niemandem, das zu versuchen, da es gegen die Nutzungsbedingungen von Discord als "Client-Modifikation" verstößt. Aber es ist trotzdem cool zu sehen, da wir jetzt davon ausgehen können, dass die Option bald für alle möglich sein wird.

Wie wird die Discord-Integration auf der PlayStation aussehen?

Es ist derzeit noch unklar, welche Funktionen genau in der Integration verfügbar sein werden. Xbox One-User haben schon seit einigen Jahren die Möglichkeit, Discord auf der Konsole zu benutzen, aber die Funktion ist unglaublich eingeschränkt und erlaubt es den Spielern nur zu sehen, was andere gerade spielen.

Während PlayStation seit Jahren die Möglichkeit bietet, über Text und Sprache in dem PlayStation-Party-System zu kommunizieren, ist es vermutlich der Traum von jedermann, dass die Spieler auf der PS und dem PC über ihre eigenen Geräte nativ kommunizieren können.

Bei der ersten Ankündigung durch Sony erklärte CEO und Präsident Jim Ryan, dass das Ziel der Zusammenarbeit darin besteht, "Freunden, Gruppen und Gemeinschaften die Möglichkeit zu geben, sich zu treffen, Spaß zu haben und einfacher zu kommunizieren, während sie zusammen spielen", was darauf hindeutet, dass Funktionen wie der Voice-Chat tatsächlich verfügbar sein werden.

Weitere praktische Funktionen wären die Möglichkeit, dass Spieler in Discord den PlayStation-Onlinestatus und die Aktivitäten ihrer Freunde sehen können, sowie die Möglichkeit, Inhalte wie Screenshots und Videos von der PlayStation auf Discord zu übertragen.


Wann können wir mit der Integration von Discord auf der PlayStation rechnen?

Die PlayStation-Integration von Discord war und ist nach wie vor für Anfang 2022 geplant. Und jetzt, wo wir endlich das Jahr 2022 haben, werden wir wohl nicht mehr zu lange warten müssen. Und auch wenn wir noch nicht wissen, wie genau die Discord-Integration auf der PlayStation aussehen wird, können wir wohl für alle sprechen, dass wir extrem hyped sind und uns darauf freuen, eine neue Crossplay-Ära über Konsole und PC starten zu können.