Zayt macht endgültig Schluss mit kompetitiven Fortnite | EarlyGame
Nun etwa für immer?

Zayt macht endgültig Schluss mit kompetitiven Fortnite

Fortnite
Zayt zieht sich aus Fortnite zurück
Die Ära eines Profis geht zu Ende. (Quelle: Sneak Energy via YouTube)

Fortnite-Legende Zayt ist erst seit Kurzem von seiner Fortnite Pause zurück, doch nun möchte er sich zum zweiten Mal in diesem Jahr von dem Spiel zurückziehen. Und es scheint, als würden wir den Fortnite-Profi nun endgültig verabschieden müssen.

Der professionelle Fortnite-Spieler Williams "Zayt" Aubin schockierte viele Fans auf Twitch und Twitter. Der mehrfache Fortnite-Turniersieger meldete sich nach einer zweiwöchigen Fortnite-Pause auf Twitch zurück, bei der er bereits ankündigte, über seine Zukunft mit Fortnite nachdenken zu müssen.

Obwohl er erst Ende Januar von einer größeren Pause zurückkehrte, erhielten diejenigen, die Zayt als Wettkämpfer vergöttern, die erschreckende Nachricht, dass er sich nun endgültig aus dem kompetitiven Fortnite auf unbestimmte Zeit zurückziehen wird.

Zieht sich Zayt aus dem kompetitiven Fortnite zurück?

Der 21-jährige Fortnite Profi erklärte live auf seinem Twitch-Kanal seine Gründe, warum er sich aus dem kompetitiven Fortnite zurückziehen möchte. Ausschnitte aus Zayts zweitem Ruhestands-Stream verrieten, dass er einfach keinen Spaß mehr daran hat, Fortnite wettbewerbsmäßig zu spielen, was maßgeblich zu seiner Entscheidung im Januar beigetragen hat.

Ich werde mich mehr auf Dinge konzentrieren, die ich tun möchte und die ich liebe und mich nicht dazu zwingen, ein Spiel zu spielen, das ich hasse oder etwas zu streamen, das ich nicht streamen möchte.

Kurz darauf meldete er sich auf Twitter und informierte seine fast 600k Follower über seine Pläne.

Für die Leute, die den Stream verpasst haben – ich werde bei jedem Turnier live gehen und EU/NAE verfolgen und euch das Spiel beibringen und Zuschauerpartys veranstalten. Wenn es keine Turniere gibt, werde ich jedoch Valorant spielen, bis ich radiant erreicht habe.

Das ist das zweite Mal, dass Zayt mit Fortnite aufhört, nachdem er Anfang Januar aufgrund mangelnder Motivation das Gleiche getan hatte. Sein anfänglicher Rücktritt wirkte eher wie eine Auszeit. Doch nun scheint seine Entscheidung endgültig zu sein.

Wird Zayt nie wieder Fortnite spielen?

Keine Sorge, Zayt plant, neben Valorant auch weiterhin Fortnite zu spielen. Nur eben nicht mehr kompetitive. Außerdem äußerte er auf Twitter, dass er sich ein Live-Coaching oder Lehrvideos für künftige Cash Cups vorstellen könnte.

Die Investition von Epic Games hat dazu geführt, dass sich das kompetitive Fortnite zu einer unglaublich lukrativen Esports-Szene entwickelt hat. Auch, wenn es da draußen nun einen der besten Fortnite Spieler der Welt weniger gibt.

MEHR LESEN:

EarlyGame Fortnite Turnier
Nehme an unserem EarlyGame Fortnite Turnier teil und gewinne einen Teil von unserem 100 Euro Preispool!

Wenn dir das gefallen hat, dann registriere dich bei MyEarlyGame, um alles auf deine Interessen anzupassen und an coolen Gewinnspielen teilzunehmen. Komm zu uns auf Facebook oder Twitter um mit uns über Gaming zu quatschen.