EA ehrt verstobenes Talent in FIFA 21 | EarlyGame
Kiyan Prince wird als Spieler hinzugefügt

EA ehrt ermordetes Talent in FIFA 21

FIFA
Kiyan Prince in FIFA 21
Kiyan Prince wird in FIFA 21 spielbar sein (Quelle: EA Sports)

Vor 15 Jahren wurde Kiyan Prince durch einen Messerstich unweit seiner Schule ermordet. Der damals 15-Jährige galt als absolutes Ausnahmetalent und durchlief die Jugendakademien der Queens Park Rangers. Mittels Deepfake erstellte EA nun eine Version von Prince, wie er heutzutage aussehen würde.

Anlässlich des 15. Todestages von Kiyan Prince ehrt EA das damalige Talent, indem sie den ermordeten Nachwuchsspieler in FIFA 21 implementieren. Dank Deepfake-Technologien und alten Familienfotos sieht das virtuelle Abbild so aus, wie Prince als heute 30-Jähriger aussehen würde.

In England ist der Name bekannt. Kiyan Prince kam tragisch ums Leben, als er in einen Streit eingriff und von einem 16-Jährigen ein Taschenmesser ins Herz gestochen bekam. Sein Vater Mark Prince gründete daraufhin eine Stiftung, die Kiyan Prince Foundation. Die Queens Park Rangers ehrten Prince bereits 2019, als die Loftus Road den offiziellen Namen Kiyan Prince Foundation Stadium erhielt. Die Stiftung setzt sich gegen Messerkriminalität und Gewalt unter Jugendlichen in England ein.

Vater Mark erklärt auf der Homepage des Vereins:

"Ich will, dass mein Sohn nicht für die Tragödie um seinen Tod bekannt ist, sondern für seine Leistungen auf dem Feld. Wir ehren sein Talent und können hoffentlich andere Kinder inspirieren dies auch zu tun – ganz egal welche Talente sie haben."

In einem emotionalen Video erinnert der Verein an Kiyan Prince und zeigt, wie er im Spiel dargestellt wird:

Ab dem 18. März wird die animierte Version von Kiyan Prince in FIFA 21 spielbar sein. Zunächst ist er im Anstoß- und Karrieremodus verfügbar. Da ihn QPR quasi offiziell als Neuzugang mit der Rückennummer 30 vorstellt, wird er auch eine Karte für das FIFA Ultimate Team erhalten.

Kiyan Prince Animation in FIFA 21
Kiyan Prince kehrt in FIFA 21 auf den Rasen zurück. (Quelle: EA Sports)

Wenn du nichts mehr zu FIFA verpassen willst, dann erstell dir deinen Account auf MyEarlyGame. Damit kannst du dir unsere Seite individuell zusammenstellen und hast obendrein die Chance, bei unseren Gewinnspielen richtig fette Preise abzuräumen.