Trotz starker Torhüter: So schießt du perfekt in FIFA 22

FIFA 22 Score Goals
So erzielt ihr Tore in FIFA 22! | © via YouTube Jamboo

Ist euch auch schon aufgefallen, dass in FIFA 22 deutlich weniger Tore fallen, als wir es gewohnt sind? Einen großen Anteil daran haben die viel zu starken Torhüter. Es gibt aber auch Möglichkeiten, sie zu überwinden. Welche das sind, zeigen wir euch.

Was ist mit den Torhütern dieses Jahr los? Die Kollegen halten ja mal wirklich alles, was auf sie zukommt. Ganz wichtig ist, dass man dann schnell die Tricks zur Hand hat, mit denen man ziemlich sicher immer Tore schießen kann. Tatsächlich gibt es da schon drei Tipps, die wir euch jetzt mit auf den Weg geben. Solltet ihr dadurch die Weekend League besser abschließen und Mbappé ziehen, dürft ihr uns gerne ein paar Münzen davon abgeben...

So überwindest du jeden Torwart in FIFA 22

Kommen wir zur ersten Situation: Ihr spielt euch gut nach vorne durch, schafft es endlich bis vor den Torhüter. Jetzt habt ihr schon im Hinterkopf "Den hält der doch eh wieder", das ist falsch! Wenn ihr nämlich in so eine Szene kommt, könnt ihr ganz einfach ein Tor erzielen. Wie geht das also? Drückt L1 und R1 gleichzeitig und schießt dann mit normaler Kraft auf das Tor. Dann folgt ein Vollspannschuss, der in FIFA 22 echt stark ist. Also: Im 1vs.1 gegen den Torwart einfach zusätzlich zum Schuss-Knopf L1 und R1 drücken und die Kugel landet im Tor!

Zweite Situation: Ihr seid am 16er und habt eine gute Position zum Schießen. Jetzt nicht einfach draufhauen und hoffen, dass der Keeper mal einen Ball nicht hält, sondern Time-Finish anwenden in Kombination mit R1. Ihr macht also vom 16er (kann auch etwas weiter hinten sein) einen Finesse-Schuss (R1) und wendet dabei das Time-Finish an.

Wie macht ihr das Time-Finish? So viel vorab, da hilft es, das mal in der Arena trainiert zu haben. Ihr drückt etwas länger auf Kreis (bei PlayStation Schuss) und drückt dann nochmal auf den Schussknopf. Das ganze passiert recht schnell hintereinander, wichtig ist, dass ihr hier nicht zu schnell und nicht zu lange den Abstand zwischen den zwei Klicks haltet. Timing ist also gefragt. Mit etwas Übung werdet ihr aber merken, wie OP diese Schüsse sind. Die landen echt oft im Winkel und sind besser als normale Fernschüsse.

Kommen wir zur letzten Chance, die Keeper zu überwinden. Deine Position ist dieses Mal das 16er-Eck als Orientierung. Und jetzt geht es ganz einfach: R1-Schuss auf das lange Eck des Torwarts. Ruhig etwas länger halten, gerade die Bälle, die ins obere Eck fliegen, schlagen sehr oft ein. Ein ganz einfacher Finesse-Schuss aufs lange Eck kann nicht nur der Dosenöffner für einen Sieg, sondern auch für verdammt sehenswerte Tore sein.

Ihr wollt noch mehr zu FIFA 22 erfahren und wie ihr euch schnell verbessert? Dann schaut doch mal hier:

Du suchst den besten FIFA-Content? Egal ob FUT, Karrieremodus, News, Tipps, FIFA 22, SBCs, oder eSport - nur mit MyEarlyGame bleibst du immer am Ball.