Fortnite bietet Battle Pass Item zum Kauf im Item-Shop an | EarlyGame
Ach Epic...

Fortnite bietet Battle Pass Item aus Versehen im Item-Shop an!

Fortnite
musiktitel wild fortnite
Fortnite bietet Battle Pass Item zum Kauf an (Quelle: Epic Games)

Epic Games ist anscheinend ein Fehler in Fortnite unterlaufen. Nachdem sie den Item-Shop aktualisiert hatten, fiel einigen Spielern auf, dass sie versehentlich ein Item zum Kauf anboten, was eigentlich aus dem aktuellen Battle Pass stammt!

In jeder Season von Fortnite gibt es den sogenannten Battle Pass zu kaufen. Dieser enthält die verschiedensten Cosmetics, angefangen von Gleitern, Spitzhacken, Lackierungen, Ladebildschirmen, bis hin zu Musikstücken, V-Bucks und Skins.

In über drei Jahren hat Fortnite noch nie eine Battle-Pass-Belohnung separat über den Item-Shop des Spiels verkauft. Das sollte auch nicht passieren, da es ein zentrales Versprechen gibt, dass diese Belohnungen niemals zu einem späteren Zeitpunkt zum Verkauf angeboten werden. Doch genau das ist nun passiert. 

Battle Pass Item aus Season 6 plötzlich im Item-Shop

Der Musiktitel "Wild", der den Soundtrack des jüngsten Fortnite-Events "Zero Crisis Finale" enthält, war mehrere Stunden lang zum Kauf im Fortnite Item Shop verfügbar. Doch wer aufgepasst hat weiß, dass dieser Titel derzeit Teil des Chapter 2 Season 6 Battle Passes, als Tier 70 Belohnung erhältlich ist.

Fans reagierten schnell auf die vermeintliche Änderung von Epics Regeln und ein Sprecher des Unternehmens bestätigte bald, dass die Musik zurückgezogen wird.

"Es sollte nicht dort sein. Wir werden es aus dem Store nehmen." 

schrieb gstaffEpic auf dem /FortNiteBR reddit.

Eine Stunde später nutzte Epic seinen Fortnite-Status-Twitter-Account, um ein offizielles Statement abzugeben:

"Der Wild Lobby Track wurde heute im Item-Shop verfügbar gemacht, obwohl er auch eine Battle-Pass-Belohnung ist. Wir haben erkannt, dass dies ein Fehler war und werden ihn aus dem Item-Shop entfernen."

Eine Erklärung, die von einigen Fans vorgeschlagen wurde, ist, dass Wild ursprünglich als Shop-Gegenstand gedacht war und erst im letzten Moment in den Battle Pass eingefügt wurde. Und das die Inhalte des Item-Shops und die sozialen Posts des Spiels bereits im Voraus geplant waren.

Wenn das stimmt, würde das bedeuten, dass Epic schon Wochen im Voraus entscheidet, was im Item-Shop von Fortnite verkauft werden soll, und dann alles zu diesem Zeitpunkt einprogrammiert.

Fortnite wird alle Käufe des Wild-Musikstücks zurückerstatten
, so ein Epic-Sprecher gegenüber Eurogamer. Der Gegenstand hätte nicht in den Item-Shop des Spiels aufgenommen werden dürfen, bestätigte das Unternehmen und sein Erscheinen stellte keine Änderung der Regeln rund um die Exklusivität von Battle-Pass-Gegenständen dar.

MEHR LESEN:

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!