Leak: Hideo Kojima involviert im Metal Gear Solid 3 Remake

Leak: Hideo Kojima involviert im Metal Gear Solid 3 Remake

Ein Metal Gear Solid 3 Remake wird von Konami kommen, das ist so gut wie bestätigt. Jetzt deutet ein neuer Leak darauf hin, dass der Schöpfer des Originals, Hideo Kojima, daran beteiligt sein könnte.
Metal Gear Solid 3 Remake involving Kojima
Einem Leak zufolge wird Hideo Kojima am kommenden Metal Gear Solid 3 Remake beteiligt sein... wenn auch in einer kleineren Rolle. | © Konami/Hideo Kojima via Twitter

Die letzten Jahre waren eine harte Zeit für Metal Gear Solid. Seit der Veröffentlichung von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain, einem fantastischen, aber umstrittenen Spiel, haben wir nur Metal Gear Survive bekommen, das nichts weniger ist, als ein Verbrechen gegen die Menschheit.

Kürzlich gab es jedoch aufregende Neuigkeiten: Konami arbeitet an einem Metal Gear Solid 3 Remake, wie viele glaubwürdige Gerüchte besagen. Und falls eure Hosen nicht schon feucht genug sind, möchte ich euch noch einen weiteren Knaller präsentieren: Ein neuer Leak deutet darauf hin, dass der ursprüngliche Schöpfer Hideo Kojima im Metal Gear Solid 3 Remake involviert sein wird!

Falls du hinter dem Mond lebst oder sonst wie die aufregende News von einem Metal Gear Solid 3 Remake verpasst hast, dann hör auf zu pennen und schau dir unsere Berichterstattung dazu an:

Ist Hideo Kojima im Metal Gear Solid 3 Remake involviert?

Ja... gewissermaßen. Hideo Kojima soll als eine Art Berater an dem Projekt beteiligt sein. Sorry, aber ich muss ein wenig den Spielverderber spielen und deine Erwartungen herunterschrauben. Zunächst einmal stammen diese Informationen von einem Leak, genauer gesagt aus einem Tweet der "Videospiel-Datenanalystin" Millie Amand. Man sollte diese Information also wie immer mit Vorsicht genießen, auch wenn sie eine ziemlich glaubwürdige Quelle ist. Aber was sie sagt, ist auch nicht das Aufregendste, was bei einer Ankündigung wie dieser herauskommen könnte...

Die Art und Weise, wie sie den Tweet mit "Kojima arbeitet nicht an einem Metal Gear Projekt" beginnt... verdammt, wie schnell ein Herz gebrochen werden kann. Aber auch die Formulierung von Kojimas möglicher Beteiligung am Metal Gear Solid 3 Remake, "als Botschafter oder als Berater", verspricht nicht viel. Das kann alles und nichts bedeuten, und wenn man die Beziehung zwischen Konami und Kojima bedenkt, ist es wahrscheinlich eher letzteres als ersteres.

Außerdem macht Amand deutlich, dass es sich, wenn das stimmt, im Grunde nur um einen Trick von Konami handelt, um Metal Gear-Nerds wie mir, die buchstäblich einen Schuh fressen würden, um ein weiteres Projekt der Serie von Kojima zu bekommen, etwas Geld aus der Tasche zu ziehen. Trotzdem... er könnte tatsächlich etwas aktiver an der Entwicklung beteiligt sein, als es momentan den Anschein hat. Aber so wie es im Moment aussieht, scheint Hideo Kojima nur oberflächlich im Metal Gear Solid 3 Remake involviert sein und wird nicht wirklich viel damit zu tun haben... *trauriges Smiley*

Weiterlesen:

give away
Klick mich!!

Willkommen bei EarlyGame, deiner Anlaufstelle für alles rund um Esports und Gaming. Checkt MyEarlyGame ab für exklusive Inhalte und werde Teil der EarlyGame Familie. Schreibt uns auch gerne bei Twitter und Facebook.