Leak: Battlefield 6 hat Skill-Based Matchmaking! | EarlyGame
SBMM – Es wird immer da sein

Leak: Battlefield 6 hat Skill-Based Matchmaking!

Gaming
Battlefield SBMM
Ja, auch Battlefield 6 wird SBMM haben. (Quelle: EA)

Skill-Based Matchmaking, oder SBMM ist schon immer Teil hitziger Diskussionen. Mit der bevorstehenden Ankündigung von Battlefield 6 fragst du dich wahrscheinlich: Hat das neue Battlefield SBMM? Wir haben uns das auch gefragt und geben dir hier die Antwort.

EA hat in den letzten Wochen immer wieder Details zu Battlefield 6 bekannt gegeben und wir alle warten gespannt auf die offizielle Ankündigung. Die neuesten Leaks unseres Lieblings-Leakers TomHenderson deuten nun an, dass Battlefield 6 SBMM haben wird. Was das bedeutet erklären wir dir hier.

WEITERLESEN:

Was ist SBMM? 

SBMM weist Spielern auf der Grundlage ihres Könnens eine bestimmte Elo-Zahl zu und versucht dann, Matches mit ähnlich starken Spielern zu finden. Diese Art des Matchmakings ist in Multiplayern schon lange vertreten, wurde aber gerade in den letzten Jahren für manche Spiele zu einem heißen Thema... 2019 bei Call of Duty: Modern Warfare gab es einen großen Aufschrei, da Spieler behaupteten, das SBMM-System sei deutlich strikter als zuvor. Black Ops Cold War hat diese Diskussion dann noch verschärft. Über ein Jahr nach der Veröffentlichung des Spiels ist SBMM außerdem auch immer noch ein Streitpunkt in Warzone.

Es gibt sowohl Befürworter als auch Kritiker von SBMM.

  • Zu seiner Verteidigung ist zu sagen, dass diese Art von Ranking-System verhindert, dass insbesondere neu oder schlechtere Spieler mit Gegnern konfrontiert werden, die viel stärker sind als sie selbst, während sie im Idealfall aber trotzdem noch herausgefordert werden.
  • Kritiker, vor allem gute Spieler argumentieren, dass es durch SBMM nicht mehr möglich ist einfach mal entspannt ein wenig zu zocken, weil sie ausschließlich gegen andere Profis gematcht werden. 

Gerade Casual Shooter wie Call of Duty oder eben auch Battlefield sind also gewissermaßen angewiesen auf SBMM, um die Spielerbasis so breit wie möglich zu halten.

SBMM Modern Warfare
SBMM wird schon immer kontrovers diskutiert, besonders in Call of Duty. (Quelle: EA)

Hat Battlefield 6 SBMM? 

TomHenderson behauptet, dass es in Battlefield 6 auch SBMM geben wird, dieses aber auf dem kombinierten Können von Teams und nicht von einzelnen Spielern basiert. In einem Livestream für seine Fans sprach Henderson offen über das Spiel. Er erklärte, dass es zwar tatsächlich SBMM in Battlefield 6 geben wird, es aber nur für die Erstellung der beiden Teams verwendet wird. Das würde bedeuten, dass in den riesigen Teams von jeweils bis zu 64 Spielern sämtliche Skill-Stufen vertreten sein können. Das System achtet nur darauf, dass beide Teams in etwa gleich viele schlechte und gute Spieler haben.

Wenn das stimmt, wäre das unserer Meinung nach ein perfekter Einsatz von SBMM, mit dem die meisten Spieler auch einverstanden sein dürften. Man darf nicht vergessen, dass Battlefield nie ein Esports-Titel war, sondern schon immer ein Casual-Shooter mit riesigen Maps und Teams. Im Gegensatz zu kleinen 6v6-Matches dürfte SBMM in 64v64-Matches ohnehin kaum auffallen.

Was hältst du von SBMM? Macht es in Battlefield Sinn oder nicht? Sag uns deine Meinung auf Twitter und in unserem Discord! Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!

Mehr zu Battlefield findest du hier

PS5 Giveaway
Klick mich!