Need for Speed verschoben, Criterion wechselt zu… | EarlyGame
EA Dice hatte die Hilfe dringend nötig

Need for Speed Release verschoben, Criterion wechselt zu Battlefield 6

Gaming
Criterion Need For Speed Battlefield 6
Battlefield 6 bremst Need for Speed aus. (Quelle: EA)

EA verteilt die Entwicklerstudios neu um, was Einiges am Status quo ändert. Das Need for Speed Release Date für den neuesten Ableger wurde nach hinten verschoben. Ursprünglich sollte es Ende 2021 erscheinen. Grund dafür ist, dass Criterion, die Entwickler von Need for Speed jetzt EA Dice bei der Entwicklung von Battlefield 6 helfen sollen.

EAs Studio Management während der Pandemie ist ziemlich wild. Erst vor kurzem haben sie BioWare von Anthem abgezogen und das Game damit quasi gekilled. Jetzt gibt es noch mehr Änderungen am ursprünglichen Zeitplan von EA. Das für 2021 geplante Need for Speed kommt nun doch nicht mehr dieses Jahr.

Need for Speed verschoben, Criterion hilft bei Battlefield 6

EA haben die Need for Speed Entwickler Criterion vom Rennspiel abgezogen und Battlefield zugeteilt. Dort sollen sie Entwicklerstudio EA Dice helfen. Ursprünglich sollte Battlefield 6, dessen Name noch nicht bekannt ist, zusammen mit dem ebenfalls namenlosen Need for Speed, noch dieses Jahr erscheinen. Tja, Satz mit X... Jetzt kommt Need for Speed vermutlich erst 2022.

Keine Sorge Battlefield-Fans: EA Dice und Criterion Games haben schon früher zusammengearbeitet. AN welchem Spiel sagen wir jetzt mal lieber nicht... Ja ok, wenn ihr’s unbedingt wissen wollt... Es waren die Star Wars: Battlefront Spiele. Criterion hat außerdem schon am Release von Battlefield 5 mitgearbeitet. Sie werden also nicht ins kalte Wasser geschmissen.


Aber auch für Need for Speed-Fans ist das kein absoluter Weltuntergang: Das neue NFS wird nicht gecanceled, sondern verschoben. Wenn man EA Glauben schenken kann, dann wird das Rennspiel irgendwann 2022 released.

Klar, es fühlt sich nicht gerade geil an, wenn das Lieblings-Spiel für irgendein anderes Projekt verschoben wird, aber während der Pandemie kann man sowas verstehen. Gerade, weil Battlefield heutzutage viel beliebter ist als Need for Speed. Bis zum neuen Teil könnt ihr ja noch ein bisschen Need for Speed: Heat (PS4, Xbox One, PC) spielen.

WEITERLESEN:

CoD ist für mich ABFALL! Wenn ihr das denkt, dann probiert doch mal MyEarlyGame aus. Damit könnt ihr euren Newsfeed personalisieren. Oh, und wir machen auch regelmäßig Gewinnspiele, also probiert’s einfach mal aus.