Leak: Microsoft kauft einen weiteren riesigen Game-Entwickler

Microsoft Buying Game Developer
Ist es CDPR? Ist es Rockstar? Ist es Ubisoft? Wird die Welt des Gamings exklusiv für Xbox? | © Microsoft, CDPR, Rockstar, Ubisoft

Leaks deuten darauf hin, dass Microsoft einen weiteren großen Spieleentwickler kaufen wird. Werden sie wirklich ihr exklusives Angebot nach dem Kauf von Bethesda erweitern?

Falls du es noch nicht wusstest: Microsoft hat für Bethesda 7,5 Milliarden Dollar ausgegeben. Sie haben auch Elder Scrolls 6 und Starfield aus dem Deal rausgeholt, was der größte Schlag ist, den Microsoft Sony jemals zugefügt hat... könnte sogar der größte aller Zeiten sein. Sony-Fans wurden echt unruhig, können wir ihnen auch nicht verübeln. Jetzt scheint es, als ob Microsoft wieder mit Scheinen um sich werfen wird:

Microsoft kauft einen weiteren Spiele-Publisher

Dieser Leak kommt von SKULLZI, der auf Twitter Folgendes angekündigt hat:



Warum sollten wir ihm glauben? Könnten ja auch random Gerüchte sein. Aber nein, der Mann hat in der Vergangenheit schon viele Dinge erfolgreich geleaked, aber er ist bei weitem nicht so seriös wie Tom Henderson. Trotzdem haben die großen Gaming-News-Seiten (wo wir natürlich auch dazugehören), das aufgegriffen, deshalb let's go.

Betrachtet man den Leak logisch, wäre es sogar sinnvoll, dass Microsoft weiter auf Shoppingtour geht. Ihnen reicht Bethesda halt nicht aus, weil sie nur etwa 2-3 Spiele pro Jahr rausbringen, einschließlich aller Entwickler, die für sie arbeiten.


Jetzt ist der eigentliche Spaß daran, zu spekulieren, welche Entwickler Microsoft ins Visier genommen hat. Die drei, die mir in den Sinn kamen, waren Rockstar, Ubisoft und CDPR. Alle drei Vorschläge klingen nicht von dieser Welt, aber mit Bethesda hat auch keiner gerechnet, Microsoft kann man also wirklich alles zutrauen.

Von allen dreien ist Rockstar eher der unwahrscheinlichste: Ich kann mir nicht vorstellen, dass Microsoft so viel bezahlen kann, dass es sich lohnen würde, GTA und Co. zu übernehmen. Ubisoft und CDPR könnten jedoch definitiv ein paar Milliarden von Microsoft gebrauchen und ihre Spiele sind immer noch groß genug, damit es für Microsoft eine Investition wert ist. Wenn du mich fragst, glaube ich am ehesten an CDPR, die wahrscheinlich versuchen, sich vom finanziellen Schluckauf von Cyberpunk 2077 zu erholen, und die auch etwas zu bieten haben, an dem Microsoft definitiv interessiert ist: The Witcher 4.

September giveaway
Klick mich, um tolle Preise zu gewinnen!

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!