Warner Bros Multiversus: Details, Charaktere & Mehr

Warner Bros hat mit Multiversus sein eigenes Platform Fighting Game angekündigt und das Spiel schaut jetzt schon ziemlich sick aus!
Multiversus Roster, Release Date, Gameplay, Trailer
Game of Thrones? In einem Fighting Game. Bruder, muss los. | © Multiversus

Es ist offiziell. Nach zahlreichen Leaks (wie immer) hat Warner Bros die Schnauze voll und kündigt Multiversus offiziell an. Auf Smash Bros und Nickelodeon All-Stars werden harte Zeiten zukommen, das Game schaut auf den ersten Blick einfach unfassbar gut aus. Hier bekommst du alle Details zu Multiversus!

[ad_placement}

Multiversus – Alle Details

Multiversus Trailer


Hat Multiversus einen Singleplayer?

Ja, das Spiel wird einen Singleplayer haben, konzentriert sich aber eher auf den Multiplayer – 2vs2 um genau zu sein. Laut den Entwicklern, baut das Combat-System auf Teamwork auf. Klingt natürlich nicht schlecht, aber hoffentlich wird die Singleplayer Experience deswegen nicht schlechter.

Hat Multiversus Crossplay?

Ja, Multiversus unterstützt auch Crossplay. Da der Fokus auf Multiplayer und Co-Op liegt, macht Crossplay, Crossprogression und Guild-Building auch sehr viel Sinn.

Wird Multiversus Free to Play?

Ja, Multiversus wird Free To Play. Das bedeutet gleichzeitig, dass die Community riesig sein wird. Warner Bros Fans, alle Plattformen, Free To Play, Crossplay – wie viele Menschen gibt es nochmal auf der Welt? Da sieht Nickelodeon All-Stars mit seinem Preis von 50€ schon ziemlich alt aus. Fast schon peinlich. Smash Bros sollte sich auch warm anziehen.


Multiversus: Release & Plattformen

Multiversus erscheint irgendwann im Jahr 2022, mehr wissen wir momentan leider noch nicht. Was die Plattformen angeht... Das Spiel erscheint auf allen Konsolen und für PC.

Hat Multiversus einen Rollback Netcode?

Ja, die Entwickler bemühen sich um einen der besten Online Modi seines Genres zu entwickeln und hat der Community funktionierende Server und einen nicen Netcode versprochen.

Wird Multiversus ein Esports Game?

Wie du im Trailer weiter oben siehst, erwähnen die Entwickler auch ihre Ambitionen, in den eSports zu starten. Wir können also davon ausgehen, dass sie zumindest den Versuch starten werden. Mit den Perks, die die Charaktere bekommen werden, wird dem Spiel dafür auch die perfekte Tiefe verliehen.

Multiversus Charaktere

Die angekündigten Charaktere für Multiversus klingen schon mal mega insane. Mit den ganten Lizenzen, die Warner Bros besitzt... da können die Hände gerne mal schwitzen. Hier mal ein kurzer Überblick:

  • Batman (DC Comics)
  • Superman (DC Comics)
  • Wonder Woman (DC Comics)
  • Harley Quinn (DC Comics)
  • Shaggy (Scooby-Doo)
  • Bugs Bunny (Looney Tunes)
  • Arya Stark (Game of Thrones)
  • Tom and Jerry (Tom and Jerry)
  • Jake (Adventure Time)
  • Finn (Adventure Time)
  • Steven Universe (Steven Universe)
  • Garnet (Steven Universe)
  • Reindog (Original)

Bekommt Multiversus Voice-Acting?

Ja, für das Spiel wurden alle originalen Synchronsprecher unter Vertrag genommen. Alle Charakter bekommen also ihre eigen Stimme. Ganz nebenbei gilt das auch für die Musiklizenzen. Junge, ich werde jede verdammte Stunde bei epischer Game of Thrones Musik spielen. Fehlt nur noch Oberyn Martell...