FIFAe Club World Cup 2021: Teilnehmer stehen fest | EarlyGame
Alle Infos zum FIFAe Club World Cup 2021

FIFAe Club World Cup 2021: Teilnehmer stehen fest

FIFA
FIFAe Club World Cup 2021 Teilnehmer
Seht alle Infos zum FIFAe Club World Cup 2021 und den Teilnehmern hier. (Quelle: FIFA)

Im Moment läuft die FIFA Klub-Weltmeisterschaft in Katar. Parallel steht das virtuelle Äquivalent, der FIFAe Club World Cup 2021, in den Startlöchern. Nun stehen die Teilnehmer des Wettbewerbs, der im Februar stattfindet, fest. Seht hier alle Infos zum Turnier.


Das wichtigste Event für EA SPORTS FIFA Esport-Clubs, der FIFAe Club World Cup 2021, findet vom 24. bis 28. Februar 2021 statt und wird per Livestream auf allen digitalen Kanälen der FIFA übertragen. Der FIFAe Club World Cup wird in diesem Jahr, wie wir es mittlerweile gewohnt sind, ausschließlich online ausgetragen. Die Spieler bestreiten von zu Hause aus ein Turnier im zonenbasierten Format, wobei die Welt in sechs einzelne Zonen eingeteilt ist. Einige der besten FIFA Esport-Teams haben sich ihren Platz bei den Zonenfinals des Ende Februar gesichert.

Die folgenden Teams haben sich für den FIFAe Club World Cup 2021 qualifiziert:

Zone 1 (Ozeanien)

  • Atlantide Wave
  • Team FW AU
  • Melbourne City Esports
  • Dire Wolves

Zone 2 (Asien)

  • GBX Esports Team
  • WICKED ESPORTS
  • Blue United eFC
  • Kashima Antlers

Zone 3 (Afrika & Naher Osten)

  • 25e Sports
  • Goliath Gaming
  • Tuwaiq eSports Club
  • Al-Nassr FC

Zone 4 (Europa)

  • Genoa Esports
  • Riders
  • RBLZ Gaming - RB Leipzig
  • Mkers
  • Team Gullit
  • Wisla All in Games Krakow
  • AC Monza Team Esports
  • Zeta Gaming
  • TTB Esports
  • Manchester City
  • OFF META
  • FC Schalke 04
  • Mav3ricks MM Gaming Club
  • Astralis

Zone 5 (Südamerika)

  • ELS Torneios Online
  • MGCF eSports - RMA Tech
  • FC Basel 1893 eSports
  • SPQR Brasil Team
  • DUX Latam
  • Medellin Es
  • Helmet Team
  • TTB Esports
  • Netshoes E-Sports
  • Team FW BR
  • Inter eSports
  • Central Español Uruguai

Zone 6 (Nordamerika)

  • SB18 Esports
  • Complexity Gaming
  • New York City Esports
  • Chivas esports
FIFA 21 Gameplay
Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier! (Quelle: EA)

Die Teams werden von jeweils zwei Spielern repräsentiert, die auf der größten FIFA-Bühne um Preisgelder von insgesamt USD 245.000 spielen. Zudem wurden nach Abschluss der Online-Qualifikation bereits USD 105.000 an Preisgeldern auf die Teams verteilt.

Mit dabei sind traditionelle Fussballklubs mit eigenen Esport-Teams wie Inter esports, reine Esport-Teams wie Mkers und Community Teams wie WICKED ESPORTS. Die Teilnehmerriege ist also interessant durchgemischt und wir können uns auf jeden Fall auf ein spannendes Turnier freuen.

Das Turnier wird in fünf verschiedenen Phasen stattfinden:

  1. Gruppenphase Zonen 4 und 5
  2. Gruppenphase Zonen 1, 2, 4 und 6
  3. Gruppenphase Zone 3 und K.o.-Phase Zonen 4 und 5
  4. Finale Zonen 1, 3 und 5
  5. Finale Zonen 2, 4 und 6

Die FIFA überträgt das Event vom 26. bis 28. Februar auf ihren den digitalen Kanälen, unter Anderem auf Twitch.

Auch angehende Kommentatoren können sich dieses Jahr aktiv am FIFAe Club World Cup beteiligen, indem ihr euch als FIFA Zonenreporter bewerbt. Seht weitere Details dazu hier. Alle weitere Informationen zu dem Turnier findet ihr auf der FIFA-Website.

WEITERLESEN:

Wenn euch unser Artikel gefallen habt und ihr immer den neuesten FIFA-Contet haben wollt, tretet MyEarlyGame bei. Hier könnt ihr unsere Seite nach euren Vorlieben anpassen und an exklusiven Giveaways teilnehmen! Außerdem könnt ihr jetzt für die EarlyGame Awards abstimmen und damit wohltätige Zwecke unterstützen.