FIFAe Club World Cup – Alle Gewinner und Ergebnisse | EarlyGame
Ohne deutsches Team im europäischen Finale

FIFAe Club World Cup – Alle Gewinner und Ergebnisse

FIFA
FIFAe Club World Cup
Die Finalrunde des FIFAe Club World Cup fand dieses Wochenende statt. (Quelle: FIFA)

Der offizielle FIFAe Club World Cup ging dieses Wochenende zu Ende. Mit RBLZ Gaming und FC Schalke 04 waren zwei deutsche Teams in der europäischen Finalrunde beteiligt. Wie diese sich geschlagen haben und alle weiteren Ergebnisse aus dem Rest der Welt, lest ihr hier.

Der FIFAe Club World Cup ist eins der wichtigsten FIFA Esports Events des Jahres und auch dieses Jahr haben wir einen spannenden Wettbewerb erlebt. Die beiden deutschen Teams RBLZ Gaming und FC Schalke 04 konnten sich zwar für die Finalrunde (24. Februar – 28. Februar) platzieren, scheiterten jedoch im Viertel- bzw. Halbfinale.

Die Finalrunde des Turniers in Zone 4 – Europa

Bereits im Viertelfinale war das Turnier für das Team von RB Leipzig beendet. Der aktuelle Tabellenführer der Süd-Ost-Division der Virtual Bundesliga unterlag den Profis des italienischen Serie-B-Teams vom AC Monza mit 3:6 nach Punkten (1:3; 4:0; 1:4).

Der FC Schalke 04 startete besser in die Finalrunde, mit einem deutlichen 6:0 nach Punkten gegen Team Gullit (1:0; 3:0). Im Halbfinale war jedoch Schluss für die Königsblauen: In einem überaus spannenden Match verloren sie 3:6 gegen die italienische E-Sport-Organisation Mkers. Dabei wurde alles aus diesen Partien herausgeholt, alle drei Begegnungen zwischen den beiden Teams endeten im Elfmeterschießen (3:4 n.E.; 7:6 n.E.; 7:8 n.E.). Mit einem Fakt können sich die Schalker aber vielleicht trösten: sie verloren gegen den Turniersieger. Mkers gewann das Finale gegen die dänische Organisation Astralis mit 9:6.

Die Finalrunde des Turniers in den anderen Zonen

In Zone 1 setzten sich die Dire Wolves aus Australien gegen die französische Organisation Atlantide Wave mit 9:3 durch. Zone 2 sah die japanische Organisation Blue United eFC als Sieger, ebenfalls mit einem 9:3 Sieg im Finale. Das Team 25 E-Sports aus Saudi-Arabien konnte das Finale in Zone 3 mit dem gleichen Ergebnis für sich entscheiden. Etwas knapper war es in Zone 5, wo ELS Torneios Online mit 9:6 gegen Team FW BR gewannen. Zu guter Letzt das Finale in Zone 6: Auch hier ging es 9:3 aus und zwar für Complexity Gaming gegen New York City Esports.


WEITERLESEN:

Für mehr FIFA Content, bleibt bei EarlyGame. Wenn euch das gefallen hat, dann joined MyEarlyGame um alles auf eure Interessen anzupassen.