FIFA 22 Patch 3: EA schraubt weiter am Gameplay

Das FIFA 22 Title Update Nummer 3 ist live. Auch auf PlayStation und Xbox ist es bald da. Wir zeigen dir die wichtigsten Änderungen und alles Wissenswerte zum neuen Patch.
FIFA 22 Titel Update 3 Patch Gameplay Änderungen
Der nächste große FIFA-Patch kommt bald | © EA Sports/EarlyGame

Seit dem FIFA-Release am 01. Oktober 2021 gab es schon Title Update 1 – in dem EA vor allem die OP Fernschüsse gepatcht hat – und Title Update 2 – das sich um die Defensiv-K.I. und Bugs gekümmert hat. Jetzt steht also der 3. große Patch an. Hier erfährst du alles Wichtige zu den Gameplay-Änderungen in FIFA 22.

Auf Stadia und PC ist der Patch schon live, Konsolen (PlayStation 4 & 5, Xbox One und Series X/S) müssen wie immer ein paar Tage länger warten.

FIFA 22 Title Update 3: Alle Änderungen in der Übersicht

Natürlich kommt so ein Title Update nicht einfach nur mit zwei drei Anpassungen (zumindest nicht so früh im FIFA-Jahr), sondern gleich mit einer ganzen Reihe an Änderungen rund um Gameplay, Modi und Audio. Wir zeigen dir alles und verraten jetzt schon: An FIFA Ultimate Team ändert sich gar nix!

Trotzdem ist das Gameplay natürlich auch für FUT wichtig.

FIFA 22 Gameplay-Patch

Wir starten mit den Pitch-Notes zum Gameplay. Folgende Probleme wurden behoben:

  • In seltenen Fällen konnte der Ball während eines Freistoßes bewegt werden, ohne dass das Spiel für beide Seiten fortgesetzt wurde.
  • In einigen Situationen forderte der Schiedsrichter kein Foul, nachdem der Torhüter den Ballträger illegal berührt hatte.
  • Einige Stabilitätsprobleme, die in der 2. Hälfte auftreten konnten, wurden behoben.
  • Manchmal sprangen Torhüter zu weit nach vorne, wenn sie versuchten, einen Sprung zu machen.
  • Diese Sprunganimationen hatten keinen Einfluss auf die Abwehrfähigkeit eines Torhüters.
  • In einigen Fällen hat der Schiedsrichter seinen Vorteilsanruf fälschlicherweise abgebrochen, was zu einer unbeabsichtigten Standardsituation führte.
  • Beim Spielen als gesperrter Spieler hätte die Verteidigungslinie des Gegners dem gesperrten Spieler bis tief in die eigene Hälfte folgen können, auch wenn dies nicht von Vorteil war.
  • Eigentore könnten manchmal als Torschuss für den Torschützen gewertet worden sein.

FIFA 22 Karrieremodus-Patch

Auch er Karrieremodus bekommt Änderungen. Das geht ab:

  • Wenn ihr in der Spielerkarriere mit einem Wert von über 86 den Verein wechselt, landet ihr sofort in der Startelf.
  • In der Spielerkarriere könnte der spielergesteuerte Pro ungewollt schnell Mitglied der Startelf werden.
  • Der Fortschritt im Karrieremodus konnte zwischen Spielsitzungen verloren gehen, je nachdem, wie der Modus beendet wurde.
  • Beim Beenden des Karrieremodus wurde das Pop-up-Fenster zum Speichern so aktualisiert, dass nun “Speichern und Beenden” als erste Option angezeigt wird, damit die Spieler ihren Speicherstand manuell auswählen können.
  • Im Training Hub wurde eine Verknüpfung zum Ändern des Teamblatts hinzugefügt, mit der der Manager schnell zwischen den Teamblättern für Trainingsübungen wechseln kann.

FIFA 22 VOLTA-Patch

Der "Fun-Mode" wird zwei neue Spiele bekommen. Leider verrät EA noch nicht, welche.

  • 2 neue Partyspiele zu VOLTA ARCADE hinzugefügt. Diese werden erst nach einem Server-Update verfügbar sein.
  • Es wurde eine Verknüpfung zum Aufheben der Zuordnung aller im Fähigkeitsbaum verwendeten Fähigkeitspunkte hinzugefügt.
  • Es wurde ein Audiohinweis hinzugefügt, der abgespielt wird, wenn es einen neuen Anführer in VOLTA ARCADE-Partyspielen gibt.
  • Beim Spielen von VOLTA BATTLES über Aktivitäten kann der OVR des gegnerischen Squads eine falsche Zahl anzeigen.
  • Die Beschriftung der Signature-Fähigkeitstaste wurde während der Spiele nicht immer angezeigt, wenn die Signature-Fähigkeit zur Aktivierung bereit war.
FIFA 22 Volta
Schon in VOLTA reingezockt? | © EA Sports
  • Wenn man im Store Outfit wechseln-Menü einen KI-kontrollierten Teamkameraden auswählt und die verfügbaren Gegenstände durchsucht, könnte stattdessen der Avatar des Spielers angezeigt werden.
  • Während des Partyspiels Wall Ball VOLTA ARCADE wird die weiße Schussbegrenzungslinie jetzt rot angezeigt, wenn der vom Spieler gesteuerte Avatar sie überquert.
  • Ein Stabilitätsproblem wurde behoben, das beim Spielen eines VOLTA FOOTBALL Survival-Matches auftreten konnte.

FIFA 22 Allgemeine- und Audio-Anpassungen

  • Einige Abzeichen, Kommentarzeilen, Trikots, Banner, Flaggen, Übertragungspakete, Stadien, Szenen vor dem Spiel und Tifos wurden aktualisiert.
  • 31 Stars wurden aktualisiert.
  • Verschiedene Fälle von Tippfehlern und falscher UI-/Textformatierung wurden behoben.

Die Patch Notes stammen aus dem offiziellen EA Forum.