Fortnite Leak enthüllt Five Nights at Freddy's Crossover | EarlyGame
Kommen die gruseligen Plüschtiere nach Fortnite?

Es wird gruselig: Fortnite Leak enthüllt Five Nights at Freddy's Crossover

Fortnite
Five Nights at Freddy
Hierfür bräuchten wir starke Nerven. (Quelle: Scott Cawthon)

Ein neuer Fortnite Leak hat einige Fans vermuten lassen, dass der nächste Gaststar im Spiel aus dem "Five Nights at Freddy's"-Franchise stammen wird. Was ist da dran?

Fortnite ist bekannt für seine verschiedensten Crossover. Neben Musikern und Filmcharakteren kamen in der Vergangenheit auch bereits Charaktere aus anderen Videospielen in das Spiel, wie beispielsweise Kratos oder Master Chief. Nun soll sich ein Gaststar aus dem Horrorspiel Five Nights at Freddy's dazu begeben.


Freddy Fazbear in Fortnite?

Das Gerücht stammt vom prominenten Fortnite-Leaker @HYPEX, der darauf hinwies, dass das Spiel einen neuen Skin in seinen Dateien mit dem Codenamen "FrenchFry" versteckt hat. Der Leaker weist darauf hin, dass frühere Codenamen für Fortnite-Skins oft die gleichen Initialen wie die neuen Skins verwendet haben. Vor der Veröffentlichung des Skins, der auf Tyler "Ninja" Blevins basiert, wurde ein Codename namens "TourBus" gefunden. Laut @HYPEX könnte dies darauf hinweisen, dass Freddy Fazbear aus Five Nights at Freddy's der nächste Gaststar im Spiel sein könnte!

Zusätzlich zum Codenamen wurden auch Geräusche für die Schritte des Charakters entdeckt. Diese könnt ihr im Video unterhalb hören.


Fortnite Chapter 2 Season 5 konzentriert sich auf die größten Jäger des Universums und es wird interessant sein zu sehen, ob Freddy Fazbear der nächste sein wird, der dem Spiel hinzugefügt wird! Für diejenigen, die Five Nights at Freddy's nicht kennen:

Das Spiel ist ein Point-and-Click-Computerspiel aus dem Themenfeld des Survival-Horrors. Schauplatz der Spielehandlung ist eine stillgelegte Pizzeria, in der sich Nachts vier bewegliche Bühnenfiguren, sogenannte Animatronics, verselbstständigen. Sie waren einst die Hauptattraktion der Pizzeria, die eine lange und ereignisreiche Geschichte hinter sich hat. Das Lokal wurde aufgrund vermisster Kinder und mangelnder Hygienezustände geschlossen. Die Animatronics versuchen jede Nacht, in das Sicherheitsbüro einzudringen, um den dort für sechs Stunden arbeitenden Nachtwächter zu töten. Er kann die Figuren nur abwehren, indem er sie per Überwachungskameras im Auge behält und zu geeigneter Zeit seine Bürotüren schließt.


Natürlich ist es durchaus möglich, dass der Codename "FrenchFry" die Initialen für einen ganz anderen Charakter sind, aber es ist schwer, an jemand anderen zu denken, der auf diese Beschreibung passen könnte. Im Moment heißt es wohl abwarten, aber wir von EarlyGame werden dich natürlich auf dem Laufenden halten!

Mehr News zu Fortnite findest du in unserer Fortnite Rubrik, wie beispielsweise Fortnite Patch 15.30: Ciao Superhelden-Skins, Hallo neue Waffen! oder Fortnite bringt den schlimmsten Emote EVER!