5 Millionen-Dollar: Weltweites FNCS-Turnier in Fortnite gestartet!

Fortnite -
Der Esports-Turnier-Veranstalter BLAST ist eine Partnerschaft mit Epic Games eingegangen, um ein 5-Millionen-Dollar-FNCS-Grand-Royale-Event zu organisieren, das an zwei Wochenenden im November stattfindet– lasset die Spiele beginnen!
Fortnite FNCS-Turnier
Ein großes Fortnite-Turnier ist gestartet, in dem Sinne: Lasset die Spiele beginnen! | © Epic Games

Der FNCS Grand Royale wird in einem einzigartigen Format und einem extra für die Veranstaltung eingeführten Regelwerk gespielt. Die erste Phase des Turniers, eine Qualifikationsphase, hat bereits begonnen (11. bis 14. November)!

Das Finale findet am darauffolgenden Wochenende vom 19. bis 21. November statt. Die europäischen Teilnehmer kämpfen um das meiste Geld (2.250.300 USD), gefolgt von Nordamerika Ost (1.055.250 USD), Brasilien (699.300 USD), Nordamerika West (398.850 USD), Asien (248.400 USD), Naher Osten (198.400 USD) und Ozeanien (151.800 USD). Schauen wir uns alles rundum das Turnier mal genauer an...

Weltweites FNCS-Turnier in Fortnite gestartet!

So viel schon mal vorweg: Der Veranstalter BLAST meint es wirklich ernst mit dem Turnier. Wer denkt, dass da bloß ein bisschen rumgeschwitzt wird und am Ende fahren alle entspannt nachhause, liegt falsch. Die Produktion von FNCS Grand Royale wird die hat eine extra Live-Hype-Show organisiert, die am Freitag, den 19. November, ausgestrahlt wird. Die Show zeigt Interviews mit Fortnite-Spielern, Analysen von beliebten Castern und wichtige Fortnite-Wettbewerbsankündigungen für nächstes Jahr.

Sind wir jetzt etwa in der Fußball-Champions-League? Von dem Aufwand her ist BLAST auf dem besten Weg dahin. Umso nicer, dass wir in dem Zusammenhang auch alles rundum kommende Turniere erfahren und die Pros mal etwas besser kennenlernen.

Das ist übrigens das zweite Mal, dass BLAST mit Epic zusammenarbeitet. Der Turnierorganisator produzierte im Juni den All-Star Showdown, der einen Preispool von 3 Millionen US-Dollar für Spieler aus der ganzen Welt bot. Nicolas Estrup, Vice President of Product von BLAST, sagte, sein Unternehmen freue sich, wieder mit Fortnite zusammenzuarbeiten – wir freuen uns mindestens genau so sehr!

Wo kann ich das FNCS-Turnier sehen?

Die Qualifikationsphase des FNCS Grand Royale (11. bis 14. November) wird nicht übertragen. Ihr müsst euch die Streams eurer Lieblingsspieler ansehen, wenn ihr euch die Action nicht entgehen lassen wollt. Richtig interessant wird es dann js so wieso erst, wenn wir die große Live-Show und die entscheidenden Duelle zu Gesicht bekommen.

Und da wird auch BLAST für eine Übertragung sorgen. Aber wie gesagt: Ein Stream vom einen oder anderen Gamer macht es ja auch her. Estrup fasst die Kooperation mit Epic gut zusammen: "Die Veranstaltung zum Jahresende in diesem Monat wird ein weiterer Beweis für die unglaubliche Synergie, die wir in dieser Zeit zwischen den beiden Unternehmen aufgebaut haben, und den gemeinsamen Ehrgeiz, Fortnite wettbewerbsfähig für die Community zum Leben zu erwecken.“ Können wir uns also auf weitere, hochklassige Turniere freuen?