Fortnites Season 6 Urzeit: Trailer und Solo-Event | EarlyGame
War das die bisher aufwendigste Story-Filmsequenz?

Fortnites Season 6 Urzeit: So krass war der Trailer und das Solo-Event

Fortnite
Fortnite Chapter 2, Season 6 Event
Der Nullpunkt hat alles verändert. (Quelle: Epic Games)

Das Warten hat ein Ende! Fortnite Season 6 ist da und startete erstmals mit einem Solo-Event! Alles zu dem Event, dem Trailer und was passierte, erfährst du hier!

Eine neue Season in Fortnite ist erschienen und das bedeutet komplett neue Features in dem Spiel. Die Season 6 nennt sich Fortnite Urzeit und das aus einem bestimmten Grund. Sobald du das Update heruntergeladen hast, startet eine Filmfrequenz, die dich auf ein Solo-Event vorbereitet. Und was darin passiert, war großes Kino!

Für alle, die das Event selbst erleben wollen...

ACHTUNG SPOILER

... Wir haben alle Details und Filmfrequenzen für dich.

Fortnite Chapter 2, Season 6 Trailer
Wir wussten, dass die Sieben irgendwann wieder auftauchen werden. (Quelle: Epic Games)

Fortnite Chapter 2, Season 6 Trailer

Schon vor dem Start wurde das Solo-Event als die bisher aufwendigste Story-Filmsequenz in Fortnite angekündigt. Das Live-Event startete um 09:00 Uhr, nachdem die Server nach dem großen Update wieder online waren.

Zu Beginn sehen wir Jones, der mit dem Battle Bus Richtung Nullpunkt steuert. Es scheint, als würde dieser kurz vor dem Explodieren stehen und über Funk teilt Jones mit, dass es Zeit sei, die Sieben um Hilfe zu bitten. Währenddessen herrscht auf der Insel Chaos. Wir sehen uns einige bekannte Fortnite Skins sowie Jäger, die Jones in Season 5 durch die Portale nach Fortnite holte.

Diese kämpfen gegeneinander und die Fortnite Charaktere schrecken auch nicht davor zurück, Jones anzugreifen, der sich weiterhin versucht, zum Nullpunkt durchzukämpfen. Dort endlich angekommen, fliegt ein Meteor auf ihn zu, aus dem nun das Fundament steigt, welcher den Sieben angehört. Dieser scheint Jones aber nicht gut gesinnt zu sein und greift ihn an. Jones kann ihn jedoch beruhigen und verspricht dem Fundament, ihm zu Cenno und den anderen zu bringen, wenn er ihm hilft. Die beiden gehen den Deal ein und nun kommt der Teil, an dem dein Solo-Event startet.

Fortnite Chapter 2, Season 6 Solo-Event

Das Fundament versucht den Nullpunkt einzudämmen, während Jones die verschiedensten Portale schließt, die dem Nullpunkt Kraft zu geben scheinen. Doch durch die instabilen Wellen, ändert sich durchgehend die Realität. Als Jones sich durch eine weitere Realitätswelle in einen Schmetterling verwandelt, bist du an der Reihe die Portale zu schließen. Jones, der nun die Macht der Teleportation hat, bringt dich zu den Portalen. Dort lernst du sowohl die neuen Charaktere des Battle Passes aus Season 6 kennen, als auch andere Wesen, die nun auf der Insel sind.

Doch auch mit deiner Hilfe, schafft es das Fundament nicht, den Nullpunkt zu stabilisieren. Er sieht keine andere Möglichkeit mehr, als sich im Nullpunkt einzuschließen, auch wenn das heißt, dass erneut alle Charaktere in der Schleife von Fortnite gefangen sind.

Nachdem das Fundament sich also in einem Steinturm eingeschlossen hat und der Nullpunkt stabilisiert ist, erschüttert ein mysteriöser Impuls die Insel. Jegliche fortschrittliche Technologie sind nun vernichtet und die Landschaft der Insel wurde komplett neu gestartet.

Und das ist nun der Anfang, an dem du dein erstes Battle Royale Match starten kannst...

Das Event war ziemlich aufregend, doch noch aufregender sind die Dinge, die sich auf der Fortnite Map verändert haben. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann schaue in unserer Fortnite Rubrik vorbei. Hier haben wir alle News für dich, die du wissen musst.

MEHR LESEN: