Fußball-Profi Diogo Jota dominiert FUT Champions Weekend… | EarlyGame
Diogo Jota zwischenzeitlich auf Platz 1 der Rangliste

Fußball-Profi dominiert die FUT Champions Weekend League

FIFA
Die Fans des FC Liverpool feiern in FIFA 21: Diogo Jota dominiert die FUT Champions Weekend League
Grund zum Feiern für die Reds: Zumindest in FIFA 21 läuft es für Liverpool. (Quelle: EA Sports)

Was haben Erling Haaland, Thibaut Courtois und Diogo Jota gemeinsam? Sie alle sind Fußball-Profis und spielen für einige der besten Vereine der Welt. Und sie zocken leidenschaftlich gerne FIFA 21. Jota vom FC Liverpool ist sogar richtig gut und sicherte sich kurzzeitig Platz 1 in der Weekend League.

Die FUT-Mannschaften von Trent Alexander-Arnold und Thibaut Courtois sehen extrem stark aus. Wie gut die beiden damit in FIFA 21 wirklich spielen, ist allerdings nicht bekannt. Ganz anders Flügelstürmer Diogo Jota vom FC Liverpool, der am vergangenen Wochenende kurzzeitig auf Platz 1 der FUT Champions Weekend League landete.


Diogo Jota dominiert Weekend League

Die FUT Champions Weekend League ist der Spielmodus, auf den jeder FIFA-Zocker hin fiebert. An jedem Wochenende gilt es, euch in maximal 30 Partien zu beweisen, um am darauffolgenden Donnerstag bei den Rewards kräftig abzusahnen.

Alle 30 Partien zu gewinnen ist allerdings gar nicht so einfach – gerade, wenn einem die Server wieder einmal einen Strich durch die Rechnung machen. Während Mega-Talent Anders Vejrgang von einem Rekord zum nächsten eilt, sichert sich Diogo Jota ebenfalls einen Triumpf und rangierte in der Weekend League auf Weltranglistenplatz 1. Am Ende schloss Jota FUT Champions auf Rang 10 ab, weil andere Spieler auf ein höheres Skill-Rating kamen.

Das Team von Diogo Jota

Diogo Jota, zu Beginn der Saison von den Wolverhampton Wanderers zum FC Liverpool gewechselt, läuft mit einer extrem starken Mannschaft auf, die er über seine Esports-Organisation via Twitter mit der Welt teilte.

Mit dabei: seine 99er Pro-Player-Karte, die anders als bei Thibaut Courtois auch wirklich zum Einsatz kommt. Ansonsten setzt der Portugiese auf das Innenverteidiger-Duo, auf das auch die meisten FIFA-Profis vertrauen: RTTF Raphael Varane und TOTW Kyle Walker, ergänzt durch Headliners Tavernier und Ferland Mendy, dessen 83er Gold-Karte noch immer komplett OP ist.

Mannschaftskameraden vom FC Liverpool stellt Diogo Jota allerdings nicht auf, dafür setzt er im Mittelfeldzentrum auf das beste Duo, das FIFA 21 zu bieten hat: die beiden mittleren Icons Patrick Vieira und Ruud Gullit (okay, die Prime-Varianten sind sogar noch besser). Vermutlich läuft Jotas 99er-Karte im Sturm neben Ronaldo auf, während Kylian Mbappé und Mid-Eusebio die Außenbahn besetzen.

Die FUT 21 Mannschaft von Diogo Jota
Mit dieser Mannschaft landete Diogo Jota auf Platz 1 der Weekend League. (Quelle: DiogoJota Esports via Twitter)

Bereits in FIFA 20 konnte Diogo Jota in der Weekend League einige Erfolge feiern und erklärte seinerzeit in einem Interview mit TheAthletic, wie ihn das Spielen des Football Manager und FIFA zu einem besseren Fußballer gemacht hat.

Wenn euch unser Artikel gefallen habt und ihr immer die neuesten FIFA-Tipps haben wollt, tretet MyEarlyGame bei. Hier könnt ihr unsere Seite nach euren Vorlieben anpassen und an exklusiven Giveaways teilnehmen! Also seid kein Bronze-Spieler, sondern ein EarlyGamer.