Fortnite: Herausforderungen von Woche 7 und neues Map… | EarlyGame
XP und Veränderungen auf der Karte

Fortnite: Herausforderungen von Woche 7 und neues Map Update

Fortnite
Fortnite Woche 7
Quelle: Epic Games

Heute erscheinen die neuen Fortnite Herausforderungen von Woche 7 und mit ihnen ein neues Map Update. Das Wasser sinkt mal wieder...

Epic Games wird auch in Woche 7 von Fortnite Chapter 2, Season 3 seine nächste Serie von Herausforderungen vorstellen. Alle Battle Pass Besitzer werden erneut die Möglichkeit haben, zu leveln und dadurch eine Reihe aufregender Belohnungen zu erhalten, indem sie die Aufgaben der jetzigen Woche absolvieren. Die neuen wöchentlichen Fortnite-Herausforderungen werden heute, am Donnerstagnachmittag, den 30. Juli, ins Spiel kommen. Gleichzeitig soll das Wasser in Fortnite erneut sinken und einiges unter der Wasseroberfläche zum Vorschein bringen.

Fortnite Herausforderungen Woche 7

Auch diese Woche haben Leaker in den Dateien von Fortnite bereits die Herausforderungen bevor der Veröffentlichung gefunden. Damit ihr euch schon jetzt darauf vorbereiten könnt, haben wir sie hier für dich zusammengefasst:

  • Durchsuche 7 Truhen bei Retail Row
  • Erhalte 100 Gesundheit oder Schilde von SLURPS im Slurpy Swamp
  • Sammle Ringe in der Luft bei Weeping Woods
  • Finde 3 Knäuel Garn bei Catty Corners
  • Sammle 300 Stein von Rapids Rest
  • Eliminiere 5 Spieler
  • Eliminiere 50 Spieler
  • Durchsuche 7 Munitionskisten bei Pleasant Park
  • 3 Eliminierungen bei Sweaty Sands

Die meisten dieser Herausforderungen scheinen auch diese Woche wieder einfach zu bewältigen zu sein. Sobald die Herausforderungen veröffentlicht sind, werden wir dir helfen, die drei Garn Knäuel bei Catty Corners und die Ringe in Weeping Woods zu finden. Der Rest der Herausforderung wird sich neben dem normalen Spielen erledigen lassen.

Die Challenges der Fortnite Woche 7 werden auf allen Plattformen verfügbar sein, sobald sie am heute gegen 16:00 Uhr live gehen.

Das Wasser sinkt erneut

Die Fortnite Map hat sich fast wieder normalisiert. Nachdem sich die Karte heute, am 30. Juli geändert hat, gibt es nur noch ein weiteres Map Update, bevor alle Überschwemmungen verschwunden sind. Sweaty Sands ist vollends zurückgekehrt, Camp Cod ist weniger überflutet und es gibt mehr Straßen, die hoffentlich bald mit den Autos in Fortnite befahrbar sein werden.

Die Spieler erwarten jedoch mit dem letzten Wasser Update nicht nur, dass das ganze Wasser verschwindet, sondern auch, dass ein neuer POI mit dem Thema Atlantis auf der Karte auftaucht. Dort, wo der riesige Strudel auf der Map ist, soll der Ort erscheinen – und die Fortnite-Fans warten gespannt, wie dieser aussehen wird.


Wenn du noch nicht die Aufgaben der letzten Wochen erledigt hast, findest du Woche 5 und Woche 6 in unserer Fortnite Rubrik. Auf die Herausforderungen des Antiken Astronauten können wir ebenfalls gespannt sein, sobald das Wasser sinkt.