Phasmophobia – Der ultimative Geister-Guide | EarlyGame
Nun kann die Geisterjagd beginnen!

Phasmophobia – Der ultimative Geister-Guide

Gaming
Phasmophobia Geister
Welche Geister gibt es in Phasmophobia? | © Kinetic Games

Du willst wissen, welche Geister es in Phasmophobia gibt und wie man sie erkennt? Dann bleib dran, denn wir haben hier alle übernatürlichen Einzelheiten für die Ghostbusters der nächsten Generation.

In Phasmophobia dreht sich alles um Geister. Ein Geist ist die körperlose, spirituelle Essenz eines Toten, die aus welchem Grund auch immer auf der Erde verweilt und oft plötzlich und gewaltsam getötet wurde.

Es ist das Hauptziel des Spielers oder der Spieler, sich in gespenstische und verlassene Orte zu begeben und Beweise zu sammeln, dass dort ein Geist existiert. Geister bleiben jedoch nicht passiv und beginnen, sobald sie aufgewühlt sind, die Spieler aufzuspüren und zu töten. Du musst also schneller sein als sie - und wir werden dir dabei helfen. Es gibt zwölf verschiedene Arten von Geistern, die meisten mit einzigartigen Stärken, Schwächen, Fähigkeiten und Temperamenten.

Spirit

Ein Spirit ist der häufigste Geist, dem du begegnen wirst. Trotz allem ist er immer noch sehr mächtig und gefährlich. Sie werden normalerweise nach einem unerklärlichen Todesfall entdeckt.

Beweise:

  • Ghost-Writing
  • Geister-Box
  • Fingerabdrücke

Schwachstelle:

  • Smudge Sticks werden sie eine längere Zeit davon abhalten, anzugreifen.

Wraith

Ein Wraith ist einer der gefährlichsten Geister, die du finden kannst. Er ist auch der einzige bekannte Geist, der die Fähigkeit zur Flucht besitzt und manchmal auch durch Wände reisen kann.

Beweise:

  • Kalte Temperaturen
  • Geister-Box
  • Fingerabdrücke

Schwachstelle:

  • Salz

Phantom

Ein Phantom ist ein Geist, der von den Lebenden Besitz ergreifen kann und am häufigsten von einem Ouija-Brett beschworen wird.

Beweise:

  • Kalte Temperaturen
  • EMF/ Eintrag ab Level 5
  • Geister-Kugel

Schwachstelle:

  • Wenn du ein Foto machst, wird er für kurze Zeit verschwinden.

Poltergeist

Einer der berühmtesten Geister, der Poltergeist, auch bekannt als lärmender Geist, kann Objekte in seiner Umgebung manipulieren, um Angst in seinen Opfern zu verbreiten.

Beweise:

  • Geister-Box
  • Geister-Kugel
  • Fingerabdrücke

Schwachstelle:

  • Leere Räume, da es nichts umherwerfen kann.
Fingerabdrücke Phasmophobia
Suche Fingerabdrücke, um zu beweisen, dass ein Poltergeist sein Unwesen treibt. | © Kinetic Games

Banshee

Banshees sind die Geister, die von allen Geistern im Spiel am stärksten auf ein Kruzifix reagieren. Sie versuchen, sich langsam an die Geisterjäger heranzupirschen und einen nach dem anderen zu erlegen.

Beweise:

  • Kalte Temperaturen
  • EMF/ Eintrag ab Level 5
  • Fingerabdrücke

Schwachstellen:

  • Es hat immer nur eine Zielperson
  • Fürchtet sich vor dem Kruzifix und ist in dessen Nähe weniger aggressiv

Jinn

Ein Jinn ist ein territoriales Gespenst, das angreift, wenn es bedroht wird. Es ist auch dafür bekannt, dass es sich mit hoher Geschwindigkeit fortbewegen kann, sobald es auf der Jagd ist.

Beweise:

  • EMF/ Eintrag ab Level 5
  • Geister-Box
  • Geister-Kugel

Schwachstelle:

  • Wenn der Strom über den Sicherungskasten abgeschaltet wird, ist seine Geschwindigkeit begrenzt.

Mare

Ein Mare ist ein Gespenst, das vor allem im Dunkeln angreift. Wenn man also die Lichter an lässt und sich nicht in dunklen Bereichen aufhält, verringert sich seine Aggression. Aber Vorsicht, es wird versuchen, die Lichter wieder auszuschalten.

Beweise:

  • Kalte Temperaturen
  • Geister-Box
  • Geister-Kugel

Schwachstelle:

  • Licht

Revenant

Ein Revenant ist ein Geist, der bei der Jagd wahllos und ohne Rücksicht auf den Gesundheitszustand, angreifen kann. Wenn er sich vor dir versteckt, bewegt er sich langsam. Jedoch ist er schneller als jedes andere Gespenst, wenn er ein Opfer jagt.

Beweise:

  • EMF/ Eintrag ab Level 5
  • Ghost-Writing
  • Fingerabdrücke

Schwachstelle:

  • Sehr langsam, wenn es sich versteckt.

Mehr lesen:

Shade

Ein Shade gilt als "scheues Gespenst". Es greift nicht an, wenn mehrere Personen in der Nähe sind, aber das bedeutet auch, dass er in größeren Gruppen schwerer zu finden ist.

Beweise:

  • EMF/ Eintrag ab Level 5
  • Ghost-Writing
  • Geister-Kugel

Schwachstelle:

  • Sehr scheu und greift nicht an, wenn mehrere Leute zusammen in der Nähe sind.

Demon

Ein Demon ist einer der schlimmsten Geister, denen man begegnen kann. Er ist sehr aggressiv und greift öfter an als jeder andere Geist, weshalb ein Kruzifix empfohlen wird. Er ermöglicht es Geisterjägern jedoch auch, das Ouija-Brett zu benutzen, ohne dass ihr Verstand schwer geschädigt wird.

Beweise:

  • Kalte Temperaturen
  • Ghost-Writing
  • Geister-Box

Schwachstelle:

  • Keine.
Kruzifix Phasmophobia
Werfe das Kruzifix vor dich und lasse den Geist darüber laufen. | © Kinetic Games

Yurei

Ein Yurei ist eine Art Geist, der die Fähigkeit besitzt, dem Spieler schneller als jeder andere Geist den Verstand zu rauben. Smudge Sticks verhindern für längere Zeit, dass der Yurei den Raum, in dem er gefunden wurde, verlässt.

Beweise:

  • Kalte Temperaturen
  • Ghost-Writing
  • Geister-Kugel

Schwachstelle:

  • Räucherstäbchen halten ihn in einem Raum fest.

Oni

Ein Oni ist ein sehr aktiver Geist und es ist wahrscheinlich, dass er sich innerhalb der ersten Spielminuten zeigt. Es ist auch wahrscheinlich, dass er in der Nähe des Geisterraums umherwandert. Es wird empfohlen, sich in einem Schrank zu verstecken und darauf zu warten, dass er den Raum verlässt.

Beweise:

  • EMF/ Eintrag ab Level 5
  • Ghost-Writing
  • Geister-Box

Schwachstelle:

  • Ist sehr einfach zu finden und zu identifizieren, da er sehr aktiv ist.

Hantu

Der Hantu ist ein seltener Geist, der in heißen Klimazonen vorkommt. Sie sind dafür bekannt, dass sie bei kaltem Wetter häufiger angreifen.

Beweise:

  • Fingerabdrücke
  • Geister-Kugel
  • Ghost-Writing

Schwachstelle:

Bewegt sich in wärmeren Gegenden langsamer.

Yokai

Der Yokai ist eine häufige Art von Geist, der von menschlichen Stimmen angezogen wird. Sie treiben normalerweise in Familienhäusern ihr Unwesen.

Beweise:

  • Geister-Kugel
  • Geister-Box
  • Ghost-Writing

Schwachstelle:

  • Während er jagt, kann er nur Stimmen in seiner Nähe hören.

Das war es mit unserem Phasmophobia Geister-Guide. Wir hoffen wir konnten dir helfen, mehr über diese gruseligen Geschöpfe herauszufinden.

Auf eine erfolgreiche Geisterjagd!


Wenn euch das gefallen hat, dann registriert euch bei MyEarlyGame, um alles auf eure Interessen anzupassen und an coolen Gewinnspielen teilzunehmen.