eFootball ganz oben: Meiste Downloads im September 2021

eFootball ganz oben: Meiste Downloads im September 2021

Der Release von eFootball war nicht gerade der beste. Konami musste für seinen Free to Play-Titel ordentlich Kritik einstecken. Bei den Downloadzahlen spielt eFootball aber ganz vorne mit.
eFootball Downloads September Oktober 2021
Neymar mit... wer soll das sein? | © Konami

Der Release von eFootball hat für sehr viel Aufregung gesorgt. Und mit sehr viel meine ich verdammt viel. Dass das Franchise von Konami auf Free to Play umgestellt werden sollte, kam in der Community nicht unbedingt gut an. Vielleicht war es eine Entscheidung aus purer Verzweiflung. EA Sports wird mit FIFA immer größer, bricht jedes Jahr seine eigenen Rekorde. Da der Streit um die Lizenzen der großen Ligen langsam zu teuer wird, musste sich der japanische Hersteller etwas anderes einfallen lassen. Den Downloads hat die neue Strategie gut getan. Dem Spiel nicht.

eFootball war das F2P-Spiel mit den meisten Downloads Europas im September 2021. Zwar beschränken sich die Zahlen nur auf die PlayStation, die Konsole ist aber der Spitzenreiter unter den Plattformen bei den Fußballsimulationen. "Moment, das Spiel ist ja erst am 30. September erschienen! Wie kann das sein?" Fußball regiert eben die Welt, so einfach ist das. eFootball hat an nur einem Tag mehr Downloads generiert als die anderen Spiele im ganzen Monat. Aber was steckt hinter den Zahlen, gegen wen hat sich eFootball durchgesetzt? Die Details gibt es hier!

eFootball mit mehr Downloads als Fortnite

eFootball hat im September Games wie Fortnite, Genshin Impact, Rocket League oder auch Call of Duty: Warzone eiskalt auf die Plätze verwiesen. Woran liegt das aber? Mit der Qualität des Spiels hat es sicher nichts zu tun. Die Fußballsimulation hatte einfach nur einen unfairen Vorteil: Wenn ein Release einer riesigen Marke ansteht, die plötzlich auch noch kostenlos spielbar ist, überrascht es nicht, wenn sie im Ranking ganz oben steht. Gegen einen Release von Fortnite 2 hätte eFootball zum Beispiel überhaupt keine Chance.

Dann spielt da auch noch die Konkurrenz eine Rolle. Viele Spieler haben immer wieder gedroht, ein FIFA auszulassen, um ein Statement zu setzen und Konamis Game eine Chance zu geben. Auch FIFA 22 hat mit nervigen Bugs zu kämpfen, egal ob es die unbesiegbaren Torhüter, die OP-Bug-Schüsse oder auch die verschwundenen FUT Champions Player Picks sind. EA Sports hat alles dafür getan, seine Community wieder einmal zu verscheuchen. Und Konami hat mit eFootball alles getan, sie wieder zu FIFA zurückzuschicken.

Der Hype um eFootball ist bereits am ersten Tag wieder verschwunden. Der Download-Rekord war nur wegen des F2P-Modells möglich. Natürlich kann das Spiel auch noch im Oktober im Ranking auftauchen. Für den Erfolg des Spiels sprechen die Zahlen aber nicht. Konami hat sich bereits bei seiner Community entschuldigt und große Patches angekündigt. Mal sehen, ob sich eFootball aus seinem Loch retten kann. Unsere Review zum eFail gibt es hier!

Hast du eFootball bereits eine Chance gegeben? Wie ist deine Meinung dazu? Lass es uns wissen auf Facebook und Twitter!